Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben

  • Das "Zuhause im Glück"-Team hilft heute der 46-jährigen verwitweten Sylvia und ihren vier Kinder. Vergrößern
    Das "Zuhause im Glück"-Team hilft heute der 46-jährigen verwitweten Sylvia und ihren vier Kinder.
    Fotoquelle: RTL II
  • Architekt John Kosmalla und Innenarchitektin Eva Brenner haben alles im Griff. Vergrößern
    Architekt John Kosmalla und Innenarchitektin Eva Brenner haben alles im Griff.
    Fotoquelle: RTL II / Sonja Calvert
  • Die Umbaumaßnahmen nehmen langsam aber sicher Gestalt an. (Foto, li.: Architekt John Kosmalla) Vergrößern
    Die Umbaumaßnahmen nehmen langsam aber sicher Gestalt an. (Foto, li.: Architekt John Kosmalla)
    Fotoquelle: RTL II / Sonja Calvert
  • Durch einen Brief der zwölfjährigen Jaqueline wurde das "Zuhause im Glück"- Team auf den Fall der Familie aufmerksam gemacht. Klar, dass alle Beteiligten kräftig mit anpacken, damit Sylvia und ihre Kinder endlich ein schönes Zuhause haben. Vergrößern
    Durch einen Brief der zwölfjährigen Jaqueline wurde das "Zuhause im Glück"- Team auf den Fall der Familie aufmerksam gemacht. Klar, dass alle Beteiligten kräftig mit anpacken, damit Sylvia und ihre Kinder endlich ein schönes Zuhause haben.
    Fotoquelle: RTL II
Serie, Doku-Soap
Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2008
RTL II
Sa., 26.01.
16:15 - 18:15
Folge 55


Die 46-jährige verwitwete Sylvia hat vier Kinder. Nesthäkchen Vanessa ist fünf Jahre alt und geht in den Kindergarten. Die zwölfjährige Jaqueline ist die Älteste. Die neunjährigen Zwillinge Angelina und Marius machen das Quartett komplett. Die beiden machen ihrer Familie jede Menge Freude, aber auch einige Sorgen. Sylvia, ihr Mann Volker und Jaqueline waren gerade in eine nicht komplett ausgebaute Doppelhaushälfte eingezogen, als die Zwillinge vor dem errechneten Geburtstermin auf die Welt kamen. Auf das freudige Ereignis folgten Angst um das Leben der zwei neuen Familienmitglieder: Marius erlitt drei Tage nach der Geburt einen Hirninfarkt, was ihn bis heute körperlich beeinträchtigt. Schwesterchen Angelina musste sich im zarten Alter von sieben Tagen einer Darm-OP unterziehen, die sie fast das junge Leben gekostet hätte. Die Sorge um die zwei Süßen kostete viel Zeit und Kraft. Trotzdem schafften es alle, zusammenzuhalten und waren eine glückliche Familie. Doch dann erlitt Volker völlig unerwartet einen Herzinfarkt und starb! Sylvia versucht so gut sie kann, ihren trauernden Kindern eine Stütze zu sein. Gleichzeitig muss sie mit der finanziellen Situation der Familie fertig werden und die Umbaumaßnahmen trotzdem so gut es geht zum Abschluss bringen. Durch einen Brief der zwölfjährigen Jaqueline wurde das "Zuhause im Glück"- Team auf den Fall der Familie aufmerksam gemacht. Klar, dass alle Beteiligten kräftig mit anpacken, damit Sylvia und ihre Kinder endlich ein schönes Zuhause haben.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Zuhause im Glück – Unser Einzug in ein neues Leben" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sport1 Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott

Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott - Mythos 3er BMW

Serie | 25.01.2019 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.14/50111
Lesermeinung
RTL Verdachtsfälle - Spezial

Verdachtsfälle

Serie | 26.01.2019 | 05:50 - 06:50 Uhr
3/50195
Lesermeinung
News
Mehr Sendezeit für Claus Kleber und Marietta Slomka: Die Sonntagsausgabe des "heute journal" wird von 15 Minuten auf 30 Minuten Sendezeit verlängert.

Mit dem Zweiten sieht man besser – und jetzt auch doppelt so lange: Das gilt ab sofort zumindest für…  Mehr

Die Schlacht bei Sedan begann am 13. Mai 1940 mit gezielten, dauerhaften Bombardierungen aus der Luft, die kurz vor dem Angriff der Bodentruppen am Nachmittag ihren Höhepunkt erreichten.

Die Dokumentationsreihe "Wahre Geschichte" nimmt historische Ereignisse noch einmal unter die Lupe u…  Mehr

Die Regisseurin Roberta Grossman (rechts) am Set der "Suppenküche", dem Versammlungsort der Untergrund-Archivare, im Warschauer Ghetto, mit Schauspielerin. Aus: "Das Geheimnis im Warschauer Ghetto", am 22.01., um 22.45 Uhr im Ersten.

In einer "Suppenküche" betrieb der jüdische Historiker Emanuel Ringelblum im Warschauer Ghetto ein g…  Mehr

Produktentwickler Sebastian Lege demonstriert in einem feurigen Experiment, wie man Stärkepulver herstellt - die Hauptzutat vieler Tütensuppen und Instantsoßen.

Ein Lebensmittelexperte deckt erneut auf, wie beim Essen geschummelt wird, ohne, dass es viele der V…  Mehr

Hildegard Lehmann führt mit 103 Jahren in ihrer Berliner Wohnung ein sehr selbstbestimmtes Leben.

Die ZDF-Reportage "37°: Mit 100 ist noch nicht Schluss" hat Menschen begleitet, die über 100 Jahre a…  Mehr