artour

Kultur, Magazin
artour

MDR
Do., 06.12.
22:05 - 22:35


Von der Kittelschürze bis zum Rock-Konzert - so kontrastreich kann Kultur in Mittel- und Ostdeutschland sein. Die sehr unterhaltsam gestalteten Beiträge haben die Kunstwelt ebenso zum Thema wie deren Skandale.

Thema:

Was kommt nach der glücklichen Kindheit? Astrid Lindgrens verfilmte Jugendjahre

Sie ist die Mutter von Pippi, Michel aus Lönneberga, den Brüdern Löwenherz, Mio, den Kindern von Bullerbü. Astrid Lindgren ist eine der erfolgreichsten Kinderbuchautorinnen der Welt. Am 6. Dezember kommt ein Spielfilm in die Kinos, der das Leben der jungen Astrid Lindgren erzählt. Schmerzvolle Jahre, die weitgehend unbekannt sind. Erst zu ihrem 70. Geburtstag sprach Astrid Lindgren ein wenig über diese Zeit und über ihren Sohn, den sie heimlich gebären musste. Vor 11 Jahren sind dann Gerichtsakten aufgetaucht, die diese - für die damals 18jährige Astrid schwere - Zeit nahezu lückenlos dokumentieren.

"Soko Chemnitz" - der neueste Coup des "Zentrums für politische Schönheit"

Einmal mehr war die Empörung groß: über 3 Millionen Bilddokumente haben die berüchtigten Agitationskünstler vom "Zentrum für politische Schönheit" nach eigenem Bekunden ausgewertet und einen Internet-Pranger online geschaltet. 2.000 Rechtsradikale, die im Sommer in Chemnitz aufmarschierten, sehen sich zur Privatfahndung ausgeschrieben, mit der Bitte, die Personalien dem Arbeitgeber zu melden. Doch wie authentisch sind die Steckbriefe?

Eine verspätete Würdigung - in Stendal eröffnet das Winckelmann-Museum

Zum 300. Geburtstag des berühmten Archäolgen und Kunsthistorikers Johann Joachim Winckelmann wollte sich seine Geburtstadt Stendal mit einem restaurierten Museum schmücken. Ein gut planbares Ereignis, meint man - doch es wollte nicht so richtig klappen mit der termingerechten Würdigung dieses großen Mannes. Erst wurde das Geld knapp und dann die Zeit. Der Eröffnungstermin wurde verschoben, man las von Krisensitzungen im Stadtrat, aus Madgeburg meldete sich ein verägerter Kulturminister zu Wort. Und nun - das Winckelmann-Jahr ist fast passé - kommt sie doch, die späte Würdigung für Winckelmann: Am 7.12., zu seinem 301. Geburtstag, soll das neue Haus eröffnen. artour hat das Museum vorab besucht.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Musikerin Ebony Bones kämpft gegen Rassismus.

Metropolis - Pristina

Kultur | 16.12.2018 | 16:50 - 17:35 Uhr
3.3/5010
Lesermeinung
arte In der Vorweihnachtszeit stellt Nikola Obermann eine sehr umstrittene Speise vor: Foie gras -- Gänse- oder Entenstopfleber.

Karambolage

Kultur | 16.12.2018 | 18:55 - 19:10 Uhr
3.53/5015
Lesermeinung
ARD ttt-Logo-2007

ttt - titel thesen temperamente

Kultur | 16.12.2018 | 23:35 - 00:05 Uhr
3.66/5029
Lesermeinung
News
Biathletin Laura Dahlmeier gewann bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang zwei Goldmedaillen. Bereits 2017 war sie Sportlerin des Jahres.

Räumen die Olympia-Helden bei der Wahl zum Sportler des Jahres ab? Oder bekommt die so schwer verung…  Mehr

Ein tolles Duo: Jeanne Goursaud (links) und Zoe Moore tragen den Film mit Leichtigkeit.

Mit einer neuen Reihe verlagert das ZDF altbekannte Märchen in die Gegenwart. Die mit Popmusik gewür…  Mehr

Im Großraum Tokio leben so viele Menschen wie in ganz Kanada, obwohl die Fläche nicht mal halb so groß wie Brandenburg ist. Dirk Steffens bleibt in diesem Großstadtdschungel nahezu unbemerkt.

Die ZDF-Reihe "Terra X" strahlt drei neue Folgen von "Faszination Erde" aus. Seine erste Reise bring…  Mehr

Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr

Malin Forsbergs (Ella Lundström) Umhang fängt Feuer, Robert Anders (Walter Sittler) reagiert geistesgegenwärtig.

Beim Luziafest geht die Lichterkönigin plöztzlich in Flammen auf. Was folgt ist ein wahrer Verhörmar…  Mehr