artour

  • Moderatorin Evelyn Fischer. Vergrößern
    Moderatorin Evelyn Fischer.
    Fotoquelle: © MDR/Axel Berger, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung und bei Nennung "Bild: MDR/Axel Berger" (S2+). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463
  • Die Moderatoren der Sendung Thomas Bille und Evelyn Fischer. Vergrößern
    Die Moderatoren der Sendung Thomas Bille und Evelyn Fischer.
    Fotoquelle: © MDR/Axel Berger/Marco Prosch, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung und bei Nennung "Bild: MDR/Axel Berger/Marco Prosch" (S2+). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341
  • Moderator Thomas Bille. Vergrößern
    Moderator Thomas Bille.
    Fotoquelle: © MDR/Marco Prosch, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung und bei Nennung "Bild: MDR/Marco Prosch" (S2+). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463
  • Evelyn Fischer Vergrößern
    Evelyn Fischer
    Fotoquelle: http://www.ard-foto.de
Kultur, Magazin
artour

Infos
Originaltitel
artour - Das Kulturmagazin des MDR
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
MDR
Do., 17.09.
22:10 - 22:40


* "Das letzte Jahr. Aufzeichnungen aus einem ungültigen Land" Im Januar 1990 zieht Martin Gross aus dem Schwarzwald nach Dresden. Was passiert mit den Menschen, die gerade ein System verabschieden und in ein neues eintreten? Diese Frage bestimmt seine Beobachtungen, Gespräche und Notizen. Ein Jahr erlebt er die Stadt zwischen friedlicher Revolution und Wiedervereinigung - das letzte Jahr der DDR. * Lang Lang und das Meisterwerk des Barock Eigentlich bewegt sich der Pianist Lang Lang im klassischen und romantischen Repertoire. Jetzt hat er, nach zwanzigjähriger Beschäftigung, das Meisterwerk der Barock-Musik, die legendären Goldberg-Variationen von J.S. Bach, eingespielt, und zwar in gleich zwei Versionen: als Live-Konzert in der Leipziger Thomas-Kirche und als ausgetüftelte Studioaufnahme. Natürlich hat er sich mit dem Meilenstein der Bachinterpretation, den Aufnahmen Glenn Goulds, auseinandergesetzt. Dessen frühe Aufnahme der Goldberg-Variationen hat eine Länge von 38 Minuten, Lang Lang nimmt sich Zeit, seine Einspielung dauert 90 Minuten. Wir haben den Pianisten in Peking gesprochen, wohin er sich in der Corona-Auszeit zurückgezogen hat. * Der Film "Persischstunden" - Wie Erfindungsgeist Leben rettet 1942. Der junge belgische Jude Gilles wird in ein deutsches Konzentrationslager verschleppt, wo er behauptet, Perser zu sein, um seiner Ermordung zu entgehen. Doch dann kommt der Lagerkommandant Koch auf die Idee, nach dem Krieg ein Restaurant ausgerechnet in Teheran eröffnen zu wollen - und will bei Gilles Persisch lernen. Gilles erfindet daraufhin verzweifelt Wörter und schließlich eine ganze Sprache. Gilles' erdachte Sprache bewahrt die Erinnerung an die Ermordeten, jeder Fehler kann seinen Tod bedeuten. In Vadim Perelmans spannendem und bewegendem Film erhält eine Erfindung Menschen am Leben. "artour" sprach mit dem legendären DEFA-Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase, auf dessen Erzählung "Erfindung einer Sprache" die Filmgeschichte beruht. Am 24. September kommt der Film ins Kino.

Thema:

Heute: "Das letzte Jahr. Aufzeichnungen aus einem ungültigen Land"

Lang Lang und das Meisterwerk des Barock

Der Film "Persischstunden" - Wie Erfindungsgeist Leben rettet



Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Kulturzeit Studio-Deko

Kulturzeit - Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Kultur | 23.09.2020 | 06:20 - 07:00 Uhr
4/507
Lesermeinung
3sat Vivian Perkovic

Kulturzeit - Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Kultur | 23.09.2020 | 19:20 - 20:00 Uhr
4/507
Lesermeinung
BR kinokino logo

kinokino - Das Filmmagazin

Kultur | 24.09.2020 | 00:15 - 00:30 Uhr
2.33/503
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Zum 30. April 2021 wird Volker Herres von seinem Amt als Programmdirektor des Ersten Deutschen Fernsehens zurücktreten.

Im kommenden Jahr will der ARD-Programmdirektor Volker Herres sein Amt niederlegen. Das bestätigte d…  Mehr

Romy Schneider spielte in insgesamt drei Filmen die österreichische Kaiserin "Sissi".

Das Leben von Kaiserin Elisabeth wird neu verfilmt. Und der Film soll ganz anders werden, als die be…  Mehr

ZDF-Journalistin Dunja Hayali macht sich laut des hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier für ein "funktionierendes Miteinander" stark. Dafür ehrt das Land Hessen die Moderatorin nun mit dem Walter-Lübcke-Demokratie-Preis.

Zum ersten Mal wird in diesem Jahr der Walter-Lübcke-Demokratie-Preis vergeben. Er geht u.a. an die …  Mehr

Jackie Stallone mit ihrem Sohn Sylvester Stallone, hier zu sehen im Jahr 1997.

Die Mutter von Schauspieler Sylvester Stallone, ist tot. Jackie Stallone, eine in den USA eine berüh…  Mehr