Zu jung für die rettende OP?
Info, Menschen • 13.01.2021 • 21:00 - 21:45
Lesermeinung
Anna und ihr bester Freund Kalle.
Vergrößern
Anna macht sich auf eine schwierige Operation gefasst.
Vergrößern
Anna bangt um ihr linkes Knie.
Vergrößern
An(li.) und ihre Freundin Finja (re.).
Vergrößern
Originaltitel
Zu jung für die rettende OP? Der Kampf um Annas Knie
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
Info, Menschen

Zu jung für die rettende OP?

Ein warmer Sonntag in Wiesmoor/Ostfriesland Anfang April 2017. Anna ist zwölf und mit ihrem Hund an einem See in der Nähe ihres Elternhauses unterwegs. Der Hund reißt sich los, Anna rennt hinterher, stolpert und spürt plötzlich einen Schmerz im linken Knie. "Ich guck runter und sehe, dass die Kniescheibe nach außen weggerutscht ist", erzählt sie, "dann habe ich sie wieder in die Mitte geschoben und dachte, dass ich nochmal Glück hatte. Aber war wohl nichts". Anna wird in einem Krankenhaus in Aurich operiert. Ein halbes Jahr sieht es so aus, als sei das linke Knie nun in Ordnung. Doch im Oktober 2017, Anna ist inzwischen 13, verrutscht die Kniescheibe erneut. Jetzt durchleben Anna und ihre Eltern einen regelrechten Albtraum, denn in ihrer Heimat Ostfriesland kann dem Mädchen niemand mehr helfen. Ihre Heilungschancen - gering. Die Prognose - düster: ein künstliches Kniegelenk schon in wenigen Jahren und bis dahin ein Leben mit ständigen Schmerzen. Was als scheinbar harmloser Unfall begann, droht zu einer lebenslangen Behinderung zu werden. Annas einzige Rettung wäre eine Transplantation von Knorpelzellen ihres eigenen Körpers, nachgezüchtet im Labor - eine neue Behandlungsmethode. Doch wer kennt sich damit aus und kann ihr helfen? In Dinslaken am Niederrhein arbeitet Chirurg Dr. Wolfgang Zinser. Er ist Knorpelspezialist. Er wäre bereit, die Operation durchzuführen, könnte Anna mit einer Knorpelreparatur vor dem künstlichen Gelenk bewahren. Aber Knorpelzell-Transplantationen zahlen die Krankenkassen erst bei Patientinnen und Patienten ab 18 Jahren. Anna ist zu diesem Zeitpunkt 13, müsste also noch fünf Jahre warten. Leider wäre es dann für die rettende OP zu spät. Ein nervenaufreibender Kampf um Annas Knie beginnt, Wolfgang Zinser, Anna und ihre Eltern rennen "gegen alle bürokratischen Vorschriften" an. Ob sie damit Erfolg haben?
top stars
Unscheinbar, aber gut: Christian Redl, hier in seiner Paraderolle als Kommissar Krüger in "Spreewaldkrimi - Eine tödliche Legende"
Christian Redl
Lesermeinung
Regisseur, Schauspieler, Autor und Komponist: Clint Eastwood.
Clint Eastwood
Lesermeinung
Kam bei einem Autounfall ums Leben: Paul Walker.
Paul Walker
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Gefragter Schauspieler: Jürgen Vogel.
Jürgen Vogel
Lesermeinung
Bösewicht oder Ermittler: Iain Glen kann überzeugen
Iain Glen
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Schauspielerin Rachel Weisz.
Rachel Weisz
Lesermeinung
Rainer Werner Fassbinder machte sie zum Star: Hanna Schygulla (hier im Tatort "Wofür es sich zu leben lohnt").
Hanna Schygulla
Lesermeinung
Ich werde den Fall aufklären! Natalia Wörner in
der Rolle der Kommissarin Jana Winter
Natalia Wörner
Lesermeinung
Wurde als "Kommissarin Lund" auch in Deutschland
bekannt: Sofie Gråbøl
Sofie Gråbøl
Lesermeinung
Das beste aus dem magazin
Die Maus feiert 2021 ihren 50. Geburtstag.
News

Malt doch mal die Maus!

Liebe Kinder, die "Sendung mit der Maus" wird im März 50 Jahre alt. Das wird prisma mit der Maus feiern und braucht dafür Eure Hilfe. Schickt uns Eure Bilder von der Maus. Werdet kreativ: Ihr dürft malen, Kollagen anfertigen oder basteln.
Doc Esser und Carsten Lekutat sind regelmäßig im TV zu sehen.
Gesundheit

Gesund leben mit Doc Esser und Carsten Lekutat

Was sind die ersten Anzeichen für eine Krankheit? Welche Therapien gibt es? Wie ernähre ich mich gesund und erreiche mein Wunschgewicht? Unsere Kolumnisten Doc Esser und Carsten Lekutat klären in ihren Büchern darüber auf.
Gesundheit

Zu gewinnen: Ratgeber "Die Heilkraft von CBD und Cannabis"

Cannabisprodukte kommen bei einer Vielzahl von Symptomen und Erkrankungen zum Einsatz. Doch was ist dran an den aus der Hanfpflanze gewonnenen Präparaten?
Dr. Thomas Schneider ist leitender Facharzt für Orthopädie, Sportmedizin und Unfallchirurgie der Gelenk-Klinik Gundelfingen. Spezialisiert ist er auf Fuß- und Sprunggelenkserkrankungen einschließlich Endoprothetik. Arthroskopische Operationen der Gelenke von Hüfte, Knie, Schulter und Ellenbogen sind weitere Behandlungsschwerpunkte.
Gesundheit

Wenn die Finger plötzlich kribbeln oder schmerzen

Schätzungsweise rund sechs Millionen Menschen in Deutschland leiden unter einem Karpaltunnelsyndrom. Frauen sind doppelt so häufig betroffen wie Männer. Grund dafür sind hormonelle Umstellungen. Vielfach sind aber auch Verletzungen oder Brüche im Handgelenk, Rheuma, Diabetes oder etwa schwere körperliche Arbeit Ursache eines Karpaltunnelsyndroms.
Der Geysir Andernach.
Nächste Ausfahrt

Kruft: Geysir Andernach

Auf der A61 von Kaldenkirchen nach Hockenheim begegnet Autofahrern nahe dem Anschluss 35 das Hinweisschild "Geysir Andernach". Wer die Autobahn bei Kruft verlässt und der B256 in Richtung Andernach folgt, gelangt zum höchsten Kaltwassergeysir der Welt.
Wer Retinol trotzdem probieren will, sollte sich beraten lassen oder zumindest mit einer geringen Dosis, beispielsweise einmal die Woche, anfangen.
Gesundheit

Retinol nur sparsam anwenden

Weniger ist bei der Anwendung von Retinol mehr. Denn das Mittel regt die Hauterneuerung an – und diese neue Haut ist empfindlich.