Zwei am großen See - Angriff aufs Paradies

  • Regina (Ruth Drexel, li.) braucht nach einem Schwächeanfall eine kleine Erholungspause und lässt sich von Antonia (Uschi Glas) als Gast im eigenen Hotel verwöhnen. Vergrößern
    Regina (Ruth Drexel, li.) braucht nach einem Schwächeanfall eine kleine Erholungspause und lässt sich von Antonia (Uschi Glas) als Gast im eigenen Hotel verwöhnen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Magdalena Mate
  • Antonia (Uschi Glas, li.) und Regina (Ruth Drexel) streiten sich darüber, mit welchen Methoden sie gegen ihren Erzkonkurrenten Breitwieser vorgehen. Reginas denuinziatorischer Brief findet nicht Antonias Zustimmung. Vergrößern
    Antonia (Uschi Glas, li.) und Regina (Ruth Drexel) streiten sich darüber, mit welchen Methoden sie gegen ihren Erzkonkurrenten Breitwieser vorgehen. Reginas denuinziatorischer Brief findet nicht Antonias Zustimmung.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Magdalena Mate
  • Antonia (Uschi Glas) will ihrem Konkurrenten Breitwieser (Gerd Anthoff) erklären, dass sein geplantes Bauvorhaben nicht rechtens ist, doch er stellt sich taub. Vergrößern
    Antonia (Uschi Glas) will ihrem Konkurrenten Breitwieser (Gerd Anthoff) erklären, dass sein geplantes Bauvorhaben nicht rechtens ist, doch er stellt sich taub.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Magdalena Mate
  • Der etwas zerstreute Notar Reinhard Lortzing (Hans Clarin) verrät Antonia (Uschi Glas) ein Geheimnis. Vergrößern
    Der etwas zerstreute Notar Reinhard Lortzing (Hans Clarin) verrät Antonia (Uschi Glas) ein Geheimnis.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Magdalena Mate
  • Breitwieser (Gerd Anthoff) macht seiner Konkurrentin Antonia (Uschi Glas) ein Kompliment. Vergrößern
    Breitwieser (Gerd Anthoff) macht seiner Konkurrentin Antonia (Uschi Glas) ein Kompliment.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Magdalena Mate
  • Breitwieser (Gerd Anthoff, li.) kann es nicht fassen, dass ausgerechnet sein Sohn Felix (Max von Thun) für die Konkurrenz kocht. Vergrößern
    Breitwieser (Gerd Anthoff, li.) kann es nicht fassen, dass ausgerechnet sein Sohn Felix (Max von Thun) für die Konkurrenz kocht.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Magdalena Mate
  • Schlitzohr Breitwieser (Gerd Anthoff, li.) und der korrupte Bürgermeister (Werner Rom) hecken gemeinsam etwas aus. Vergrößern
    Schlitzohr Breitwieser (Gerd Anthoff, li.) und der korrupte Bürgermeister (Werner Rom) hecken gemeinsam etwas aus.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Magdalena Mate
  • Der pensionierte Notar Reinhard Lortzing (Hans Clarin, Mitte) hat eine wichtige Mitteilung für Regina (Ruth Drexel), die aber nur ungern ihr Gespräch mit dem charmanten Weltenbummler von Lauenberg (Hans Peter Korff) unterbricht. Vergrößern
    Der pensionierte Notar Reinhard Lortzing (Hans Clarin, Mitte) hat eine wichtige Mitteilung für Regina (Ruth Drexel), die aber nur ungern ihr Gespräch mit dem charmanten Weltenbummler von Lauenberg (Hans Peter Korff) unterbricht.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Magdalena Mate
  • Erzkonkurrent Breitwieser (Gerd Anthoff, re.) will Regina (Ruth Drexel) mit einer Schachtel ihrer Lieblingspralinen verführen, doch Regina ist mehr für die Komplimente des Adligen von Lauenberg (Hans Peter Korff) empfänglich. Vergrößern
