Paul möchte mit seiner Freundin Bridgette und zwei weiteren Frauen ein entspanntes Wochenende auf einer einsamen Insel im Golf von Mexiko verbringen. Daraus wird allerdings nichts, denn in einem nahegelegenen Labor experimentieren Wissenschaftler mit der DNA von Haien. Einer der Versuchshaie entkommt ins offene Meer. Er steckt andere seiner Art mit einem Virus an, das sie in extrem blutrünstige Zombie-Haie verwandelt, die wiederum Menschen infizieren. So schweben Paul und seine Mitreisenden bald in tödlicher Gefahr.