Zugriff - Jede Sekunde zählt

  • Das Präzisionsschützen-Team um Martin Renner fordert einen Hubschrauber an, sie wollen den Heckenschützen aus der Luft aufspüren. Tatsächlich gelingt es, mit Hilfe der Wärmebildkamera zwei Ziele im Wald zu identifizieren: zwei Personen in einem Fahrzeug sowie eine Einzelperson. Hat das SEK den skrupellosen Schützen gefunden? Vergrößern
    Das Präzisionsschützen-Team um Martin Renner fordert einen Hubschrauber an, sie wollen den Heckenschützen aus der Luft aufspüren. Tatsächlich gelingt es, mit Hilfe der Wärmebildkamera zwei Ziele im Wald zu identifizieren: zwei Personen in einem Fahrzeug sowie eine Einzelperson. Hat das SEK den skrupellosen Schützen gefunden?
    Fotoquelle: © RTL II - Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Bewerbung der Sendung
  • Ein Heckenschütze hat aus dem Hinterhalt eine Polizeistreife angegriffen. Während das SEK den verwundeten Beamten aus der Schusslinie zieht, nimmt der Scharfschütze einen Radfahrer ins Visier. Die Zeit läuft für die SEK-Beamten. Vergrößern
    Ein Heckenschütze hat aus dem Hinterhalt eine Polizeistreife angegriffen. Während das SEK den verwundeten Beamten aus der Schusslinie zieht, nimmt der Scharfschütze einen Radfahrer ins Visier. Die Zeit läuft für die SEK-Beamten.
    Fotoquelle: © RTL II - Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Bewerbung der Sendung
  • Klaus Behrendt (Foto) Vergrößern
    Klaus Behrendt (Foto)
    Fotoquelle: © RTL II - Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Bewerbung der Sendung
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: © RTL 2
Info, Recht + Kriminalität
Zugriff - Jede Sekunde zählt

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2013
RTLZWEI
Fr., 06.03.
02:45 - 04:10
Folge 8, Der Scharfschütze


Eine Streifenwagenbesatzung wird von einem Schützen aus dem Hinterhalt unter Feuer genommen, ein Beamter wird schwer verletzt. Das SEK rückt an, um den verletzten Kollegen zu evakuieren und den Täter aufzuspüren. Währenddessen gerät ein Radfahrer ebenfalls in die Schusslinie - der Täter scheint gnadenlos zu sein. Das Präzisionsschützen-Team um Martin Renner fordert einen Hubschrauber an, sie wollen den Heckenschützen aus der Luft aufspüren. Tatsächlich gelingt es, mit Hilfe der Wärmebildkamera zwei Ziele im Wald zu identifizieren: zwei Personen in einem Fahrzeug sowie eine Einzelperson. Hat das SEK den skrupellosen Schützen gefunden?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Moderator Thomas Ranft präsentiert Verblüffendes aus der Welt des Wissens.

Alles Wissen - Das Wissensmagazin - Möbel aus Popcorn

Info | 06.03.2020 | 09:15 - 10:00 Uhr
3/504
Lesermeinung
TV5 d205f3774057cad20d00ccfbe8a6eb81.jpg

Questions à la une

Info | 07.03.2020 | 01:48 - 02:42 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDFinfo CGI IMAGE: A ship that absorbs a laser beam as fuel.

Unser Universum - Technik im All

Info | 07.03.2020 | 02:00 - 02:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Abby (Abby McEnamy) schreit in "Work in Progress" öfter mal ihre Unzufriedenheit mit ihrem Leben raus.

Die Heldin ist "45, fett und eine Kampflesbe". In der Serie "Work in Progress", die ab 18. Februar b…  Mehr

Laura Müller wurde als Freundin von Michael Wendler bekannt, möchte bei "Let's Dance" nun aber auch ohne ihren Freund große Schlagzeilen schreiben.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 wird es wieder ein…  Mehr

Das sind die zwölf Single-Frauen, die in der zweite Staffel von "Temptation Island" den vergebenen Männern den Kopf verdrehen sollen.

In der zweiten Staffel von "Temptation Island" stellen sich erneut vier Paare den Versuchungen der S…  Mehr

Jay Khan warnt vor den Gefahren, Prominente im Internet zu bashen.

Geht Oliver Pocher mit seinen ständigen Instagram-Videos über Michael Wendler zu weit? Ja, findet Sä…  Mehr

Wimpelübergabe beim Spiel in Tel Aviv am 25.02.1970: Zum ersten Mal spielte mit Borussia Mönchengladbach eine deutsche Bundesligamannschaft in Israel. 50 Jahre danach erinnern sich im Film die damaligen Kapitäne Günter Netzer (links) und Mordechai Spiegler.

1970 flog Borussia Mönchengladbach nach Israel, um dort ein Spiel gegen die Nationalmannschaft zu be…  Mehr