Zimmer 108

  • Tatort Hotel Beau Séjour: Kommt langsam Licht ins Dunkel?Zur ARTE-Sendung
 Zimmer 108 (10/10)
 1951020: Tatort Hotel Beau Séjour: Kommt langsam Licht ins Dunkel?
 © DeMensen
 Foto: ARTE France
 Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv Vergrößern
    Tatort Hotel Beau Séjour: Kommt langsam Licht ins Dunkel?Zur ARTE-Sendung Zimmer 108 (10/10) 1951020: Tatort Hotel Beau Séjour: Kommt langsam Licht ins Dunkel? © DeMensen Foto: ARTE France Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Fotoquelle: © DeMensen
  • Kato (Lynn Van Royen) und Charlie (Joren Seldeslachts) kennen nun die ganze Wahrheit. Der Täter ist gefasst. Wird Kato daraufhin bald verschwinden? Vergrößern
    Kato (Lynn Van Royen) und Charlie (Joren Seldeslachts) kennen nun die ganze Wahrheit. Der Täter ist gefasst. Wird Kato daraufhin bald verschwinden?
    Fotoquelle: © DeMensen
  • Wiedergängerin Kato (Lynn Van Royen) musste eine weitere abscheuliche Nacht erleben, nachdem ihr Mörder sie wiederentdeckt hatte. Vergrößern
    Wiedergängerin Kato (Lynn Van Royen) musste eine weitere abscheuliche Nacht erleben, nachdem ihr Mörder sie wiederentdeckt hatte.
    Fotoquelle: © DeMensen
  • Während sich im Haus von Kristel (Inge Paulussen, Mi.) und Marcus eine Gräueltat an die nächste reiht, versuchen die Polizistinnen (Katrin Lohmann, li., und Mieke De Groote, re.), die Lage unter Kontrolle zu bringen. Vergrößern
    Während sich im Haus von Kristel (Inge Paulussen, Mi.) und Marcus eine Gräueltat an die nächste reiht, versuchen die Polizistinnen (Katrin Lohmann, li., und Mieke De Groote, re.), die Lage unter Kontrolle zu bringen.
    Fotoquelle: © DeMensen
Serie, Krimiserie
Zimmer 108

Infos
Originaltitel
Beau Séjour
Produktionsland
B
Produktionsdatum
2016
arte
Do., 21.11.
01:50 - 02:50
Folge 10, Die Nacht


Als Kato wieder zu sich kommt, ist es schwarz um sie. Schnell wird ihr klar, dass sie sich im Kofferraum eines Autos befindet. Sie hat gerade noch Zeit, das Wort "Subaru" zu lesen, bevor sie wieder bewusstlos wird. Wenig später erwacht sie in einer hölzernen Kiste, lebendig begraben. Panisch schreit Kato um Hilfe, doch niemand kann sie hören. Über sich vernimmt sie das Wiehern von Pferden. Marion Schneider ist nach wie vor davon überzeugt, dass Charlie die Morde nicht begangen hat. Da sie seine Handschrift auf dem Umschlag mit dem USB-Stick wiedererkennt, fragt sie sich, warum er der Polizei Hinweise geben wollte, wenn er nun vorgibt, der Täter zu sein. Als Marion Schneider herausfindet, dass Vanderkerk sich regelmäßig mit Alexander Vinken traf, gesteht Vinken, dass er jahrelang konkurrierende Drogenlabore für Vanderkerk ausgehoben hat, um ihm das Markt-Monopol zu garantieren. Alexander Vinken sieht keinen anderen Ausweg, als Marion Schneider von Katos Geist und ihren "Sehern" zu erzählen, woraufhin ihn die Bundespolizistin für verrückt erklärt und festnimmt. Da erhält sie einen Anruf aus Holland: Claudia De Wits Überreste und ein leerer Sarg wurden gefunden, nachdem man auf der Pferdekoppel ihrer Eltern begonnen hatte zu graben. Marion Schneider zeigt Alexander Vinken eine Fotografie des leeren Sargs, und im Gegensatz zu ihr kann er das eingeritzte Wort "Subaru" lesen. Alexander Vinken weiß sofort, dass Kato in diesem Sarg gewesen sein muss. Doch wer besitzt einen Subaru? Gewiss der Mörder von Kato, Leon und Sofia …


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben 9-1-1

9-1-1 Notruf L.A. - Abschied für immer

Serie | 20.11.2019 | 20:15 - 21:15 Uhr
5/502
Lesermeinung
NDR Die Politikerin Frauke Claassen (Petra Kleinert, l.) will einen Brandanschlag auf ihr Auto für PR-Zwecke ausschlachten. Revierchef Dirk Matthies (Jan Fedder, r.) erteilt der angehenden Sozialsenatorin eine Abfuhr.

Großstadtrevier - Neben der Spur

Serie | 20.11.2019 | 22:00 - 22:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
SWR Eifersucht: Lukas Hundt (Oliver Franck, M.) wartet auf den richtigen Moment, um Sekretärin Yvette Müller (Sarah Allles, r.) im Beisein von Kristina Katzer (Isabell Gerschke, l.) nach einem Date zu fragen.

Akte Ex - Auf Entzug

Serie | 21.11.2019 | 00:20 - 01:10 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
"Solche Formate gibt es ja auch kaum mehr": Yvonne Catterfeld (39) sitzt ab Sonntag, 24. November, auf einem Jury-Sessel bei "The Voice Senior" auf SAT.1

Warum sich Yvonne Catterfeld in diesem Jahr gegen ein Engagement bei "The Voice of Germany" und für …  Mehr

Wie sehr es im berüchtigten Frankfurter Bahnhofsviertel auch menschelt, zeigt kabel eins mit einer neuen Dokutainment-Reihe.

In einer neuen Doku-Reihe blickt kabel eins auf das mitunter sehr bunte Treiben im Frankfurter Bahnh…  Mehr

Marie (Christine Eixenberger, links) hat bei Angie (Sylta Fee Wegmann) übernachtet, nachdem diese von einem Stalker verfolgt wurde. Offenbar ist ihr der Stalker bis zu ihrer Wohnung gefolgt, da sie dort am nächsten Morgen einen Drohbrief auf ihrem Balkon findet.

Maries Freundin Angie rettet einen Mann aus einem brennenden Fahrzeug. Zum "Dank" wird sie anschließ…  Mehr

Nach der Trennung von Ike Turner landete Tina Turner Hit um Hit. Sie nennt insgesamt acht Grammys ihr Eigen.

Viele Steine wurden Tina Turner in den Weg gelegt, doch sie hat sich durchgebissen und eine Weltkarr…  Mehr

Nach 28 Jahren wieder in den alten Rollen vereint: Zum 30-jährigen Dienstjubiläum schenkte der SWR seiner Kommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) eine "Rückkehr" zum skandalumwitterten "Tatort: Tod im Häcksler" von 1991. Spielpartner damals wie heute: Ben Becker.

Der Krimi "Tod im Häcksler" löste 1991 einen Skandal aus, es gab wütende Proteste gegen den "Tatort"…  Mehr