Auf das theoriedominierte Lehramtsstudium folgt seit Jahren mit bürokratischer Regelmäßigkeit das Referendariat, der praktische Teil der Lehrerausbildung. Ein Sprung ins kalte Wasser. Eine Feuerprobe für angehende Lehrer: Sie lehren, während sie selbst noch lernen. Sie vergeben Noten, während sie ihrerseits benotet werden. Zwischen Problemschülern, Elternabenden und Prüfungsängsten werden die Ideale der Anwärter auf eine harte Probe gestellt. "Zwischen den Stühlen" begleitet drei von ihnen auf ihrem steinigen Weg zum Examen. Der mehrfach preisgekrönte Dokumentarfilm gibt einen einfühlsamen wie humorvollen Blick hinter die Kulissen des Systems Schule und wirft dabei nicht zuletzt die Frage auf, in was für einer Gesellschaft wir leben wollen.