Zirkus, Zirkus!

Unterhaltung, Zirkus
Zirkus, Zirkus!

Infos
Schwerpunkt
arte
Mi., 26.12.
14:05 - 15:40


Der Zirkus hat im Weihnachtsprogramm von ARTE seit langem Tradition. So bieten auch in diesem Jahr Artisten aus der ganzen Welt einen ganzen Abend lang ein faszinierendes Spektakel der zirzensischen Kunst. Das Programm eröffnet mit den Höhepunkten der 39. Ausgabe des "Weltfestivals des Zirkus von Morgen", das alljährlich junge, vielversprechende Talente unter der Kuppel des Pariser Cirque Phénix versammelt und die moderne Zirkuskunst auf höchstem Niveau zelebriert. Clowns, Jongleure, Akrobaten, Seiltänzer und Trapezkünstler aller Nationen treten mit ihren spektakulären Darbietungen vor einer internationalen Jury und einem enthusiastischen Publikum auf. Welche der talentierten Nachwuchskünstler nehmen in diesem Jahr die begehrten Medaillen mit nach Hause? Ein absolutes Muss für alle Zirkusbegeisterten, genau wie die darauffolgende Show des kanadischen Cirque du Soleil: "Kurios - Cabinet of Curiosities", die in Europa bisher noch nicht zu sehen war. Mit viel Poesie und Humor entführt sie in das Kuriositätenkabinett eines Forschers, der mit kindlicher Unschuld, so naiv wie genial, an eine unsichtbare Welt voller Wunder glaubt, in der die verrücktesten Ideen und großartigsten Träume passieren. Auf der Suche nach dieser verborgenen Welt gerät seine eigene gehörig aus den Fugen...Die daran anschließende Dokumentation "Akrobaten unter freiem Himmel" stellt Zirkuskünstler der in den 1980er Jahren in Frankreich entstandenen Bewegung Nouveau Cirque vor. Traditionelle Zirkuskunst verbindet sich hier in beeindruckenden und außergewöhnlichen Settings mit Tanz, Theater und bildender Kunst. Zum Abschluss dieser Zirkusnacht auf ARTE verzaubert das französische Kollektiv "Les 7 doigts de la main" mit seiner burlesken Performance "Reversibel", einer packenden Mischung aus Zirkus, Musik, Tanz und Theater.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Mit dabei beim 38. Festival mondial du cirque de demain: das kanadische Duo Xander & Mélanie am Trapez

38. Weltfestival des Zirkus von Morgen

Unterhaltung | 26.12.2018 | 14:05 - 15:40 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die vier taiwanesischen Diabolokünstler der Gruppe "Diaboloism" zeigen ihr Können mit viel Schwung und beeindruckender Synchronität.

39. Weltfestival des Zirkus von Morgen

Unterhaltung | 26.12.2018 | 20:15 - 21:40 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Balance, Kraft und Konzentration ist von diesem Hand auf Hand-Duo gefragt. Constantin Ciobotaru und Dan Taziauanu zeigen Höchstschwierigkeiten in ihrer Darbietung.

42. Internationales Zirkusfestival Monte Carlo

Unterhaltung | 26.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Frank Plasberg moderiert die Talkshow "Hart aber fair".

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"4 Blocks" geht in die dritte Staffel: Hauptermittler Kutscha (Oliver Masucci, links) will Toni (Kida Khodr Ramadan) endlich dingfest machen.

"4 Blocks" bekommt eine dritte und finale Staffel: Das deutsche Gangster-Epos um einen arabischen Ma…  Mehr

"Der lustige Axel war nicht gefragt, es hieß eher: Halt die Schnauze, ich will was lernen!", sagt Axel Prahl über seine Abitur-Zeit.

In der ZDF-Komödie "Extraklasse" spielt Axel Prahl einen Lehrer. Warum der Beruf im rechten Leben tr…  Mehr

Ed Sheeran könnte demnächst einen Gastauftritt in "Star Wars" haben.

Von Westeros zum Sternenkrieg: Die Gerüchte verdichten sich, dass Ed Sheeran einen Gastauftritt in "…  Mehr

Amy Adams spielte Lois Lane dreimal. Fortsetzung folgt?

In "Justice League" spielte Amy Adams Reporterin Lois Lane zum dritten Mal. Und auch zum letzten?  Mehr