artour

Kultur, Magazin
artour

MDR
Do., 20.09.
22:05 - 22:35


Von der Kittelschürze bis zum Rock-Konzert - so kontrastreich kann Kultur in Mittel- und Ostdeutschland sein. Die sehr unterhaltsam gestalteten Beiträge haben die Kunstwelt ebenso zum Thema wie deren Skandale.

Thema:

Wie fühlt man sich als Ostdeutscher? Versuch einer Erklärung

Warum sind Pegida und AfD in Ostdeutschland so stark? Es liegt nicht an der DDR-Erziehung, sondern an den demütigenden Nach-Wende-Erlebnissen, die die Menschen in den neuen Bundesländern gemacht haben - das ist jedenfalls die Ausgangsthese, mit der der Soziologe Wolfgang Engler und die Journalistin Jana Hensel in ihrem Gesprächsbuch "Wer wir sind" (Aufbau Verlag) die "Erfahrung, ostdeutsch zu sein" einzukreisen versuchen.

Porträt einer rollenden Bibliothek

Für viele Menschen auf dem Land ist er das Highlight des Monats. Wenn der Bücherbus im Dorf hält, gibt es neuen Lesestoff. Von der Jagd-Zeitschrift bis zum Groschenroman ist alles dabei. Über 6.000 Medien hält die Fahrbibliothek von Salzwedel vor. Sie ist eine von nur noch vier in ganz Sachsen-Anhalt. Jede Woche tourt der pinkfarbene Volvo durch die Altmark. Mit stetig wachsendem Erfolg: Jedes Jahr kommen über 10.000 Besucher. Verantwortlich dafür sind Adolf Helbig und sein Kollege Sascha Steinig-Pinnecke.

Brainstorming über Kultur auf dem Land

Mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland lebt in ländlichen Regionen, in Dörfern und kleinen Städten. Und dennoch ist die öffentliche Debatte oft vom Blick auf die Regionen geprägt und weniger von der Perspektive aus den Regionen heraus. Die Kultur kommt dabei selten vor. Und wenn, dann gern im Zusammenhang mit dem Begriff von den "abgehängten Menschen". Das will der vom 19.9. bis 21.9. in Halle stattfindende Ideenkongress ändern. Als Höhepunkt des Ideenkongresses gibt es am Mittwochabend einen "Schwarzmarkt für nützliches und unnützes Wissen". "Wir reden vom Land" ist das Thema.

Tanztheater in Thüringen

Die Tänzerin und Choreografin Ester Ambrosino kämpft seit vielen Jahren für den Aufbau einer Tanztheater-Kultur in Erfurt. Vor 14 Jahren zog die gebürtige Italienerin aus Palermo über Essen nach Erfurt - und fand hier zu ihrem Erschrecken nichts vor. Nach dem ersten Schock machte sie sich an die Arbeit. In diesen Tagen läuft unter ihrer Leitung das 6. Internationale Tanztheaterfestival in der Stadt - eine Erfolgsgeschichte für die Sparte Tanz in Erfurt und für die Choreographin. Ein Porträt der Schülerin von Pina Bausch.

Kulturkalender

- "Back to Paradise. Meisterwerke des Expressionismus" - Das Pechstein-Museum Zwickau zeigt in seiner Sonderausstellung vom 15.9. bis 6.1. über 100 dieser Meisterwerke.
- Kinostart "Wackersdorf" am 20.9. - "WACKERSDORF ist ein packendes Polit-Drama über die Hintergründe, die zu dem legendären Protest gegen den Bau der Wiederaufbereitungsanlage in der Oberpfalz führten."
- "Kein Phönix ohne Asche" von Ulf Manhenke (Lychatz Verlag) - 65 Jahre Schauspiel-Studium in Leipzig. In seinem Buch erzählt der Leipziger Schauspielprofessor Ulf Manhenke, was es bedeutet, diesen "schönsten Beruf der Welt" zu ergreifen. Und wir schauen, wer so alles in Leipzig den Grundstock für seine Schauspielkarriere gelegt hat.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Logo kulturzeit

Kulturzeit

Kultur | 24.09.2018 | 19:20 - 20:00 Uhr
4.14/507
Lesermeinung
NDR Kulturjournal
Logo

Kulturjournal

Kultur | 24.09.2018 | 22:45 - 23:15 Uhr
3.22/5023
Lesermeinung
arte 28 Minuten

28 Minuten

Kultur | 25.09.2018 | 03:50 - 04:40 Uhr
3/5021
Lesermeinung
News
Beim Ironman Hawaii müssen die Triathleten auch einen Marathon zurücklegen (Symbolfoto).

Der Ironman Hawaii ist seit Jahren fest in deutscher Hand. Ob beim wichtigsten Triathlon-Wettkampf d…  Mehr

Michael Bully Herbig steht wie kein Zweiter nahezu synonym für das Comedy-Genre. Nun probiert er sich in einem gänzlich anderen Genre aus - und überzeugt auf ganzer Linie!

Mit dem Thriller "Ballon" legt Michael Bully Herbig sein Meisterstück vor und zeigt endgültig, dass …  Mehr

Bayern-Präsident Uli Hoeneß zeigt Herz für den Fußball-Fan ohne Pay-TV-Abo. Er weiß aber auch: "Bis auf Weiteres ist es nicht zu verhindern."

Seit dieser Saison läuft die Champions League nur noch im Pay-TV. Den Vereinen bringt das zwar zusät…  Mehr

Heidi Klum verlässt "Project Runway". Nun spricht sie über ihre potenzielle Nachfolgerin.

Nachdem Heidi Klum der US-Castingshow "Project Runway" den Rücken gekehrt hat, wird spekuliert, wer …  Mehr

Eindrucksvoller Start: Conor (Yannik Meyer) überrascht die nackte Eva (Claudelle Deckert) in der Küche.

Yannik Meyer schlüpft bei "Unter uns" als vierter Schauspieler in die Rolle des Conor Weigel. Sein e…  Mehr