Zu Tisch in ...

  • Mini Yorkshire Puddings Vergrößern
    Mini Yorkshire Puddings
    Fotoquelle: ZDF
  • Der Hof der Familie Mellor hält zwar alle in Arbeit, doch für ein gemeinsames Mittagessen ist immer Zeit. Vergrößern
    Der Hof der Familie Mellor hält zwar alle in Arbeit, doch für ein gemeinsames Mittagessen ist immer Zeit.
    Fotoquelle: ZDF
  • Der Hof der Mellors liegt inmitten der Yorkshire Wolds. Sanfte Hügel im Landesinneren stoßen als Klippen auf kilometerlange Sandstrände. Vergrößern
    Der Hof der Mellors liegt inmitten der Yorkshire Wolds. Sanfte Hügel im Landesinneren stoßen als Klippen auf kilometerlange Sandstrände.
    Fotoquelle: ZDF
  • Mit traditionellen Rezepten kennt sich Oma Shirley bestens aus: Zur Eröffnung der Gartensaison soll es einen Yorkshire-Fruchtkuchen geben. Vergrößern
    Mit traditionellen Rezepten kennt sich Oma Shirley bestens aus: Zur Eröffnung der Gartensaison soll es einen Yorkshire-Fruchtkuchen geben.
    Fotoquelle: ZDF
  • Bier-Chutney Vergrößern
    Bier-Chutney
    Fotoquelle: ZDF
Report, Essen und Trinken
Zu Tisch in ...

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 18/11 bis 25/11, Rezepte können über Teletext und Internet abgerufen werden: www.arte.tv/zutischin
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
arte
Sa., 18.11.
18:25 - 18:55
Yorkshire


Der Hof der Familie Mellor liegt mitten in der sanft-hügeligen Landschaft der Yorkshire Wolds. Unweit des Hofs erstreckt sich ein kilometerlanger Sandstrand, der im Süden den Blick auf Kreidefelsen freigibt und im Norden an die Seebäder Scarborough und Whitby grenzt. Kulinarisch weht ein frischer Wind in Englands größter Grafschaft. Gill Mellor versucht, die traditionell deftige Kost Nordenglands zu meiden. Doch ganz ohne geht es nicht. Klassiker wie der Yorkshire Pudding und Sausage Meat Plaid kombiniert sie in ihrer Küche mit leichter Kost wie Salaten, Suppen und Fingerfood. Gill ist studierte Gartendesignerin und hat sich rund um das Gehöft ihren Traum von einem englischen Garten erfüllt. Die Anlage ist ihre Leidenschaft und gleichzeitig auch das Aushängeschild des Hofs. Tom Mellor verbringt die meiste Zeit des Tages in der hauseigenen Brauerei. Als er den Hof in den 1990er Jahren von seinen Eltern übernahm, zwang ihn eine Getreidekrise zum Umdenken. Er beschloss eine radikale Neuausrichtung des Geschäfts. Die Mellors entwickelten ein Rundum-Nachhaltigkeits-Modell für ihre Farm, in dessen Zentrum heute ihre Brauerei steht. Mit der eigenen Gerste, eigenem Strom und Wasser braut Tom 18 verschiedene Biersorten. Gill und Tom werden von ihrer Tochter Kate und deren Ehemann Alex unterstützt. Ohne den Erfolg des Familienbetriebs wären sie wohl nach dem Studium nicht nach Yorkshire zurückgekehrt. Während die meisten ihrer Freunde hier keine Arbeit fanden und nun im reichen Süden des Landes leben, machen sich Kate und Alex bereit, den Hof Stück für Stück zu übernehmen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Steffi, die Tochter von Bettina, hilft im Service mit

Die Kochprofis - Einsatz am Herd - Zum Pfahlkrug in Elmshorn - Teil 2

Report | 23.11.2017 | 22:15 - 23:15 Uhr
3.04/5080
Lesermeinung
SWR Gelber Drache, roter Wein - Wie Chinesen französische Weingüter aufkaufen

Gelber Drache, roter Wein - Wie die Chinesen französische Weingüter aufkaufen

Report | 24.11.2017 | 01:10 - 02:10 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Logo

Die Rezeptsucherin

Report | 24.11.2017 | 07:35 - 08:05 Uhr
2.71/507
Lesermeinung
News
Lizzy Caplan nimmt Kurs auf das "X-Men"-Universum: Sie verhandelt über eine Rolle in "Gambit".

Im Februar 2019 ist Channing Tatum als Mutant Gambit im gleichnamigen Film zu sehen. Für die weiblic…  Mehr

In "Whatever Happens" spricht Sylvia Hoeks Deutsch - eine poetische Sprache, findet die Niederländerin.

Ob für Großproduktionen wie "Blade Runner 2049" oder einer deutschen Komödie wie "Whatever Happens":…  Mehr

"Tod auf dem Nil" soll der nächste Agatha-Christie-Roman sein, den Fox auf die Leinwand bringt. 1978 wurde er schon einmal verfilmt.

Der nächste Agatha-Christie-Klassiker wird verfilmt: Kenneth Branagh, der bereits für "Mord im Orien…  Mehr

Handy gab es 1988 noch nicht. Also müssen Lili Kunze (links) und Mama Janine zum Telefonieren in eine Telefonzelle.

Für eine Spezial-Ausgabe der RTL-Sendung "Comeback oder weg?" reisen Janine und Lili Kunze in das Ja…  Mehr

Ulrich Tukur ist demnächst als "singender Don Draper der Reeperbahn" zu sehen. Er spielt nicht nur die Hauptrolle in einem Mehrteiler über die Hamburger Reeperbahn, sondern komponierte und performt auch die Songs des Films.

Ulrich Tukur spielt im Mehrteiler "Zellers Reeperbahn" einen abgründigen Familienvater, Nachtclubbes…  Mehr