Zoom auf Indien

  • Hauz Khas, ein beliebter Treffpunkt für junge Leute in der indischen Hauptstadt Neu-Delhi Vergrößern
    Hauz Khas, ein beliebter Treffpunkt für junge Leute in der indischen Hauptstadt Neu-Delhi
    Fotoquelle: ARTE France
  • Ein junges Paar in den Ruinen von Hauz Khas, einem beliebten Ort für Rendezvous in Neu-Delhi Vergrößern
    Ein junges Paar in den Ruinen von Hauz Khas, einem beliebten Ort für Rendezvous in Neu-Delhi
    Fotoquelle: ARTE France
  • Pablo Bartholomew prägte die indische Fotografie in den 1970er Jahren mit einer neuen, intimen Perspektive. Hier: "Pooh in bed at home" aus seinen persönlichen Erinnerungen der 70er und 80er Jahre in Mumbai, Neu-Delhi und Kalkutta Vergrößern
    Pablo Bartholomew prägte die indische Fotografie in den 1970er Jahren mit einer neuen, intimen Perspektive. Hier: "Pooh in bed at home" aus seinen persönlichen Erinnerungen der 70er und 80er Jahre in Mumbai, Neu-Delhi und Kalkutta
    Fotoquelle: ARTE France
Report, Land und Leute
Zoom auf Indien

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 21/04 bis 29/04
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2014
arte
So., 21.04.
06:05 - 06:35
Persönliche Erinnerungen


Lange bevor die introspektive Fotografie aufkommt, ist Indien ein Land, in dem die Gruppe gesellschaftlich dominiert und dem Einzelnen nur wenig Raum lässt. Bis heute bleiben die Unterschiede in Form von Kasten, Religionen und Volksgruppen allgegenwärtig. Nur eines ist inmitten dieser Vielfalt von universeller Bedeutung: die Zugehörigkeit zu einer Großfamilie, die aus bis zu 20 Personen bestehen kann. Die Familie ist der Grundpfeiler der Gesellschaft, sie bestimmt seit jeher den Lebensweg. Kurz nach der Unabhängigkeit 1947, die zwei Jahrhunderte britischer Kolonialherrschaft beendet, kommt es zu einer stärkeren Öffnung zum Ausland. Das rebellische und spirituelle Indien zieht Menschen aus der ganzen Welt an. Selbst die Beatles suchen hier nach dem inneren Frieden und bereiten so den Weg für Generationen von Hippies auf der Suche nach dem Nirwana. Umgekehrt übernehmen die Inder auch die Sitten und Gebräuche des Westens. Mit dem Aufstieg der Konsumgesellschaft entdecken sie nach und nach neue Lebensweisen - aber vor allem sich selbst. So löst sich die Gruppe schließlich langsam auf, an ihre Stelle tritt das Individuum. Dieser Wandel veranlasst viele indische Fotografen, die Veränderungen innerhalb ihrer Gesellschaft aus einer persönlichen Perspektive zu betrachten. Pablo Bartholomew, Pionier beim Ablichten des Privatlebens, hat gerade mit den Arbeiten seiner Jugend im anarchistischen Indien der 1970er und 1980er Jahre ein komplexes Werk geschaffen. Nun tritt Atul Loke in seine Fußstapfen. Er fotografiert immer und immer wieder das Haus seiner Kindheit und zeigt damit, wie das Leben in der Gemeinschaft sich dem Ende zuneigt. Sohrab Hura gräbt noch tiefer in der kollektiven Psyche Indiens. Sie veröffentlichte ein Fototagebuch, das die Schizophrenie ihrer Mutter thematisiert und somit in der breiten Öffentlichkeit für große Aufregung sorgte, da die Mutter in Indien unantastbar ist.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR "Unser Westen, unsere Spitzenmänner" zeigt einige der Größten, die unser Land hervor gebracht hat. Männer, die auf unterschiedlichste Art und Weise Spuren hinterlassen haben. - Konrad Adenauer, erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland und Erfinder. (Archivfoto 24.05.1949, Unterzeichnung des Grundgesetzes)

Unser Westen - Unsere Spitzenmänner

Report | 24.05.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
3.18/5011
Lesermeinung
HR Michael Kessler in Straßburg.

Kesslers Expedition - Mit Schwein am Rhein

Report | 25.05.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.65/5020
Lesermeinung
SWR Landesschau Mobil

Landesschau Mobil - Oberrot

Report | 26.05.2019 | 05:30 - 06:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Stolz wie Bolle: Zu Gast in der Koch-Sendung "Grill den Henssler" berichtet Schauspielerin ChrisTine Urspruch, dass eine Fliege nach ihr benannt wurde. "Das ist fast so, als würde ein Stern nach dir benannt", erzählt der "Tatort"-Star.

Als Kandidatin bei "Grill den Henssler" zeigt "Tatort"-Star ChrisTine Urspruch vollen Körpereinsatz …  Mehr

Das war die achte Staffel: Letztes Jahr saßen (von links) Smudo, Michi Beck, Yvonne Catterfeld, Mark Forster und Michael Patrick Kelly als Coaches bei "The Voice of Germany" auf den roten Stühlen. Bis auf Mark Forster gaben alle bereits ihren Ausstieg bekannt.

Aderlass in der Jury von "The Voice of Germany": Bis auf Mark Forster kehren alles Coaches der letzt…  Mehr

Claudia Neumann kommentiert für das ZDF Spiele der Frauen-WM 2019 in Frankreich.

Die Frauen-WM 2019 findet in Frankreich statt. ARD und ZDF übertragen das Turnier, viele Spiele lauf…  Mehr

Nach dem großen Finale von "Game of Thrones" meldete sich Serien-Star Nikolaj Coster-Waldau auf Instagram zu Wort und forderte ein Sequel der Serie, das von Arya Starks Entdeckungsreisen im Westen erzählt.

"Game of Thrones" ist vorbei, aber die Fans dürfen auch weitere Geschichten aus dem GoT-Universum ho…  Mehr

Rapper-Legende Ice-T hätte auf seinem Grundstück beinahe einen Paketboten von Amazon erschossen. Das berichtete der Musiker in einem Tweet. Der Bote war ohne Uniform unterwegs, weshalb Ice-T Amazon kritisierte.

Als Paket-Lieferant ohne Uniform lebt es sich gefährlich. Zumindest, wenn es Rapper Ice-T ist, der o…  Mehr