Zweiter Weltkrieg - Das erste Opfer (2/2)

  • 1942 muss Roman  Polanski Vater (David Fischer) seinem Sohn erˆffnen, dass dessen Mutter aus dem Ghetto von Krakau deportiert wurde.
 Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Sascha Rˆhricht/Halbtotal Film Vergrößern
    1942 muss Roman Polanski Vater (David Fischer) seinem Sohn erˆffnen, dass dessen Mutter aus dem Ghetto von Krakau deportiert wurde. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Sascha Rˆhricht/Halbtotal Film
    Fotoquelle: History Channel
  • Budzimira Wojtalewicz mit ihrer Schwester beim Gestapoverhˆr. Die Darstellerin Janina Fautz wurde mit ihrer Rolle im Film "Das weifle Band" bekannt.
 Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Fotoloft-MaciejRusinek Vergrößern
    Budzimira Wojtalewicz mit ihrer Schwester beim Gestapoverhˆr. Die Darstellerin Janina Fautz wurde mit ihrer Rolle im Film "Das weifle Band" bekannt. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Fotoloft-MaciejRusinek
    Fotoquelle: History Channel
  • In einem Dorf bei Krakau entgeht Roman Polanski der Judenverfolgung, hier in einer Spielszene Franz Himmelreich
 Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Sascha Rˆhricht Vergrößern
    In einem Dorf bei Krakau entgeht Roman Polanski der Judenverfolgung, hier in einer Spielszene Franz Himmelreich Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Sascha Rˆhricht
    Fotoquelle: History Channel
  • Am 1. September 1939 nimmt die polnische Danzigerin Budzimira Wojtalewicz (Janina Fautz) Abschied von ihrem Vater, der von den Deutschen interniert wird. 
 Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Fotoloft-MaciejRusinek Vergrößern
    Am 1. September 1939 nimmt die polnische Danzigerin Budzimira Wojtalewicz (Janina Fautz) Abschied von ihrem Vater, der von den Deutschen interniert wird. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Fotoloft-MaciejRusinek
    Fotoquelle: History Channel
  • Gustav Hintz (Oliver Szerkus) vor seinem Aufbruch aus Polen am Ende des Kriegs.
 Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Fotoloft-MaciejRusinek Vergrößern
    Gustav Hintz (Oliver Szerkus) vor seinem Aufbruch aus Polen am Ende des Kriegs. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Fotoloft-MaciejRusinek
    Fotoquelle: History Channel
  • Niklas Frank (Bill-Stone Bühring), Sohn des deutschen "Generalgouverneurs" im besetzten Polen, Hans Frank, beobachtet, wie seine Mutter sich im Ghetto von Krakau günstig mit Pelzen eindeckt.
 Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Maciej Rusinek/Halbtotal Film Vergrößern
    Niklas Frank (Bill-Stone Bühring), Sohn des deutschen "Generalgouverneurs" im besetzten Polen, Hans Frank, beobachtet, wie seine Mutter sich im Ghetto von Krakau günstig mit Pelzen eindeckt. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Maciej Rusinek/Halbtotal Film
    Fotoquelle: History Channel
  • Im polnischen Gostyn; beobachtet der Zeitzeuge Marian Sobkowiak, wie angesehene Bürger seiner Stadt Ende 1939 zu ihrer Hinrichtung auf den Marktplatz geführt werden. 
 Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Maciej Rusinek/Halbtotal Film Vergrößern
    Im polnischen Gostyn; beobachtet der Zeitzeuge Marian Sobkowiak, wie angesehene Bürger seiner Stadt Ende 1939 zu ihrer Hinrichtung auf den Marktplatz geführt werden. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Maciej Rusinek/Halbtotal Film
    Fotoquelle: History Channel
  • In Gostyn; beobachtet Zeitzeuge Marian Sobkowiak (Mitte, Bruno Leon Schubert), wie sein Schuldirektor (Tomek Malota) zur Hinrichtung auf den Marktplatz der südpolnischen Kleinstadt geführt wird.
 Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Maciej Rusinek/Halbtotal Film Vergrößern
    In Gostyn; beobachtet Zeitzeuge Marian Sobkowiak (Mitte, Bruno Leon Schubert), wie sein Schuldirektor (Tomek Malota) zur Hinrichtung auf den Marktplatz der südpolnischen Kleinstadt geführt wird. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Maciej Rusinek/Halbtotal Film
    Fotoquelle: History Channel
  • Als 15j‰hriger wurde Marian Sobkowiak Zeuge von Erschieflungen auf dem Marktplatz seiner Heimatstadt Gostyn;. Sp‰ter schlieflt er sich dem Widerstand an, wird verhaftet, gefoltert und im KZ interniert. Heute setzt er sich für die Versˆhnung zwischen beiden L‰ndern ein und ist Ehrenbürger der Stadt Dresden.
Zur Kl‰rung der Nutzungsrechte setzen Sich bitte mit dem ZDF Bilderdienst in Verbindung, Tel. 06131-70-6100 Vergrößern
    Als 15j‰hriger wurde Marian Sobkowiak Zeuge von Erschieflungen auf dem Marktplatz seiner Heimatstadt Gostyn;. Sp‰ter schlieflt er sich dem Widerstand an, wird verhaftet, gefoltert und im KZ interniert. Heute setzt er sich für die Versˆhnung zwischen beiden L‰ndern ein und ist Ehrenbürger der Stadt Dresden. Zur Kl‰rung der Nutzungsrechte setzen Sich bitte mit dem ZDF Bilderdienst in Verbindung, Tel. 06131-70-6100
    Fotoquelle: History Channel
  • Tadeusz, der Verlobte der Zeitzeugin Budzimira Wojtalewicz, kam als Untergrundk‰mpfer im Warschauer Aufstand 1944 ums Leben.
Zur Kl‰rung der Nutzungsrechte setzen Sich bitte mit dem ZDF Bilderdienst in Verbindung, Tel. 06131-70-6100 Vergrößern
    Tadeusz, der Verlobte der Zeitzeugin Budzimira Wojtalewicz, kam als Untergrundk‰mpfer im Warschauer Aufstand 1944 ums Leben. Zur Kl‰rung der Nutzungsrechte setzen Sich bitte mit dem ZDF Bilderdienst in Verbindung, Tel. 06131-70-6100
    Fotoquelle: History Channel
  • Hans Frank, Bildmitte mit Frau Brigitte, verfügte als deutscher "Generalgouverneur" über das Schicksal von zwˆlf Millionen Polen im besetzten Land.
Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und privat Vergrößern
    Hans Frank, Bildmitte mit Frau Brigitte, verfügte als deutscher "Generalgouverneur" über das Schicksal von zwˆlf Millionen Polen im besetzten Land. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und privat
    Fotoquelle: History Channel
  • In der Dokumentation berichtet Niklas Frank, Sohn des deutschen "Generalgouverneurs" Hans Frank im besetzten Polen, wie er die Denkweise und Taten seiner Eltern erlebte.
Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und privat Vergrößern
    In der Dokumentation berichtet Niklas Frank, Sohn des deutschen "Generalgouverneurs" Hans Frank im besetzten Polen, wie er die Denkweise und Taten seiner Eltern erlebte. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und privat
    Fotoquelle: History Channel
  • Die polnische Familie Wojtalewicz muss 1940 ihre Wohnung in Danzig verlassen. Darstellerin Ulrike Knobloch.
 Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Fotoloft-MaciejRusinek Vergrößern
    Die polnische Familie Wojtalewicz muss 1940 ihre Wohnung in Danzig verlassen. Darstellerin Ulrike Knobloch. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Fotoloft-MaciejRusinek
    Fotoquelle: History Channel
  • Als Angehˆriger einer ˆrtlichen Widerstandsgruppe gegen die deutsche Besatzungsmacht muss der damals 16j‰hrige Pole Marian Sobkowiak Folter und Lagerhaft erleiden. Heute setzt er sich gleichwohl für die Versˆhnung zwischen Polen und Deutschen ein.
Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und privat Vergrößern
    Als Angehˆriger einer ˆrtlichen Widerstandsgruppe gegen die deutsche Besatzungsmacht muss der damals 16j‰hrige Pole Marian Sobkowiak Folter und Lagerhaft erleiden. Heute setzt er sich gleichwohl für die Versˆhnung zwischen Polen und Deutschen ein. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und privat
    Fotoquelle: History Channel
  • In der polnischen Kleinstadt Plonsk, damals Plˆnen, werden die Ghettobewohner zur Deportation getrieben. Unter Vollstreckern war auch der Vater des Zeitzeugen Gustav Hintz, wie er im Interview erz‰hlt.
Zur Kl‰rung der Nutzungsrechte setzen Sich bitte mit dem ZDF Bilderdienst in Verbindung, Tel. 06131-70-6100 Vergrößern
    In der polnischen Kleinstadt Plonsk, damals Plˆnen, werden die Ghettobewohner zur Deportation getrieben. Unter Vollstreckern war auch der Vater des Zeitzeugen Gustav Hintz, wie er im Interview erz‰hlt. Zur Kl‰rung der Nutzungsrechte setzen Sich bitte mit dem ZDF Bilderdienst in Verbindung, Tel. 06131-70-6100
    Fotoquelle: History Channel
  • Budzimira Wojtalewicz, die mit ihren Schwestern den  Pfadfindern in Danzig angehˆrte, erlebte die Verfolgung als polnischer Mitbürgerin bereits vor Kriegsbeginn. 
Zur Kl‰rung der Nutzungsrechte setzen Sich bitte mit dem ZDF Bilderdienst in Verbindung, Tel. 06131-70-6100 Vergrößern
    Budzimira Wojtalewicz, die mit ihren Schwestern den Pfadfindern in Danzig angehˆrte, erlebte die Verfolgung als polnischer Mitbürgerin bereits vor Kriegsbeginn. Zur Kl‰rung der Nutzungsrechte setzen Sich bitte mit dem ZDF Bilderdienst in Verbindung, Tel. 06131-70-6100
    Fotoquelle: History Channel
  • Als Kind überlebte Spielfilmregisseur Roman  Polanski, die deutsche Judenverfolgung im Ghetto von Krakau. Im Interview berichtet er von seinen Erfahrungen.
 Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und privat Vergrößern
    Als Kind überlebte Spielfilmregisseur Roman Polanski, die deutsche Judenverfolgung im Ghetto von Krakau. Im Interview berichtet er von seinen Erfahrungen. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und privat
    Fotoquelle: History Channel
  • Feliks Musyk, Vater der Zeitzeugin Budzimira Wojtalewicz aus Danzig, wurde am ersten Kriegstag als polnischer Patriot interniert und sp‰ter ermordet.
Zur Kl‰rung der Nutzungsrechte setzen Sich bitte mit dem ZDF Bilderdienst in Verbindung, Tel. 06131-70-6100 Vergrößern
    Feliks Musyk, Vater der Zeitzeugin Budzimira Wojtalewicz aus Danzig, wurde am ersten Kriegstag als polnischer Patriot interniert und sp‰ter ermordet. Zur Kl‰rung der Nutzungsrechte setzen Sich bitte mit dem ZDF Bilderdienst in Verbindung, Tel. 06131-70-6100
    Fotoquelle: History Channel
  • Budzimira Wojtalewicz erz‰hlt ihre bewegende Geschichte: vom Verlust ihres, von deutschen Besatzern ermordeten, Vaters, von ihrer Vertreibung aus Danzig, ihrer Teilnahme am Warschauer Aufstand und ihrer glücklichen Rettung zum Ende des Kriegs. 
Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und privat Vergrößern
    Budzimira Wojtalewicz erz‰hlt ihre bewegende Geschichte: vom Verlust ihres, von deutschen Besatzern ermordeten, Vaters, von ihrer Vertreibung aus Danzig, ihrer Teilnahme am Warschauer Aufstand und ihrer glücklichen Rettung zum Ende des Kriegs. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und privat
    Fotoquelle: History Channel
  • Als Dreij‰hriger zog Roman Polanski, damals noch Raymond Liebling, mit seiner Familie in die polnische Stadt Krakau - kurz bevor der Krieg und die Judenverfolgung begannen.
 Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und privat Vergrößern
    Als Dreij‰hriger zog Roman Polanski, damals noch Raymond Liebling, mit seiner Familie in die polnische Stadt Krakau - kurz bevor der Krieg und die Judenverfolgung begannen. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und privat
    Fotoquelle: History Channel
Zweiter Weltkrieg - Das erste Opfer (2/2)

Infos
Sprache: DE
Originaltitel
Zweiter Weltkrieg - Das erste Opfer (2/2)
Produktionsland
Deutschland
Altersfreigabe
12+
History
Sa., 05.05.
18:10 - 18:55


Nach dem Überfall von Deutschland auf Polen vor 76 Jahren und dem sechswöchigen Feldzug im Herbst begann für viele polnische Bürger ein Krieg im Krieg. Juden und den Angehörigen der heimischen Führungsschicht drohten Verschleppung und Zwangsarbeit vor dem Hintergrund, größtmöglichen Ertrag aus dem unterworfenen Kolonialgebiet zu schöpfen. Es sind Schicksale, die Millionen Menschen teilten und zugleich ist jede Geschichte einzigartig.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Horst Lichter, der TV-Koch und Oldtimerfan mit dem markanten Schnauzer, führt seit 2013 durch die Nachmittags-Trödelshow "Bares für Rares". Demnächst wechselt die Show für zwei Ausgaben sogar in die Primetime.

Der Dauerbrenner "Bares für Rares" hüpft in Kürze für zwei Ausgaben ins Abendprogramm. Dabei gestalt…  Mehr

Die Hai-Auktionshalle in Vigo / Spanien. Gibt es den Flossenhandel womöglich bald mit MSC- Einverständnis?

Die ARD-Reportage "Das Geschäft mit dem Fischsiegel" zeigt, wie fragwürdig die Vergabe des angeblich…  Mehr

So süß und doch nur selten zu sehen. Sein Entdecker, der französische Zoologe Frédéric Cuvier bezeichnete den Roten Panda als das "schönste Säugetier auf Erden".

Der Kleine Panda lebt zurückgezogen im oftmals unwegsamen Gelände des Himalaya-Gebirges. So konnten …  Mehr

Ein Hauch von "Tomb Raider" im ZDF-Krimi "Sarah Kohr: Mord im Alten Land". Lisa Maria Potthoff spielt ihre Kommissarin als kühl-feminine Actionfigur (Szene mit Marcus Mittermeier).

Mit Sarah Kohr schickt das ZDF eine weitere Krimireihe ins Rennen um die TV-Quoten. In "Mord im Alte…  Mehr

Dakota Johnson hatte Probleme, die Dreharbeiten zum Horrorfilm "Suspiria" zu verarbeiten.

Die "50 Shades of Grey"-Schauspielerin wurde von Dreharbeiten mehr mitgenommen, als ihr lieb war.  Mehr