    Erzkonkurrent Breitwieser (Gerd Anthoff, re.) will Regina (Ruth Drexel) mit einer Schachtel ihrer Lieblingspralinen verführen, doch Regina ist mehr für die Komplimente des Adligen von Lauenberg (Hans Peter Korff) empfänglich.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Magdalena Mate
  • Regina (Ruth Drexel, li.) braucht eine Erholungspause und lässt sich von Antonia (Uschi Glas) als Gast im eigenen Hotel verwöhnen. Vergrößern
    Regina (Ruth Drexel, li.) braucht eine Erholungspause und lässt sich von Antonia (Uschi Glas) als Gast im eigenen Hotel verwöhnen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Magdalena Mate
  • Breitwieser (Gerd Anthoff) ist wieder einmal ziemlich unfreundlich, doch diesmal zieht seine Kellnerin Fanny (Angelika Sedlmeier) die Konsequenzen und kündigt. Vergrößern
    Breitwieser (Gerd Anthoff) ist wieder einmal ziemlich unfreundlich, doch diesmal zieht seine Kellnerin Fanny (Angelika Sedlmeier) die Konsequenzen und kündigt.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Magdalena Mate
  • Der Weltenbummler von Lauenberg (Hans Peter Korff) fragt die Kellnerin Fanny (Angelika Sedlmeier) ganz diskret über einen ihrer Gäste aus. Vergrößern
    Der Weltenbummler von Lauenberg (Hans Peter Korff) fragt die Kellnerin Fanny (Angelika Sedlmeier) ganz diskret über einen ihrer Gäste aus.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Magdalena Mate
  • Hoteldiener Wanner (Maximilian Krückl, li.) belauscht ein konspiratives Gespräch zwischen Breitwieser (Gerd Anthoff, Mitte) und dem korrupten Bürgermeister (Werner Rom). Vergrößern
    Hoteldiener Wanner (Maximilian Krückl, li.) belauscht ein konspiratives Gespräch zwischen Breitwieser (Gerd Anthoff, Mitte) und dem korrupten Bürgermeister (Werner Rom).
    Fotoquelle: ARD Degeto/Magdalena Mate
  • Antonia (Uschi Glas, li.) und Regina (Ruth Drexel) haben sich erneut gegen ihren hinterhältigen Konkurrenten Breitwieser behauptet. Vergrößern
    Antonia (Uschi Glas, li.) und Regina (Ruth Drexel) haben sich erneut gegen ihren hinterhältigen Konkurrenten Breitwieser behauptet.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Magdalena Mate
  • Küchengehilfe Wanner (Maximilian Krückl, li.) arbeitet für Antonia (Uschi Glas) auch als Hoteldiener und bringt dem verarmten Adligen von Lauenberg (Hans Peter Korff) das Gepäck aufs Zimmer. Vergrößern
    Küchengehilfe Wanner (Maximilian Krückl, li.) arbeitet für Antonia (Uschi Glas) auch als Hoteldiener und bringt dem verarmten Adligen von Lauenberg (Hans Peter Korff) das Gepäck aufs Zimmer.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Magdalena Mate
  • Koch Felix (Max von Thun) richtet schmackhafte Menüs an, derweil Antonia (Uschi Glas, li.) und Regina (Ruth Drexel) sich ziemlich ins Zeug legen müssen, um ihre anspruchsvollen Gäste zu bedienen. Vergrößern
    Koch Felix (Max von Thun) richtet schmackhafte Menüs an, derweil Antonia (Uschi Glas, li.) und Regina (Ruth Drexel) sich ziemlich ins Zeug legen müssen, um ihre anspruchsvollen Gäste zu bedienen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Magdalena Mate
TV-Film, TV-Heimatfilm
Zwei am großen See - Angriff aufs Paradies

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2005
ARD
So., 02.09.
13:30 - 15:00


Das "Kleine Hotel am großen See" läuft inzwischen bestens. Die zufriedenen Gäste genießen den direkten Seezugang und lassen sich von dem liebenswürdigen Service in der heimelig eingerichteten alten Villa verwöhnen. So kommen Antonia und Regina kaum noch zum Verschnaufen. Als Regina, die ja nicht mehr die Jüngste ist, nach einem Schwächeanfall vom Hausarzt eine Pause verordnet bekommt, verbringt sie den verdienten Urlaub - wo sonst? - im eigenen Hotel. Während sie dabei den Hotelservice kritisch inspiziert, macht der elegant auftretende Weltenbummler Maximilian von Lauenberg ihr schöne Augen. Regina ahnt noch nicht, dass der verarmte Adlige auf der Suche nach einer guten Partie ist. Damit nicht genug, donnern direkt hinter dem Hotel plötzlich die Baumaschinen los, so dass alle Weinkaraffen aus dem Regal purzeln. Hinter der martialischen Aktion steckt einmal mehr Bartholomäus Breitwieser . Ihr Erzkonkurrent will Antonia und Regina die schöne Aussicht verbauen und lässt, obwohl das Nachbargrundstück ihm noch nicht gar gehört, einstweilen "Probebohrungen" durchführen. Fluchtartig verlassen die vom Lärm verschreckten Gäste das Hotel, und nun wird es eng für die beiden verschuldeten Frauen, die auf jeden Cent angewiesen sind. Um Breitwieser zu stoppen, beschließt Antonia die Flucht nach vorne: Die beiden Frauen wollen dem Konkurrenten das Grundstück vor der Nase wegkaufen. Doch dazu müssen sie einen weiteren Kredit aufnehmen. Sparkassendirektor Vorreiter kommt Antonia und Regina mit einem verräterisch großzügigen Angebot entgegen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Zwei am großen See - Angriff aufs Paradies" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: Alexander Held, Max von Thun

Das könnte Sie auch interessieren

BR Die alte Frau Fischhuber (Enzi Fuchs) glaubt den Gerüchten, die über Hundeschulenbetreiber Suttner (Siegfried Rauch) verbreitet werden.

Der Ruf der Berge - Schatten der Vergangenheit

TV-Film | 25.08.2018 | 22:00 - 23:30 Uhr
3.17/506
Lesermeinung
ARD Der Geschäftsmann Karl Feiler (Dietrich Hollinderbäumer, li.) engagiert den bestechlichen Bürgermeister (Werner Rom) und den käuflichen Bankdirektor Vorreiter (Alexander Held, re.).

Zwei am großen See - Feindliche Übernahme

TV-Film | 02.09.2018 | 15:00 - 16:30 Uhr
2.8/505
Lesermeinung
BR Nach fünfzehn Jahren taucht Johannes Wallner (Sascha Hehn, links) wieder in seinem Heimatort auf - skeptisch beäugt von seinem Bruder Markus (Timothy Peach), Anna (Christine Neubauer, rechts) und deren Tochter Elise (Ronja Forcher).

Im Tal des Schweigens

TV-Film | 15.09.2018 | 12:00 - 13:30 Uhr
5/504
Lesermeinung
News
Die Bundesliga geht in ihre 56. Spielzeit. Das Eröffnungsspiel bestreitet am Freitag, 24. August, wie fast schon gewohnt der FC Bayern München.

Gute Nachrichten für Fans der Fußball-Bundesliga: Nach den massiven Veränderungen in der TV-Berichte…  Mehr

Bauer Uwe und seine Iris feiern in der großen Wiesersehensshow ihren Sieg beim "Sommerhaus der Stars".

Bauer Uwe und seine Frau Iris tragen ihre Liebe jetzt auf der Haut. Nach ihrem Sieg beim "Sommerhaus…  Mehr

Kaum zu glauben: "Wer wird Millionär?" mit Günther Jauch startete mit dem "Abi 2018-Special" in die 42. Staffel. Das Quiz-Format wird seit 3. September 1999 bei RTL ausgestrahlt.

Quizshows liegen im deutschen TV weiter voll im Trend. Am Montag startete "Wer wird Millionär" in se…  Mehr

Das Bild zeigt vier saudi-arabische Soldaten 1979 in den Katakomben der Moschee bei einem Einsatz.

Islamische Terroristen stürmen die Große Moschee von Mekka und nehmen mehrere hunderttausend Geiseln…  Mehr

Meisterlich: Todd Haynes inszenierte mit "Carol" eine Liebesgeschichte zwischen zwei Frauen zu einer in dieser Hinsicht undenkbaren Zeit: den 50er-Jahren in den USA.

Zwischen Verkäuferin Therese und ihrer reichen Kundin Carol knistert es gewaltig. Liebe zwischen zwe…  Mehr