Zu Tisch

  • Antruglia sind frittierte Polenta-Ecken mit Schwarzkohl. Vergrößern
    Antruglia sind frittierte Polenta-Ecken mit Schwarzkohl.
    Fotoquelle: ZDF
  • Greta (li.) und Alberto (re.) probieren die Milchcreme, die Andrea (Mi.) gemacht hat. Vergrößern
    Greta (li.) und Alberto (re.) probieren die Milchcreme, die Andrea (Mi.) gemacht hat.
    Fotoquelle: ZDF
  • Gian Luca Guidi sammelt Kräuter in den Bergen der Garfagnana. Vergrößern
    Gian Luca Guidi sammelt Kräuter in den Bergen der Garfagnana.
    Fotoquelle: ZDF
  • Biroldo, die typische Blutwurst der Garfagnana, mit Holunderkapern Vergrößern
    Biroldo, die typische Blutwurst der Garfagnana, mit Holunderkapern
    Fotoquelle: ZDF
  • Diese Arancini sind Teigbällchen aus Dinkel mit Fleischfüllung. Vergrößern
    Diese Arancini sind Teigbällchen aus Dinkel mit Fleischfüllung.
    Fotoquelle: ZDF
Report, Essen und Trinken
Zu Tisch

Infos
Online verfügbar von 10/03 bis 09/04, Rezepte können über Teletext und Internet abgerufen werden: www.arte.tv/zutisch
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
So., 10.03.
18:25 - 18:55
Garfagnana(Italien)


Italien - das Land der Pizza und Pasta. Doch der Stiefel hat noch mehr zu bieten. In der abgelegenen Region Garfagnana in der Toskana bewirtschaften die Freunde Gian Luca Guidi und Andrea Elmi eine Herberge. Doch ihre wahre Leidenschaft gilt dem Sammeln wilder Kräuter wie der Strohblume, des Bohnenkrauts oder der Bergminze. Im Wald und auf den Feldern begibt sich Gian Luca auf die Suche. Dieses Mal begleiten ihn seine Kinder. Sie finden Beeren, die gleich in der Küche verwendet werden. Dort gibt es ein traditionelles Gericht: Neccio, eine Art Crêpe aus Kastanienmehl. Der Teig wird auch auf herkömmliche Weise bei offenem Feuer gebacken. Gefüllt wird die Köstlichkeit mit Ricotta, einer Vanille-Milchcreme und einem Spritzer Sirup, hergestellt aus den frisch gesammelten Beeren. Seit Jahrhunderten wird in der Region die alte Dinkelsorte Farro angebaut, meist auf kleinen Feldern. Große Maschinen haben darauf keinen Platz, deswegen muss noch von Hand gearbeitet werden. Auch Gian Luca und Andrea sind unter den Erntehelfern und erhalten zum Dank einen Teil des Getreides. Daraus stellen sie Arancini her - Teigbällchen, die sonst normalerweise aus Reis bestehen. Gefüllt werden die Dinkelkugeln mit Sugo, einer Tomatensoße mit Hackfleisch und Gemüse. Danach panieren die Freunde die Bällchen und frittieren sie. Die Leckerbissen sind Teil des großen Picknicks nach der Ernte. Bei diesem Essen darf der Wein aus der Region natürlich nicht fehlen. Vielleicht können Gian Luca und Andrea beim nächsten Fest ihren eigenen Wein trinken, denn in diesem Jahr findet die erste Lese ihrer Reben statt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Kräuterküche in Schlangenbad

Kräuterküche in Schlangenbad

Report | 10.03.2019 | 04:25 - 04:40 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Zum Nachtisch eine "Trilogie in Rot", bestehend aus Rotweinkuchen, Rotwein-Pflaumen und einem Rotwein-Parfait.

Lecker aufs Land - Zu Gast bei Sonja Merkel in der Pfalz

Report | 10.03.2019 | 16:30 - 17:15 Uhr
3.37/5019
Lesermeinung
HR Edel-Bier zur Spitzenküche

Edel-Bier zur Spitzenküche

Report | 11.03.2019 | 04:35 - 04:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Mac (Seth Rogen), greift zu harten Mitteln, um gegen Shelby (Chloë Grace Moretz), Beth (Kiersey Clemons) und Nora (Beanie Feldstein) (von links) anzukommen.

Mit altem Personal und frischem Blut will Regisseur Nicholas Stoller an den Erfolg von "Bad Neighbor…  Mehr

Einsamer Kämpfer: Cyril (Thomas Doret) muss hart arbeiten, um seinen Zorn in Zaum zu halten.

Von seinem Vater wurde Cyril einst ins Heim abgeschoben. Nun macht sich der "Junge mit dem Fahrrad" …  Mehr

Urlaubsparadies Seychellen: Doch hinter der Idylle verbirgt sich eine wilde Vergangenheit, die noch heute das Gesicht der 115 Inseln prägt.

Die Seychellen im Indischen Ozean gelten als Traumziel schlechthin. Doch die Inseln haben nicht nur …  Mehr

ZDF-Zweiteiler "Walpurgisnacht": Volkspolizist Karl Albers (Ronald Zehrfeld) entdeckt bei den Mordopfern geschnitzte Hexen oder kleine Besen - Symbole der Walpurgisnacht. Wie viel "Grusel" gab es tatsächlich DDR?

In "Walpurgisnacht – Die Mädchen und der Tod" spielt Ronald Zehrfeld eine der Hauptrollen. Der ZDF-Z…  Mehr

Bruno Ganz ist tot. Der Schauspieler verstarb im Alter von 77 Jahren an Krebs.

Bruno Ganz war einer der profiliertesten deutschsprachigen Schauspieler. Jetzt ist der Schweizer im …  Mehr