Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben

  • Das gesamte Haus ist nicht auf die Bedürfnisse und Pflege eines kranken Kindes ausgerichtet. Auch wenn die jungen Eltern sehr darum bemüht sind, ihren Kindern ein heiles Zuhause zu bieten, fehlt Juliane und Alexander die Kraft, Zeit und das Geld das Haus den Bedürfnissen anzupassen. Ein behindertengerechter Umbau ist aber dringend notwendig, damit die Familie etwas Normalität in ihren sonst so stressigen Alltag bringen kann. Das Team von "Zuhause im Glück" will genau das möglich machen. Vergrößern
    Das gesamte Haus ist nicht auf die Bedürfnisse und Pflege eines kranken Kindes ausgerichtet. Auch wenn die jungen Eltern sehr darum bemüht sind, ihren Kindern ein heiles Zuhause zu bieten, fehlt Juliane und Alexander die Kraft, Zeit und das Geld das Haus den Bedürfnissen anzupassen. Ein behindertengerechter Umbau ist aber dringend notwendig, damit die Familie etwas Normalität in ihren sonst so stressigen Alltag bringen kann. Das Team von "Zuhause im Glück" will genau das möglich machen.
    Fotoquelle: RTL2
  • Das Team von "Zuhause im Glück" möchte der Familie ein behindertengerechtes Zuhause ermöglichen Vergrößern
    Das Team von "Zuhause im Glück" möchte der Familie ein behindertengerechtes Zuhause ermöglichen
    Fotoquelle: RTL2
Serie, Doku-Soap
Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
RTL II
Di., 17.10.
20:15 - 22:15
Folge 212


Als Juliane 2008 in Alexanders WG zieht, wird schnell aus der Freundschaft Liebe. 2012 kommt ihr Sohn Lukas zur Welt und im selben Jahr geben Juliane und Alexander sich das Ja-Wort. Da der Platz in der Wohnung langsam zu klein wird, sehen sie sich nach einem passenden Eigenheim um und werden fündig. Das Haus ist zwar schon in die Jahre gekommen, aber das junge Paar traut sich die Renovierung zu. Juliane wird zum zweiten Mal schwanger, doch die Schwangerschaft gestaltet sich schwierig. Die kleine Zoé wird per Notkaiserschnitt sieben Wochen zu früh geboren. Sie erleidet einen Herz-Kreislaufstillstand und kann lange nicht reanimiert werden. Durch den Sauerstoffentzug hat Zoé schwere Schäden erlitten. Die Ärzte sagen den jungen Eltern, dass sie sich von ihrer Tochter verabschieden müssen. Aber Zoé kämpft. Drei Wochen lang liegt die Kleine im Koma und nach mehreren Operationen stabilisiert sich ihr Zustand. Nach langen und harten drei Monaten darf das kleine Mädchen das erste Mal nach Hause. Mittlerweile kann sie Nahrung bei sich behalten und die Familie ist froh um jedes Gramm, das Zoé zunimmt. Außerdem leidet das kleine Mädchen an Mikrozephalie, einer Entwicklungsbesonderheit, bei der der Kopf eine vergleichsweise geringe Größe aufweist. Mikrozephalie geht für den Betroffenen mit einer geistigen Behinderung einher. Daher ist noch ungewiss, wie sie sich entwickeln wird. Sicher ist, dass Zoé auch zukünftig auf intensive Pflege angewiesen ist. Das Elternschlafzimmer können Alexander und Juliane nicht mehr nutzen, denn sie brauchen die Nähe zum Badezimmer und zur Küche, um sich angemessen um ihre Tochter kümmern zu können. Zoé hat derzeit auch kein Kinderzimmer. Das gesamte Haus ist nicht auf die Bedürfnisse und Pflege eines kranken Kindes ausgerichtet. Auch wenn die jungen Eltern sehr darum bemüht sind, ihren Kindern ein heiles Zuhause zu bieten, fehlt Juliane und Alexander die Kraft, Zeit und das Geld das Haus den Bedürfnissen anzupassen. Ein behindertengerechter Umbau ist aber dringend notwendig, damit die Familie etwas Normalität in ihren sonst so stressigen Alltag bringen kann. Das Team von "Zuhause im Glück" will genau das möglich machen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Fall 'Der Scheiterhaufen': Der Fall einer ermordeten Achtjährigen führt die Ermittler ins Rotlichtmilieu.

Anwälte der Toten - Rechtsmediziner decken auf

Serie | 20.11.2017 | 04:05 - 04:55 Uhr
5/503
Lesermeinung
RTL Jeden Tag wird in Deutschland betrogen. Während die einen mit falschen Versprechungen um ihr Geld gebracht werden, versuchen andere, den Staat oder ihre Versicherung zu betrügen. Auch innerhalb von Familie und Partnerschaften kommt es immer wieder zum Betrug. Die scripted Doku Soap 'Betrugsfälle' zeigt, welche Folgen ein Betrug haben kann und wie Menschen um die Wahrheit kämpfen.

Betrugsfälle

Serie | 20.11.2017 | 04:55 - 05:25 Uhr
3/5086
Lesermeinung
RTL II Die Ermittler Sandra Fuchs und Nico Hartmann observieren die Tankstelle und sie haben dabei mit Kleinkriminellen und Benzindieben alle Hände voll zu tun, von den Triebtätern aber fehlt jede Spur.

Privatdetektive im Einsatz - Abgeranzt und abgereist | Zu viel getankt

Serie | 20.11.2017 | 05:55 - 06:55 Uhr
3.53/5032
Lesermeinung
News
Paul Walker sitzt als Brian O'Connor zum letzten Mal hinterm Steuer: Der Schauspieler starb Ende 2013 bei einem Autounfall - während "Fast & Furious 7" noch gedreht wurde.

Paul Walker ist zum Zeitpunkt der Dreharbeiten von "Fast & Furious 7" bei einem Autounfall tödlich v…  Mehr

Meike Droste ist im Theater und Fernsehen gleichermaßen zuhause.

Meike Droste, vielen als Polizeimeisterin Bärbel aus der ARD-Serie "Mord mit Aussicht" bekannt, spri…  Mehr

Neues Team an der Saar: Judith Mohn (Christina Hecke) und Freddy Breyer (Robin Sondermann, rechts) ermitteln in einem Mordfall an einer Prostituierten.

Christina Hecke reiht sich mit der neuen ZDF-Reihe "In Wahrheit" als Kriminalkommissarin Judith Mohn…  Mehr

Vanessa Mai weiß, wie man die Fans für sich begeistert: Sie führt das Team Deutschland in die Drei-Länder-Quizschlacht.

In einer neuen Ausgabe der Samstagabend-Show "Spiel für dein Land" werden die Mannschaften diesmal v…  Mehr

Roncalli-Chef Bernhard Paul (dritter von rechts) gilt als einer der Entdecker der Kelly Family. Schon 1977 engagierte er die Großfamilie für einen Auftritt in seinem Zirkus.

Die Kelly Family wurde geliebt, belächelt und gehasst. Im Mai 2017 haben sie ihr Comeback gefeiert u…  Mehr