Zu Tisch

  • Auf der Erntemaschine arbeiten die Männer in Vierer-Teams. Vergrößern
    Auf der Erntemaschine arbeiten die Männer in Vierer-Teams.
    Fotoquelle: ZDF
  • Frisch gestampftes Sauerkraut Vergrößern
    Frisch gestampftes Sauerkraut
    Fotoquelle: ZDF
  • Hagebuttenmus Vergrößern
    Hagebuttenmus
    Fotoquelle: ZDF
  • Im Gemeindehaus von Rezi werden alte Gerichte wiederbelebt. Heute gibt es Dödölle - ungarische Schupfnudeln. Vergrößern
    Im Gemeindehaus von Rezi werden alte Gerichte wiederbelebt. Heute gibt es Dödölle - ungarische Schupfnudeln.
    Fotoquelle: ZDF
  • Großvater Zoltán und Enkel David nutzen den zugefrorenen Plattensee zum Eisangeln. Vergrößern
    Großvater Zoltán und Enkel David nutzen den zugefrorenen Plattensee zum Eisangeln.
    Fotoquelle: ZDF
Report, Essen und Trinken
Zu Tisch

Infos
Online verfügbar von 02/12 bis 01/01
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
arte
So., 02.12.
18:30 - 18:55
Plattensee


Der Plattensee, ungarisch "Balaton", ist der größte See Mitteleuropas. Im Sommer ein beliebtes Urlaubsziel, haben die Einheimischen ihn im Winter für sich allein. Die Natur meint es gut mit der Region im Westen Ungarns: Der Boden bringt beste Weine hervor, im See tummeln sich Hechte, Welse und Zander und die Wälder des nördlichen Bakony-Gebirges sind besonders wildreich. Ein sehr beliebtes Wintergemüse ist der Weißkohl. Fast jede Familie legt Sauerkraut ein und schwört dabei auf das eigene traditionelle Rezept. László Hüse ist Reetbauer am Plattensee. Sein Revier sind die kilometerweiten Schilfgürtel, die sich rund um den Plattensee erstrecken. Geerntet wird traditionell im Winter. Nur wenn es friert, können die schweren Maschinen den Schlammboden befahren. Jetzt im Januar bleiben den Männern nur wenige Wochen, um 800 Hektar Schilf zu ernten. Danach gehört der Nationalpark wieder den Vögeln. In diesem Jahr packt auch Lászlós Sohn Gergö das erste Mal mit an. Er will später Reetdächer decken. Die Halme, die dafür zu lang sind, gehen in die Weberei. Im Hinterland revolutioniert Lászlós Frau Mariann mit ihren Freundinnen die Essgewohnheiten der Dorfbewohner: Statt Schweinefleisch und Fast Food gibt es nahrhafte Apfelchips und Hagebuttenmus. Es sind die alten, fast vergessenen Rezepte, die die Frauen wieder zunehmend Teil der alltäglichen Küche werden lassen wollen. So auch Dödölle, die ungarischen Schupfnudeln - früher ein klassisches Essen der Bauern nach der Feldarbeit. Sie werden aus Kartoffelstampf und Mehl geformt, angebraten und mit einem Klecks saurer Sahne serviert.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Die Rezeptsucherin in Stuttgart-Gaisburg

Die Rezeptsucherin in Stuttgart-Gaisburg

Report | 01.12.2018 | 16:00 - 16:30 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Erbsensuppe, Brathähnchen und hungrige Hoheiten

Erbsensuppe, Brathähnchen und hungrige Hoheiten

Report | 01.12.2018 | 16:45 - 17:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Räuchern des Rohschinkens bei D'Oswaldo

Collio - Italiens Hügel der Genüsse

Report | 03.12.2018 | 21:55 - 22:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr

Bruno Schumann (Christian Berkel) kann sich gut in Täter und vor allem Verbrechensopfer einfühlen. So spürt er, dass ein Berliner Flüchtlingshelfer selbst mit inneren Dämonen zu kämpfen hatte.

Der Serien-Hit geht in die nächste Staffel – und das auf gewohntem Niveau. Der erste Fall dreht sich…  Mehr

Man mag sie verächtlich "die Olsen-Bande" nennen, aber sie sind schwer auf Zack: Hier nehmen Jochen Falk (Henry Hübchen, links), Locke, der Logistiker (Thomas Thieme, zweiter von links) und Jacky, der Techniker (Michael Gwisdek, rechts), ihren Ex-Feind Kern vom BND (Jürgen Prochnow) in die Mitte.

Vier alte DDR-Agenten werden vom Bundesnachrichtendienst angeheuert. Was für eine wunderbare Komödie…  Mehr

Zwei, die dabei waren, als Punk erfunden wurde: Campino (links) mit seinem Londoner "Pendant" Bob Geldof.

Campino auf den Spuren seines musikalisch-weltanschaulichen Hintergrunds: ARTE zeigt seine sehenswer…  Mehr

Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr