Zu scharf, um wahr zu sein

  • Alice Eve (Molly), Jay Baruchel (Kirk). Vergrößern
    Alice Eve (Molly), Jay Baruchel (Kirk).
    Fotoquelle: ORF / DreamWorks Pictures / Darren Michaels
  • Jay Baruchel (Kirk), T.J. Miller (Stainer). Vergrößern
    Jay Baruchel (Kirk), T.J. Miller (Stainer).
    Fotoquelle: ORF / DreamWorks Pictures / Darren Michaels
  • Regisseur Jim Field Smith, Jay Baruchel (Kirk). Vergrößern
    Regisseur Jim Field Smith, Jay Baruchel (Kirk).
    Fotoquelle: ORF / DreamWorks Pictures / Darren Michaels
  • Jay Baruchel (Kirk), Krysten Ritter (Patty). Vergrößern
    Jay Baruchel (Kirk), Krysten Ritter (Patty).
    Fotoquelle: ORF / DreamWorks Pictures / Darren Michaels
  • Jay Baruchel (Kirk), T.J. Miller (Stainer), Nate Torrence (Devon),  Mike Vogel (Jack). Vergrößern
    Jay Baruchel (Kirk), T.J. Miller (Stainer), Nate Torrence (Devon), Mike Vogel (Jack).
    Fotoquelle: ORF / DreamWorks Pictures / Darren Michaels
  • Geoff Stults (Cam). Vergrößern
    Geoff Stults (Cam).
    Fotoquelle: ORF / DreamWorks Pictures / Darren Michaels
  • Regisseur Jim Field Smith, Alice Eve (Molly). Vergrößern
    Regisseur Jim Field Smith, Alice Eve (Molly).
    Fotoquelle: ORF / DreamWorks Pictures / Darren Michaels
  • Alice Eve (Molly). Vergrößern
    Alice Eve (Molly).
    Fotoquelle: ORF / DreamWorks Pictures / Darren Michaels
  • Alice Eve (Molly), Krysten Ritter (Patty). Vergrößern
    Alice Eve (Molly), Krysten Ritter (Patty).
    Fotoquelle: ORF / DreamWorks Pictures / Darren Michaels
  • Alice Eve (Molly), Jay Baruchel (Kirk). Vergrößern
    Alice Eve (Molly), Jay Baruchel (Kirk).
    Fotoquelle: ORF / DreamWorks Pictures / Darren Michaels
  • Lindsay Sloane (Marnie). Vergrößern
    Lindsay Sloane (Marnie).
    Fotoquelle: ORF / DreamWorks Pictures / Darren Michaels
  • Jay Baruchel (Kirk), Alice Eve (Molly). Vergrößern
    Jay Baruchel (Kirk), Alice Eve (Molly).
    Fotoquelle: ORF / DreamWorks Pictures / Darren Michaels
  • Nate Torrence (Devon), Mike Vogel (Jack), Jay Baruchel (Kirk), T.J. Miller (Stainer). Vergrößern
    Nate Torrence (Devon), Mike Vogel (Jack), Jay Baruchel (Kirk), T.J. Miller (Stainer).
    Fotoquelle: ORF / DreamWorks Pictures / Darren Michaels
  • Jay Baruchel (Kirk), Nate Torrence (Devon). Vergrößern
    Jay Baruchel (Kirk), Nate Torrence (Devon).
    Fotoquelle: ORF / DreamWorks Pictures / Darren Michaels
  • Jay Baruchel (Kirk), Alice Eve (Molly). Vergrößern
    Jay Baruchel (Kirk), Alice Eve (Molly).
    Fotoquelle: ORF / DreamWorks Pictures / Darren Michaels
  • Lindsay Sloane (Marnie), Jay Baruchel (Kirk). Vergrößern
    Lindsay Sloane (Marnie), Jay Baruchel (Kirk).
    Fotoquelle: ORF / DreamWorks Pictures / Darren Michaels
  • Jay Baruchel (Kirk). Vergrößern
    Jay Baruchel (Kirk).
    Fotoquelle: ORF / DreamWorks Pictures / Darren Michaels
  • Alice Eve (Molly), Sharon Maughan (Mrs. McCleish), Trevor Eve (Mr. McCleish), Jay Baruchel (Kirk). Vergrößern
    Alice Eve (Molly), Sharon Maughan (Mrs. McCleish), Trevor Eve (Mr. McCleish), Jay Baruchel (Kirk).
    Fotoquelle: ORF / DreamWorks Pictures / Darren Michaels
  • Alice Eve (Molly), Geoff Stults (Cam), Jay Baruchel (Kirk). Vergrößern
    Alice Eve (Molly), Geoff Stults (Cam), Jay Baruchel (Kirk).
    Fotoquelle: ORF / DreamWorks Pictures / Darren Michaels
  • Jay Baruchel (Kirk), Alice Eve (Molly). Vergrößern
    Jay Baruchel (Kirk), Alice Eve (Molly).
    Fotoquelle: ORF / DreamWorks Pictures / Darren Michaels
Spielfilm, Liebeskomödie
Zu scharf, um wahr zu sein

Infos
Originaltitel
She's Out Of My League
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2010
Kinostart
Do., 29. April 2010
DVD-Start
Do., 23. September 2010
ORF1
Sa., 22.12.
01:20 - 02:55


Turbulent unterhaltsame Romantic Comedy. Jay Baruchel kann sein Glück nicht fassen. Ausgerechnet Traumfrau Alice Eve hat sich in ihn verliebt. Obwohl er wie die anderen nicht glaubt, ihrer Zuneigung wert zu sein, will er den Traum vom Happy End nicht aufgeben.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Zu scharf, um wahr zu sein" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Der schüchterne Steuerberater Albert (Kevin James) hat sich in die reiche und attraktive Allegra (Amber Valetta) verliebt, der die Männer in Scharen zu Füßen liegen.

Hitch - Der Date Doktor

Spielfilm | 21.12.2018 | 20:15 - 22:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3.18/5011
Lesermeinung
VOX Ihr Ex-Liebhaber Daniel Cleaver (Hugh Grant) treibt Bridget Jones (Renee Zellweger) an den Rand des Wahnsinns, indem er alle Register seines Könnens zieht, um sie zu verführen.

Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns

Spielfilm | 26.12.2018 | 09:10 - 11:10 Uhr
Prisma-Redaktion
3.54/5026
Lesermeinung
RTL II Chris (Ryan Reynolds) und Jamie (Amy Smart) schwelgen in Jugenderinnerungen..

Just Friends?!

Spielfilm | 26.12.2018 | 15:05 - 16:55 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr