Zwei Mütter

  • Isa (Karina Plachetka, r.) und Katja (Sabine Wolf, l.) sind ein Paar und wünschen sich ein Kind. Vergrößern
    Isa (Karina Plachetka, r.) und Katja (Sabine Wolf, l.) sind ein Paar und wünschen sich ein Kind.
    Fotoquelle: ZDF/Friede Clausz
  • Während Isa (Karina Plachetka, Mitte) davon träumt, mit Katja eine Familie zu gründen, wird alles, was damit zusammen hängt, für Katja (Sabine Wolf, r.) langsam zum Albtraum. Vergrößern
    Während Isa (Karina Plachetka, Mitte) davon träumt, mit Katja eine Familie zu gründen, wird alles, was damit zusammen hängt, für Katja (Sabine Wolf, r.) langsam zum Albtraum.
    Fotoquelle: ZDF/Friede Clausz
  • Katja (Sabine Wolf, l.) und Isa (Karina Plachetka, M.) habe endlichen einen Arzt (Dr. Maarten van Santen, r.) gefunden, der bereit ist, bei einem lesbischen Paar eine Insemination durchzuführen. Vergrößern
    Katja (Sabine Wolf, l.) und Isa (Karina Plachetka, M.) habe endlichen einen Arzt (Dr. Maarten van Santen, r.) gefunden, der bereit ist, bei einem lesbischen Paar eine Insemination durchzuführen.
    Fotoquelle: ZDF/Friede Clausz
  • Nachdem sie sich Inseminationen durch einen Arzt finanziell nicht mehr leisten kann, kauft sich Isa (Karina Plachetka, l.) beim Betreiber einer Vermittlungs-Website für Samenspender (Joachim Welz, r.) ein Inseminations-Set. Vergrößern
    Nachdem sie sich Inseminationen durch einen Arzt finanziell nicht mehr leisten kann, kauft sich Isa (Karina Plachetka, l.) beim Betreiber einer Vermittlungs-Website für Samenspender (Joachim Welz, r.) ein Inseminations-Set.
    Fotoquelle: ZDF/Friede Clausz
  • Jeden Monat wieder die Frage, ob es geklappt hat: Der Versuch, ein Kind zu bekommen, stellt die Beziehung von Katja (Sabine Wolf, l.) und Isa (Karina Plachetka, r.) auf eine harte Probe. Vergrößern
    Jeden Monat wieder die Frage, ob es geklappt hat: Der Versuch, ein Kind zu bekommen, stellt die Beziehung von Katja (Sabine Wolf, l.) und Isa (Karina Plachetka, r.) auf eine harte Probe.
    Fotoquelle: ZDF/Friede Clausz
  • Die vielen vergeblichen Versuche, per Insemination schwanger zu werden, lassen Isa (Karina Plachetka) verzweifeln. Vergrößern
    Die vielen vergeblichen Versuche, per Insemination schwanger zu werden, lassen Isa (Karina Plachetka) verzweifeln.
    Fotoquelle: ZDF/Friede Clausz
  • Die vielen vergeblichen Versuche ihrer Lebenspartnerin, ein Kind zu bekommen, werden für Katja (Sabine Wolf) zunehmend zu einer Belastung. Vergrößern
    Die vielen vergeblichen Versuche ihrer Lebenspartnerin, ein Kind zu bekommen, werden für Katja (Sabine Wolf) zunehmend zu einer Belastung.
    Fotoquelle: ZDF/Friede Clausz
  • Katja (Sabine Wolf) hat Angst, dass die Versuche, ein Kind zu bekommen, ihre und Isas Beziehung zerstören. Vergrößern
    Katja (Sabine Wolf) hat Angst, dass die Versuche, ein Kind zu bekommen, ihre und Isas Beziehung zerstören.
    Fotoquelle: ZDF/Friede Clausz
Spielfilm, Drama
Zwei Mütter

Infos
Originaltitel
Zwei Mütter
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
Kinostart
Do., 30. Mai 2013
ZDF
Di., 21.08.
00:05 - 01:20


Katja (43) und Isabella (37) entschließen sich, ein Kind zu zeugen. Das verheiratete Paar ist sich einig: Sie wollen keinen Mann, der Mitspracherecht hat, nur Sperma, keinen Vater. Wie viele lesbische Paare in Deutschland müssen sie feststellen, dass der Weg zum gemeinsamen Kind schwieriger ist als gedacht: Die meisten Samenbanken und Kinderwunschkliniken lehnen es aus rechtlichen Gründen ab, gleichgeschlechtliche Paare zu behandeln. Als sie endlich einen Arzt finden, der bereit ist, die für lesbische Frauen kostspieligere Inseminationen durchzuführen, gelingt die Befruchtung über mehrere Monate nicht. Katja möchte die Behandlung abbrechen, weil Isa zunehmend unter den Fehlversuchen leidet und ihre finanzielle Situation immer schwieriger wird. Doch Isa kann nicht aufgeben. Sie findet einen Händler, der Utensilien verkauft, um sich das Sperma ganz bequem zu Hause selbst einzusetzen. Auf seiner Website tummeln sich Tausende von Männern, die ihren Samen für Geld anbieten. Es beginnt ein Casting für potenzielle Spender, das sich über mehrere zermürbende Wochen hinzieht, während dem Katja allmählich feststellen muss, dass Isa für ihren brennenden Kinderwunsch bereit ist, ihren zu Beginn geschlossenen Pakt und damit auch ihre Beziehung zu verraten. Als sie schließlich auf "Go for Gold" (31) treffen, einen Samenspender, der 20 Kinder in drei Jahren gezeugt hat und klar fordert, das durch ihn entstehende Kind regelmäßig sehen zu wollen, setzt sich Isa durch. Mit "Go for Gold" scheint Isa die ersehnte Schwangerschaft endlich möglich, auch wenn die Liebe zwischen ihr und Katja nun immer mehr auf dem Spiel steht.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Zwei Mütter" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Zwei Mütter"

Das könnte Sie auch interessieren

arte Nach seiner Haft-Entlassung hat der wortkarge Ex-Rocker Becker (Peter Kurth) einen Job als Nachtwächter in einer Speditionsfirma gefunden.

Zwischen den Jahren

Spielfilm | 20.09.2018 | 23:30 - 01:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3/502
Lesermeinung
NDR Dominik (Kai Schumann) mit Jakob Völz (Sebastian Blomberg).

Verfehlung

Spielfilm | 20.09.2018 | 23:30 - 01:00 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
3sat Markus konfrontiert seine Mutter Renate mit seinen Erinnerungen.

TV-Tipps Die Hände meiner Mutter

Spielfilm | 26.09.2018 | 21:05 - 22:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.4/505
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr