Zweiohrküken
Spielfilm, Romantikkomödie • 28.07.2021 • 22:10 - 00:50
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Til Schweiger fungiert in "Zweiohrküken" nicht nur als Hauptdarsteller, sondern auch als Produzent, Regisseur und Autor.
Vergrößern
Kindergärtnerin Anna (Nora Tschirner) und der ehemalige Boulevardreporter Ludo (Til Schweiger) wohnen zusammen, die erste Verliebtheit ist aber verflogen.
Vergrößern
Anna (Nora Tschirner) erhält überraschend Besuch.
Vergrößern
Ludos (Til Schweiger) Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt.
Vergrößern
Annas Ex-Freund (Ken Duken) ist zurückgekehrt. Rechts: Nora Tschirner.
Vergrößern
Originaltitel
Zweiohrküken
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2009
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 03. Dezember 2009
DVD-Start
Do., 26. August 2010
Spielfilm, Romantikkomödie

Wie sich Liebe leben lässt

Von Jasmin Herzog

"Zweiohrküken" ist die Fortsetzung der ausnehmend erfolgreichen Komödie "Keinohrhasen" – aber nicht ganz so gut.

Film eins: Ein Paar lernt sich kennen. Film zwei: Ein Paar lernt, miteinander zu leben. Einfacher geht es nicht. Themen, die zahllose Male im Kino behandelt wurden. Aber eben selten so charmant, so humorvoll und vor allem so deutsch wie in der Komödie "Keinohrhasen", die 2007 deutlich über sechs Millionen Zuschauer in die Kinos lockte. 2009 folgte die Fortsetzung "Zweiohrküken", die SAT.1 nun wiederholt. Auch sie kam beim Publikum bestens an – mit über 4,2 Millionen Kinogängern.

Zwei Jahre sind im Nachfolger des Kinohits vergangen: Kindergärtnerin Anna (Nora Tschirner) und der ehemalige Boulevardreporter Ludo (Til Schweiger) wohnen zusammen, die erste Verliebtheit ist jedoch verflogen. Stattdessen muss das Alltägliche organisiert werden. Und das, was mal Liebe war, neu definiert werden. Das geschieht in einer Komödie natürlich nicht von alleine: Ludos ehemalige Affäre Marie (Edita Malovcic) taucht eines Tages wieder auf. Ludo will gar nichts von ihr, und doch schrillen die Alarmglocken. Anna beginnt sich Sorgen zu machen und kuckt mal eben im Handy nach.

Hervorragende Beziehungskomödie

Da kommt der Nächste ins Spiel: Annas attraktiver Ex-Freund Ralf (Ken Duken) würde gerne ein paar Tage bleiben und verfügt ganz offensichtlich über Qualitäten in jeder Hinsicht. Er baut Dörfer für afrikanische Kinder, und im Bett ist er ein wahrer Hengst. Klar, dass da die Beziehung von Ludo und Anna auf eine harte Probe gestellt wird.

Regie führte auch in "Zweiohrküken" Til Schweiger, der gemeinsam mit Tom Zickler auch als Produzent fungierte und mit Anika Decker das Drehbuch verfasste. Im Vergleich zu "Keinohrhasen" hat das Trio zwar nachgelassen – eine hervorragende Beziehungskomödie ist ihnen aber trotzdem gelungen.

Noch in diesem Jahr soll mit "Die Rettung der uns bekannten Welt" der neue Film von Til Schweiger in den Kinos starten. Ein genauer Termin ist noch nicht bekannt. Die Tragikomödie erzählt von dem psychisch kranken Paul (Emilio Sakraya), der nach einem Selbstmordversuch in einem Therapiezentrum landet. Dort verliebt er sich in Toni (Tijan Marei), mit der schon bald aus der Einrichtung flüchten will.

Zweiohrküken – Mi. 28.07. – SAT.1: 22.10 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Der Trailer zu "Zweiohrküken"

top stars
Oscar-Preisträgerin Brie Larson.
Brie Larson
Lesermeinung
Macht nicht nur als Jackson „Jax“ Teller eine gute Figur: Charlie Hunnam
Charlie Hunnam
Lesermeinung
Mit Bertolucci kam der Durchbruch: Liv Tyler.
Liv Tyler
Lesermeinung
Einer der renommiertesten Charakterdarsteller Frankreichs: Daniel Auteuil.
Daniel Auteuil
Lesermeinung
Schauspieler Chris Evans.
Chris Evans
Lesermeinung
Max Mauff in dem BR-Tatort "Kleine Herzen"
Max Mauff
Lesermeinung
Adelt jede Serie, jedes TV-Spiel: Charakterkopf Lambert Hamel
Lambert Hamel
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Das beste aus dem magazin
Wenn eine Erkältung in den Knochen steckt, dann helfen oft Hausmittel.
Gesundheit

Die besten Sofort-Tipps gegen Erkältung

Beneidenswerte Eskimos! Von Erkältungen wird das Polarvolk höchst selten heimgesucht. Schön, wenn es uns auch so erginge. In unseren Breiten gehört die Erkältung in Herbst und Winter einfach dazu - mitsamt laufender Nase, kratzendem Hals und rasselnden Bronchien. Doch was hilft wirklich, bevor es so schlimm kommt, dass nur noch der Arzt weiter weiß?
"Volle Kanne"-Moderator Florian Weiss.
HALLO!

Florian Weiss: "Ich brauche nicht so viel Schlaf"

Bei "Volle Kanne – Service täglich" begrüßt Florian Weiss prominente Gäste am Fernseh-Frühstückstisch und präsentiert aktuelle und soziale Themen, Garten- sowie Gesundheitsinfos. Mit welchem Gast er bei "Volle Kanne" gerne mal frühstücken würde, hat er prisma im Interview verraten.
Prof. Dr. med. Boris Hadaschik ist Direktor der Klinik für Urologie am Universitätsklinikum Essen.
Gesundheit

Vergrößerte Prostata: Nicht jeder ist gleich ein Patient

Plötzlicher, starker Harndrang, der uns nachts um den Schlaf bringt: Bei Männern ist es meist eine vergrößerte Prostata, die solche Beschwerden verursacht.
Gesundheit

Fünf Portionen Obst und Gemüse täglich

Immer mehr Menschen informieren sich in den Medien über Gesundheitsfragen. Und der Anteil derer, die vorbeugende Präparate nutzen, ist laut Umfragen der GIK von 2013 bis 2020 um 18 Prozent gestiegen. Eine der besten Methoden, etwas für die Gesundheit zu tun, ist eine pflanzenbasierte Ernährung.
Das alte Gefängnis in Bauzen ist heute eine Gedenkstätte.
Nächste Ausfahrt

Bautzen-Ost: Gedenkstätte Bautzen

Auf der A 4 von Görlitz nach Bad Hersfeld begegnet Autofahrern nahe der AS 90 das Hinweisschild "Gedenkstätte Bautzen". Wer die Bahn hier verlässt und sich Richtung Zentrum hält, gelangt zum ehemaligen Gefängnis Bautzen II.
Hat auch als Rocker keine Berührungsängste mit den klassischen deutschen Schlager-Hits: Martin Goldenbaum von Brenner.
HALLO!

Martin Goldenbaum: "Der Schlager ist offen für alle Stilrichtungen"

Die Band Brenner hat sich mit ihrem neuen Album "Rockschlager" an die Neuinterpretation unterschiedlicher Schlager gewagt. Ein Ansatz, der nicht neu ist, von der Band aber konsequent umgesetzt wird. prisma hat mit Sänger und Gitarrist Martin Goldenbaum über seine Liebe zum deutschen Schlager und seine Erinnerungen an die Wende gesprochen sowie die Frage geklärt, ob die Ramones nicht vielleicht auch ein bisschen Schlager sind.