Zug um Zug

  • Patrick Köppel, Service-Mitarbeiter der Deutschen Bahn. Freundlich und mit viel Ruhe hilft er genervten Bahnreisenden weiter. Auch beim Umsteigen von körperlich behinderten Menschen. Vergrößern
    Patrick Köppel, Service-Mitarbeiter der Deutschen Bahn. Freundlich und mit viel Ruhe hilft er genervten Bahnreisenden weiter. Auch beim Umsteigen von körperlich behinderten Menschen.
    Fotoquelle: SWR/Julian Gräfe
  • Der Karlsruher Hauptbahnhof ist einer der wichtigsten Bahnknotenpunkte im Südwesten: Einfahrender IC. Vergrößern
    Der Karlsruher Hauptbahnhof ist einer der wichtigsten Bahnknotenpunkte im Südwesten: Einfahrender IC.
    Fotoquelle: SWR/Julian Gräfe
  • Patrick Köppel, Service-Mitarbeiter der Deutschen Bahn. Er berät Kunden am Infopoint in Karlsruhe. Vergrößern
    Patrick Köppel, Service-Mitarbeiter der Deutschen Bahn. Er berät Kunden am Infopoint in Karlsruhe.
    Fotoquelle: SWR/Julian Gräfe
  • Patrick Köppel, Service-Mitarbeiter der Deutschen Bahn, berät Kunden am Infopoint in Karlsruhe. Vergrößern
    Patrick Köppel, Service-Mitarbeiter der Deutschen Bahn, berät Kunden am Infopoint in Karlsruhe.
    Fotoquelle: SWR/Julian Gräfe
Report, Dokumentation
Zug um Zug

SWR
Mi., 19.06.
21:00 - 21:45
Geschichten vom Hauptbahnhof Karlsruhe


Hin und weg am Hauptbahnhof - ein ständiges Kommen und Gehen: Pendlerinnen und Pendler in Eile und Reisende schwer bepackt. Zwischen Ankunft und Abfahrt haben sie alle die Anzeigetafel fest im Blick. Doch die meisten wissen nicht, welches komplexe Räderwerk im Hintergrund abläuft, damit überhaupt etwas geht am Karlsruher Hauptbahnhof. Daneben lockt der Bahnhof von frühmorgens bis spät in die Nacht aber auch Tausende anderer Besucherinnen und Besucher mit unterschiedlichsten Beweggründen in die zahlreichen Geschäfte, Restaurants und Stände. Der Film der SWR Reporter Julian Gräfe und Stefan Tiyavoraboun wirft einen Blick hinter die Fassaden und zeigt Bereiche, die Reisende und Besucher nie zu Gesicht bekommen. Etwa die Betriebszentrale, das "Hirn" hinter dem Hauptbahnhof. Hier kämpfen sie gegen die Tücken der Technik, den Mangel an Personal und die Auswirkungen des Sparkurses bei der Bahn. Es geht um jede Minute und um jeden Anschluss. In dem fensterlosen Raum fernab des Trubels entscheidet sich jeden Tag aufs Neue, ob der Bahnverkehr im Südwesten reibungslos rollt oder nicht.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Mama Diana (42) muss hart kalkulieren bevor sie etwas kauft

Armes Deutschland - Stempeln oder abrackern? - Dennis und Isabella - Drama ums Kind

Report | 17.07.2019 | 03:20 - 05:15 Uhr
3.14/5021
Lesermeinung
SWR Kroymann zum 70. Geburtstag

Kroymann zum 70. Geburtstag

Report | 17.07.2019 | 03:40 - 06:00 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Tagesschau vor 20 Jahren

Tagesschau - Vor 20 Jahren - 17.07.1999

Report | 17.07.2019 | 03:55 - 04:15 Uhr
4/501
Lesermeinung
News
In der RTL-Krankenhaus-Serie geben Ines Quermann als Ella Fink (links) und Mimi Fiedler als Nora Altmeyer die "Nachtschwestern". Eine zweite Staffel wurde nun bestätigt.

Gute Nachrichten für Fans der Krankenhaus-Serie "Nachtschwestern". Wie RTL bestätigt hat, wird es ei…  Mehr

Gehört zu den großen Pionieren des Computer- und Videospiels: das 1978 für die Spielhalle entwickelte "Space Invaders".

Aus dem Spiele-Klassiker "Space Invaders" von 1978 soll bald ein Kinofilm werden: Warner hat den Vid…  Mehr

US-Sängerin Pink gibt Hasskommentaren keine Chance mehr und schaltete die Kommentarfunktion auf ihrem Instagram-Profil aus.

Weil sie sich wieder einmal harscher Kritik auf Instagram ausgesetzt sah, hat Sängerin Pink Konseque…  Mehr

Am 15. August wird Quentin Tarantinos Film "Once Upon a Time ... in Hollywood" in den deutschen Kinos starten. Um den Film vorzustellen, kommen Brad Pitt (links) und Leonardo DiCaprio nach Berlin.

Das dürfte viele deutsche Kino-Fans freuen: Zur Deutschlandpremiere des Films "Once Upon a Time ... …  Mehr

Der Schauspieler, Drehbuchautor und Kabarettist Maximilian Krückl ist mit 52 Jahren überraschend verstorben.

Fernsehzuschauer kannten Maximilian Krückl aus Serien wie "Forsthaus Falkenau" und "Der Bulle von Tö…  Mehr