Zurück in die Zukunft 3

Spielfilm, Science-Fiction-Komödie
Zurück in die Zukunft 3

Infos
Originaltitel
Back To The Future III
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1989
DVD-Start
Do., 20. Oktober 2005
RTL II
Sa., 18.11.
09:40 - 11:55


Auf der Suche nach seinem väterlichen Freund "Doc" Emmett Brown findet sich Marty McFly mit seinem zeitreisenden DeLorean diesmal im Wilden Westen des Jahres 1885 wieder. Dort entdeckt er seine Vorfahren, die just aus Irland eingewandert sind, sowie einen Altvorderen von Biff, der es auf "Doc" Brown abgesehen hat. Unter dem Namen Clint Eastwood hat Marty nun alle Hände voll damit zu tun, "Doc" Brown vor einer Kugel im Rücken zu bewahren. Nicht genug damit, dass die beiden jede Menge haarsträubende und lebensbedrohliche Abenteuer im Wilden Westen zu bestehen haben, verliebt sich Doc auch noch unsterblich in die Lehrerin Clara Layton, die wie er für Jules Vernes schwärmt. Doch alles, was "Doc" jetzt tut, wird Auswirkungen auf die Zukunft haben. Dennoch landen Marty und "Doc" irgendwann wieder überraschend und mehr oder minder wohlbehalten im Jahr 1985.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Zurück in die Zukunft III" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
  • Doc Brown (Christopher Lloyd, 2.v.li.) und Buford 'Mad Dog' Tannen (Thomas F. Wilson, re.) Vergrößern
    Doc Brown (Christopher Lloyd, 2.v.li.) und Buford 'Mad Dog' Tannen (Thomas F. Wilson, re.)
    Fotoquelle: RTL II / Universal Studios Inter
  • Alles was ?Doc" (Christopher Lloyd) jetzt tut, wird Auswirkungen auf die Zukunft haben.. Vergrößern
    Alles was ?Doc" (Christopher Lloyd) jetzt tut, wird Auswirkungen auf die Zukunft haben..
    Fotoquelle: RTL II / Universal Studios Inter
  • Im Wilden Westen des Jahres 1885: Maggie und Seamus McFly (Lea Thompson, Michael J. Fox) Vergrößern
    Im Wilden Westen des Jahres 1885: Maggie und Seamus McFly (Lea Thompson, Michael J. Fox)
    Fotoquelle: RTL II / Universal Studios Inter
  • Zusammen mit seinem väterlichen Freund Doc Brown (Christopher Lloyd, li.) erlebt Marty (Michael J. Fox) im Wilden Westen des Jahres 1885 zahlreiche Abenteuer.. Vergrößern
    Zusammen mit seinem väterlichen Freund Doc Brown (Christopher Lloyd, li.) erlebt Marty (Michael J. Fox) im Wilden Westen des Jahres 1885 zahlreiche Abenteuer..
    Fotoquelle: RTL II / Universal Studios Inter

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Die FBI-Agentin Diane (Tia Carrere) und der Drogenfahnder Max (Thomas Ian Griffith) gehen nicht ganz freiwillig auf Tuchfühlung.

Zwei gnadenlose Profis

Spielfilm | 22.11.2017 | 00:20 - 01:58 Uhr
Prisma-Redaktion
1/501
Lesermeinung
arte Die Auffassungen der emanzipierten Bürgerin Margaret Schlegel (Emma Thompson, re.) kollidieren mit den altmodischen Ansichten der adligen Ruth Wilcox (Vanessa Redgrave, li.) bei einem Tischgespräch.

Wiedersehen in Howards End

Spielfilm | 22.11.2017 | 14:00 - 16:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.31/5026
Lesermeinung
KabelEins Robin Hood - König der Diebe

Robin Hood - König der Diebe

Spielfilm | 22.11.2017 | 20:15 - 23:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3.84/5037
Lesermeinung
News
Lizzy Caplan nimmt Kurs auf das "X-Men"-Universum: Sie verhandelt über eine Rolle in "Gambit".

Im Februar 2019 ist Channing Tatum als Mutant Gambit im gleichnamigen Film zu sehen. Für die weiblic…  Mehr

In "Whatever Happens" spricht Sylvia Hoeks Deutsch - eine poetische Sprache, findet die Niederländerin.

Ob für Großproduktionen wie "Blade Runner 2049" oder einer deutschen Komödie wie "Whatever Happens":…  Mehr

"Tod auf dem Nil" soll der nächste Agatha-Christie-Roman sein, den Fox auf die Leinwand bringt. 1978 wurde er schon einmal verfilmt.

Der nächste Agatha-Christie-Klassiker wird verfilmt: Kenneth Branagh, der bereits für "Mord im Orien…  Mehr

Handy gab es 1988 noch nicht. Also müssen Lili Kunze (links) und Mama Janine zum Telefonieren in eine Telefonzelle.

Für eine Spezial-Ausgabe der RTL-Sendung "Comeback oder weg?" reisen Janine und Lili Kunze in das Ja…  Mehr

Ulrich Tukur ist demnächst als "singender Don Draper der Reeperbahn" zu sehen. Er spielt nicht nur die Hauptrolle in einem Mehrteiler über die Hamburger Reeperbahn, sondern komponierte und performt auch die Songs des Films.

Ulrich Tukur spielt im Mehrteiler "Zellers Reeperbahn" einen abgründigen Familienvater, Nachtclubbes…  Mehr