Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben

  • Architekt John Kosmalla (li.) Vergrößern
    Architekt John Kosmalla (li.)
    Fotoquelle: RTL II / UFA Entertainment
  • Es wird gesägt, gehämmert und geschliffen, um der Familie ein behindertengerechtes Zuhause zu schaffen. Vergrößern
    Es wird gesägt, gehämmert und geschliffen, um der Familie ein behindertengerechtes Zuhause zu schaffen.
    Fotoquelle: RTL II / UFA Entertainment
  • Die achtköpfige Familie um Karl und Martina freut sich auf ihr 'neues' Zuhause. Vergrößern
    Die achtköpfige Familie um Karl und Martina freut sich auf ihr 'neues' Zuhause.
    Fotoquelle: RTL II / UFA Entertainment
  • Die achtköpfige Familie um Karl und Martina freut sich auf ihr 'neues' Zuhause. Vergrößern
    Die achtköpfige Familie um Karl und Martina freut sich auf ihr 'neues' Zuhause.
    Fotoquelle: RTL II / UFA Entertainment
  • Innenarchitektin Eva Brenner (Foto) in Action Vergrößern
    Innenarchitektin Eva Brenner (Foto) in Action
    Fotoquelle: RTL II / UFA Entertainment
Serie, Doku-Soap
Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2008
RTL II
Sa., 12.01.
16:15 - 18:15
Folge 53


Vor vierzehn Jahren zogen Karl und Martina mit ihrer Familie in ein Reihenhaus. Damals wussten sie noch nicht, dass ihnen einige Herausforderungen ins Haus stehen. Von den sechs Kindern halten sich drei trotz gesundheitlicher Beeinträchtigungen besonders tapfer. Der älteste Sohn Oliver leidet unter einer Erbkrankheit und ist auf den Rollstuhl angewiesen. Von seinem Vater hat er sein handwerkliches Talent geerbt und arbeitet trotz einer speziellen Form der Muskeldystrophie, unter der er leidet, in einer Behindertenwerkstatt. Das siebenjährige Sonnenscheinchen der Familie, Theresa, leidet unter dem Down-Syndrom. Sie bekommt intensive Förderung und kann dadurch ein weitgehend normales Leben führen. Der jüngste, Jeremias, ist auch in ärztlicher Behandlung, weil er in seiner körperlichen Entwicklung erheblich zurückliegt. Vater Karl hat nach einem schweren Arbeitsunfall den linken Mittelfinger verloren und geht trotz einer fast steifen Hand weiterhin seiner Arbeit als Schreiner nach. Was die achtköpfige Familie vor allem gerne hätte, sind einige behindertengerechte Umbauten. Gerade für Olivers Bewegungsfreiheit könnte einiges gemacht werden. Klar, dass Eva, John und das gesamte "Zuhause im Glück"-Team gerne helfen, um ein schönes und gemütliches Zuhause zu schaffen.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Zuhause im Glück – Unser Einzug in ein neues Leben" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Verdachtsfälle - Spezial

Verdachtsfälle

Serie | 20.01.2019 | 04:25 - 05:05 Uhr
3/50195
Lesermeinung
Sport1 Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott

Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott - Ein Oldtimer für Anke

Serie | 20.01.2019 | 21:30 - 22:30 Uhr
3.14/50111
Lesermeinung
News
Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr

Als Pathologin Dr. Julia Löwe unterstützt Alina Levshin (links, hier mit Katy Karrenbauer) "Die Spezialisten" im ZDF.

Fünf Jahre nach ihrem Ausstieg aus dem "Tatort" spielt Alina Levshin wieder in einer Krimi-Reihe mit…  Mehr

Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr

Die 3sat-Reportage "Stars gegen Trump" begibt sich auf die Spuren des prominenten Widerstands.

Die Reportage "Stars gegen Trump – Wächst der Widerstand in NY?" begibt sich auf die Spuren der Anti…  Mehr

Publikum und Presse bejubeln Eddie (Taron Egerton, links) und seinen Trainer (Hugh Jackman).

Skispringen konnte "Eddie the Eagle" nicht so gut – zumindest im Vergleich mit den Profis. Dennoch f…  Mehr