Zu neuen Ufern

Die Sängerin Gloria Vane (Zarah Leander) ist zu sieben Jahren Deportation nach Parametta, einer gefürchteten Strafanstalt in Australien, verurteilt worden. Vergrößern
Die Sängerin Gloria Vane (Zarah Leander) ist zu sieben Jahren Deportation nach Parametta, einer gefürchteten Strafanstalt in Australien, verurteilt worden.
Fotoquelle: ZDF/ARD/DEGETO
Spielfilm, Liebesfilm
Zu neuen Ufern

Infos
[Ton: Mono], [Bild: 4:3]
Originaltitel
Zu neuen Ufern
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1937
3sat
So., 13.01.
11:20 - 13:00


Die Sängerin Gloria Vane ist Star des Londoner Adelphi-Theaters. Ihr Geliebter Albert Finsbury lebt gern auf großem Fuß. Als er in Geldnöte kommt, begeht er einen großen Fehler. Er fälscht einen Scheck seines reichen Freundes Bobby Wells, der ihm immer wieder aus der Patsche geholfen hat. Dann schifft er sich nach Australien ein. Er verspricht Gloria, sie bald nachzuholen. Als die Fälschung entdeckt wird, nimmt Gloria die Schuld auf sich. Ein Gericht verurteilt sie zu sieben Jahren Deportation in eine Strafanstalt bei Sydney. Die weiblichen Häftlinge dort können vorzeitig freikommen, wenn ein Mann sie heiratet. Dieser Mann könnte für Gloria der junge Farmer Henry sein. Er ist ihr nicht unsympathisch, und doch treibt es sie zu Albert. Aber als sie zu ihm flieht, feiert er gerade Verlobung mit einer Gouverneurstochter. Zarah Leander und Willy Birgel spielen die Hauptrollen in dem Melodram "Zu neuen Ufern" von Detlef Sierck, der nach seiner Emigration in die USA unter dem Namen Douglas Sirk in Hollywood Karriere machte.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Zu neuen Ufern" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Hans Moser (2.v.re.).

Die Welt dreht sich verkehrt

Spielfilm | 26.01.2019 | 11:35 - 13:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Maestro Doria (Robert Alda) gibt Lina Cavalieri (Gina Lollobrigida) Gesangsstunden in der Hoffnung, sie zu seiner Frau zu machen.

Die schönste Frau der Welt

Spielfilm | 01.02.2019 | 13:45 - 15:25 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Brücken der Liebe

Brücken der Liebe

Spielfilm | 14.02.2019 | 12:30 - 14:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Intensive Darstellung: Andrea Sawatzki und Christian Berkel in körperbetontem TV-Disput.

Sie gelten als Traumpaar im deutschen TV. In der ARD-Komödie "Scheidung für Anfänger" spielen Andrea…  Mehr

Ermitteln zum letzten Mal: Devid Striesow und Sandra Maren Schneider.

In seinem letzten Fall ermittelt Devid Striesow alias "Tatort"-Kommissar Jens Stellbrinck zwischen M…  Mehr

Leila, Bastian und Sandra prosten sich zu. Aber es wäre nicht das "Dschungelcamp", wenn in ihren Gläsern wirklich ein leckerer Milchshake wäre.

Zum ersten Mal werden im "Dschungelcamp" in dieser Staffel alle Sterne bei einer Prüfung erspielt - …  Mehr

Basierend auf den realen heldentaten von Ex-CIA-Mann Tony Mendez (links) schuf Ben Affleck den oscarprämierten Politthriller "Argo" (2012).

Seine Geschichte wurde in "Argo" verfilmt: Am Wochenende ist der frühere CIA-Mann Tony Mendez, der v…  Mehr

Bastian Pastewka ist zurück. Am 25. Januar starten zehn neue Folgen seiner Serie bei Amazon.

Zu viel Schleichwerbung? Gegen Folge aus der achten Staffel der Comedy-Serie "Pastewka" wurde ein Au…  Mehr