Zwischen Frühstück und Gänsebraten

Unterhaltung, Show
Zwischen Frühstück und Gänsebraten

Infos
[Ton: Mono], DRA, [Bild: 4:3]
RBB
Di., 25.12.
10:00 - 11:30


Seit 1957 war die Sendung "Zwischen Frühstück und Gänsebraten" jedes Jahr am 1. Weihnachtsfeiertag festes Ritual im DDR-Fernsehen. Der bunte Weihnachtsteller mit viel Musik und Humor wurde über mehr als 30 Jahre von Margot Ebert und Heinz Quermann moderiert. Ganz feste Tradition war die Aufforderung, 20 Minuten vor Show-Ende, nun "die Kartoffeln aufzusetzen", so auch im Jahre 1988. 30 Jahre später gibt es ein Wiedersehen u. a. mit Monika Hauff und Klaus-Dieter Henkler, Paola, Eberhard Hertel und seiner damals achtjährigen Tochter Stefanie, Karel Gott und natürlich Jochen Petersdorf mit seiner Version des Grimmschen Märchens "Dornröschen".


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Moderatorin Sabine Sauer.

Weihnachten mit Wir in Bayern

Unterhaltung | 24.12.2018 | 15:00 - 17:45 Uhr
/500
Lesermeinung
RTL In einer festlichen Show werden die schönsten Weihnachtsmomente der Welt präsentiert. Eine Fernsehbescherung für die ganze Familie, u.a. mit wunderbaren Geschichten über Weihnachtslieder oder die lustigsten Weihnachtsmann-Storys.

Die schönsten Weihnachtsmomente der Welt

Unterhaltung | 24.12.2018 | 20:15 - 23:20 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Zwischen Frühstück und Gänsebraten

Zwischen Frühstück und Gänsebraten

Unterhaltung | 25.12.2018 | 09:50 - 11:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr