Zwischen Tüll und Tränen

  • Janine (l.) und Ester aus Magdeburg in ihrem 'Magic Moment'. Vergrößern
    Janine (l.) und Ester aus Magdeburg in ihrem 'Magic Moment'.
    Fotoquelle: VOX / Stefanie Schumacher
  • Manuela in ihrem Geschäft 'Lavie' in Bochum. Vergrößern
    Manuela in ihrem Geschäft 'Lavie' in Bochum.
    Fotoquelle: VOX / Stefanie Schumacher
  • Manuela in ihrem Geschäft 'Lavie' in Bochum. Vergrößern
    Manuela in ihrem Geschäft 'Lavie' in Bochum.
    Fotoquelle: VOX / Stefanie Schumacher
  • Manuela entwirft Brautmode für ihr Geschäft 'Lavie' in Bochum. Vergrößern
    Manuela entwirft Brautmode für ihr Geschäft 'Lavie' in Bochum.
    Fotoquelle: VOX / Stefanie Schumacher
  • Brautberaterin Natascha Brodmann und Andrea mit einer Braut bei der Anprobe. Die Kundschaft: Gothics, Metall-oder Mittelalter-Fans. Sie alle verbindet eins, der Wunsch nach etwas 'Besonderem'. Bräute tragen Corsagen, kurze Röcke oder Spitzenstiefel. Vergrößern
    Brautberaterin Natascha Brodmann und Andrea mit einer Braut bei der Anprobe. Die Kundschaft: Gothics, Metall-oder Mittelalter-Fans. Sie alle verbindet eins, der Wunsch nach etwas 'Besonderem'. Bräute tragen Corsagen, kurze Röcke oder Spitzenstiefel.
    Fotoquelle: VOX / Stephanie Winkler
  • Maritta vom Festmodenzentrum 'Cecile' aus Kerpen. Vergrößern
    Maritta vom Festmodenzentrum 'Cecile' aus Kerpen.
    Fotoquelle: VOX / Stefanie Schumacher
  • Mitten im Harz, im idyllischen Kurort Bad Lauterberg, liegt Cynderellas Welt. Ein Brautmodengeschäft der etwas anderen Art, denn hier dominiert die Farbe Schwarz statt unschuldigem Weiß. Die Kundschaft: Gothics, Metall-oder Mittelalter-Fans. Sie alle verbindet eins, der Wunsch nach etwas 'Besonderem'. Vergrößern
    Mitten im Harz, im idyllischen Kurort Bad Lauterberg, liegt Cynderellas Welt. Ein Brautmodengeschäft der etwas anderen Art, denn hier dominiert die Farbe Schwarz statt unschuldigem Weiß. Die Kundschaft: Gothics, Metall-oder Mittelalter-Fans. Sie alle verbindet eins, der Wunsch nach etwas 'Besonderem'.
    Fotoquelle: VOX / Stephanie Winkler
  • Nihal ist gelernte Designerin und leitet die Damenabteilung inklusive VIP-Raum. Vergrößern
    Nihal ist gelernte Designerin und leitet die Damenabteilung inklusive VIP-Raum.
    Fotoquelle: VOX / Stefanie Schumacher
  • Janine (l.) und Ester aus Magdeburg in ihrem 'Magic Moment'. Vergrößern
    Janine (l.) und Ester aus Magdeburg in ihrem 'Magic Moment'.
    Fotoquelle: VOX / Stefanie Schumacher
  • Manuela in ihrem Geschäft 'Lavie' in Bochum. Vergrößern
    Manuela in ihrem Geschäft 'Lavie' in Bochum.
    Fotoquelle: VOX / Stefanie Schumacher
  • Manuela entwirft Brautmode für ihr Geschäft 'Lavie' in Bochum. Vergrößern
    Manuela entwirft Brautmode für ihr Geschäft 'Lavie' in Bochum.
    Fotoquelle: VOX / Stefanie Schumacher
  • Uwe Herrmann ist Brautmodenverkäufer durch und durch. In seinem 'Brautmodenhaus' in Dresden lebt er seinen Traum von Mode. Vergrößern
    Uwe Herrmann ist Brautmodenverkäufer durch und durch. In seinem 'Brautmodenhaus' in Dresden lebt er seinen Traum von Mode.
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefanie Schumacher
  • Uwe Herrmann ist Brautmodenverkäufer durch und durch. In seinem 'Brautmodenhaus' in Dresden lebt er seinen Traum von Mode. Vergrößern
    Uwe Herrmann ist Brautmodenverkäufer durch und durch. In seinem 'Brautmodenhaus' in Dresden lebt er seinen Traum von Mode.
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefanie Schumacher
  • Maritta vom Festmodenzentrum 'Cecile' aus Kerpen. Vergrößern
    Maritta vom Festmodenzentrum 'Cecile' aus Kerpen.
    Fotoquelle: VOX / Stefanie Schumacher
  • Auf zwei Etagen hängen etwa 2000 Kleider von 40 namenhaften Designern. Unter anderem Marken wie Jenny Packham und Vera Wang - das teuerste Kleid liegt bei ca. 18.000?. Viele Kunden aus dem arabischen Raum finden hier ihr Traumkleid. Vergrößern
    Auf zwei Etagen hängen etwa 2000 Kleider von 40 namenhaften Designern. Unter anderem Marken wie Jenny Packham und Vera Wang - das teuerste Kleid liegt bei ca. 18.000?. Viele Kunden aus dem arabischen Raum finden hier ihr Traumkleid.
    Fotoquelle: VOX / Stefanie Schumacher
  • Auf zwei Etagen hängen etwa 2000 Kleider von 40 namenhaften Designern. Unter anderem Marken wie Jenny Packham und Vera Wang - das teuerste Kleid liegt bei ca. 18.000?. Viele Kunden aus dem arabischen Raum finden hier ihr Traumkleid. Vergrößern
    Auf zwei Etagen hängen etwa 2000 Kleider von 40 namenhaften Designern. Unter anderem Marken wie Jenny Packham und Vera Wang - das teuerste Kleid liegt bei ca. 18.000?. Viele Kunden aus dem arabischen Raum finden hier ihr Traumkleid.
    Fotoquelle: VOX / Stefanie Schumacher
  • Auf zwei Etagen hängen etwa 2000 Kleider von 40 namenhaften Designern. Unter anderem Marken wie Jenny Packham und Vera Wang - das teuerste Kleid liegt bei ca. 18.000?. Viele Kunden aus dem arabischen Raum finden hier ihr Traumkleid. Vergrößern
    Auf zwei Etagen hängen etwa 2000 Kleider von 40 namenhaften Designern. Unter anderem Marken wie Jenny Packham und Vera Wang - das teuerste Kleid liegt bei ca. 18.000?. Viele Kunden aus dem arabischen Raum finden hier ihr Traumkleid.
    Fotoquelle: VOX / Stefanie Schumacher
  • Nihal ist gelernte Designerin und leitet die Damenabteilung inklusive VIP-Raum. Mit 16 Jahren kam sie als Praktikantin in das Brautmodengeschäft von Arifs Mutter in Mannheim. Dort lernte sie zwei Jahre später auch Arif kennen. Vergrößern
    Nihal ist gelernte Designerin und leitet die Damenabteilung inklusive VIP-Raum. Mit 16 Jahren kam sie als Praktikantin in das Brautmodengeschäft von Arifs Mutter in Mannheim. Dort lernte sie zwei Jahre später auch Arif kennen.
    Fotoquelle: VOX / Stefanie Schumacher
  • Brautberaterin Natascha (l.) mit einer Braut bei der Anprobe. Die Kundschaft: Gothics, Metall-oder Mittelalter-Fans. Sie alle verbindet eins, der Wunsch nach etwas 'Besonderem'. Bräute tragen Corsagen, kurze Röcke oder Spitzenstiefel. Vergrößern
    Brautberaterin Natascha (l.) mit einer Braut bei der Anprobe. Die Kundschaft: Gothics, Metall-oder Mittelalter-Fans. Sie alle verbindet eins, der Wunsch nach etwas 'Besonderem'. Bräute tragen Corsagen, kurze Röcke oder Spitzenstiefel.
    Fotoquelle: VOX / Stephanie Winkler
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: VOX
Serie, Doku-Soap
Zwischen Tüll und Tränen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
VOX
Do., 25.01.
13:00 - 14:00


Wenn das ersehnte Hochzeitsdatum feststeht, ist bei Bräuten in spe das Herzklopfen groß und die To-Do-Liste lang. Ein Punkt steht aber bei allen ganz vorn auf der Agenda: das perfekte Brautkleid. Doch welches Modell passt zur Figur und ins Budget? Schnell stellt sich bei den angehenden Bräuten Überforderung ein, doch die Brautmodenausstatter der Doku-Soap 'Zwischen Tüll und Tränen' bewahren bei allen Kundenwünschen einen kühlen Kopf! + Tellingstedt / Laue Festgarderobe + Schlangen / Wedding Team + Dresden/ Hochzeitshaus

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Zwischen Tüll und Tränen" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Teenie-Mutter Angela (18) möchte endlich den Führerschein machen

Teenie-Mütter - Wenn Kinder Kinder kriegen

Serie | 24.01.2018 | 22:15 - 23:15 Uhr
3.09/5044
Lesermeinung
VOX Das Logo zur Sendung 'Mein Kind Dein Kind'

Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? - Hannah vs. Denise

Serie | 25.01.2018 | 14:00 - 15:00 Uhr
3.56/5018
Lesermeinung
RTL II Zwei Extreme treffen aufeinander: Andreas (32, li.), der im Messie-Chaos lebt und Björn (45, re.), der einen extremen Putzzwang hat und nichts so sehr hasst wie Dreck.

Extrem sauber - Putzteufel im Messie-Chaos

Serie | 25.01.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr

Til Schweiger nimmt als Kommissar Nick Tschiller seinen "Tatort"-Dienst wieder auf. Jedoch soll erst im Februar oder März 2019 eine neue Folge - mit frischem Kreativteam - gedreht werden.

Eoin Moore ("Polizeiruf 110" aus Rostock) übernimmt den "Tatort" mit Til Schweiger. Kommt es zur inh…  Mehr