Zwei Millionen suchen einen Vater

  • We are family: Thomas "Tommy" (Markus Knüfken), Gabriela (Johanna Christine Gehlen, rechts) und die kleine Theresa (Laura Szalski). Vergrößern
    We are family: Thomas "Tommy" (Markus Knüfken), Gabriela (Johanna Christine Gehlen, rechts) und die kleine Theresa (Laura Szalski).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Gabriela (Johanna Christine Gehlen, rechts) hat die kleine Theresa (Laura Szalski) tief in ihr Herz geschlossen. Vergrößern
    Gabriela (Johanna Christine Gehlen, rechts) hat die kleine Theresa (Laura Szalski) tief in ihr Herz geschlossen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Amelie (Marita Marschall) und Siegfried Dossenbach (Bernd Stegemann) hoffen auf ein großes Geschäft. Vergrößern
    Amelie (Marita Marschall) und Siegfried Dossenbach (Bernd Stegemann) hoffen auf ein großes Geschäft.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die undurchsichtige Amelie (Marita Marschall) und ihr Mann Siegfried (Bernd Stegemann) hoffen auf Thomas (Markus Knüfken, links.) Hilfe. Vergrößern
    Die undurchsichtige Amelie (Marita Marschall) und ihr Mann Siegfried (Bernd Stegemann) hoffen auf Thomas (Markus Knüfken, links.) Hilfe.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Thomas "Tommy" (Markus Knüfken), Gabriela (Johanna Christine Gehlen, rechts) und die kleine Theresa (Laura Szalski) auf Tour durch den Wald. Vergrößern
    Thomas "Tommy" (Markus Knüfken), Gabriela (Johanna Christine Gehlen, rechts) und die kleine Theresa (Laura Szalski) auf Tour durch den Wald.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
TV-Film, TV-Familienfilm
Zwei Millionen suchen einen Vater

Infos
Originaltitel
Zwei Millionen suchen einen Vater
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2006
Kinostart
Fr., 01. September 2006
BR
Sa., 15.12.
10:30 - 12:00


Die junge, attraktive Gabriela Wegner lebt auf der Insel Usedom, wo sie das kleine Hotel "Seeschlösschen" führt. Seit dem Tod ihrer besten Freundin und Geschäftspartnerin kümmert sie sich liebevoll um deren kleine Tochter Theresa, die auch die Alleinerbin des Hotelgrundstücks ist. In diese Idylle platzen eines Tages Amelie und Siegfried Dossenbach. Sie stellen sich als entfernte Verwandte der kleinen Theresa vor und beanspruchen umgehend das Sorgerecht für das Kind. Gabriela und Edda, die "gute Seele" des renovierungsbedürftigen Hotels, fallen aus allen Wolken. Sie ahnen nicht, dass die beiden sich vor allem für Theresas Erbe interessieren und bereits gewinnbringende Zukunftspläne schmieden. Um nicht tatenlos zuzusehen, wie man ihnen "ihr" Kind und ihre Existenzgrundlage nimmt, gehen Gabriela und Edda in die Offensive und beschließen, durch eine kuriose Zeitungsanzeige mit der Überschrift "Zwei Millionen suchen einen Vater" Theresas leiblichen Vater ausfindig zu machen. Nachdem sie eine Reihe geldgieriger Hochstapler abgewimmelt haben, steht eines Tages der sympathische Berliner Koch Thomas "Tommy" Behrens vor ihnen: Er ist charmant, sieht gut aus - und berichtet Details über die einstige Liebesaffäre, die nur Theresas Vater wissen kann. Trotzdem bleibt Gabriela misstrauisch. Während sie Tag für Tag auf das Ergebnis des Vaterschaftstests wartet, werden Tommy und Theresa dicke Freunde.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Zwei Millionen suchen einen Vater" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Wenn wir uns begegnen

Wenn wir uns begegnen

TV-Film | 19.12.2018 | 00:00 - 01:30 Uhr
3.54/5013
Lesermeinung
WDR Um Himmels Willen

Um Himmels Willen - Weihnachten unter Palmen

TV-Film | 19.12.2018 | 14:05 - 15:35 Uhr
2.82/501
Lesermeinung
NDR Georg (Matthias Koeberlin) überrascht seine Ex-Frau Rita (Katharina Schüttler) mit Blumen.

Stille Nächte

TV-Film | 20.12.2018 | 23:00 - 00:30 Uhr
3.5/5036
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr