betrifft

  • Das Stangenei – ein Produkt der Spitzentechnologie für Köche mit wenig Zeit. Vergrößern
    Das Stangenei – ein Produkt der Spitzentechnologie für Köche mit wenig Zeit.
    Fotoquelle: © SWR/NDR
  • SÜDWESTRUNDFUNK
betrifft
mittwochs um 20:15 Uhr.
Logo.
© SWR, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR" (S2). SWR Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-26868, foto@swr.de Vergrößern
    SÜDWESTRUNDFUNK betrifft mittwochs um 20:15 Uhr. Logo. © SWR, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR" (S2). SWR Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-26868, foto@swr.de
    Fotoquelle: © SWR/SWR Presse/Bildkommunikation
  • Industrieschnitzel – wie hausgemacht. Vergrößern
    Industrieschnitzel – wie hausgemacht.
    Fotoquelle: © SWR/NDR
  • Frisch aus dem Beutel auf den Tisch. Vergrößern
    Frisch aus dem Beutel auf den Tisch.
    Fotoquelle: © SWR/NDR
Info, Zeitgeschehen
betrifft

Infos
Originaltitel
betrifft
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2016
SWR
Mi., 16.09.
21:00 - 21:45


Tüte auf, alles rein in den Topf, auf dem Teller hübsch angerichtet, ein paar Kräuter dazu - fertig. In manchen Restaurants sieht so das Kochen aus. Fertigprodukte, auch bekannt als Convenience-Food, erobern die deutschen Restaurantküchen. In 80 bis 90 Prozent der deutschen Restaurants werden sie eingesetzt, schätzen Expertinnen und Experten. "betrifft" blickt hinter die Kulissen der Convenience-Industrie und deckt auf, wie deren Produkte fast überall genutzt werden, selbst in der Spitzengastronomie. Für die Gäste ist das meist nicht zu erkennen. Convenience-Produkte werden immer hochwertiger und sind von Selbstgemachtem kaum noch zu unterscheiden. Besonders beliebt: Kartoffelprodukte - vom Gratin bis zu Bratkartoffeln, alles fertig im Großhandel zu haben. Aber auch: Kaiserschmarrn, Schnitzel, Spiegelei. Ein ganz besonderer Klassiker ist die Sauce Hollandaise, die traditionell mit Butter gemacht wird, heute in den meisten Restaurants aber aus dem Tetra Pak kommt - ohne Butter. Auf der Speisekarte müsste das eigentlich vermerkt sein, doch die meisten Köchinnen und Köche verschweigen es ihren Gästen. "Hauptsache, es schmeckt", sagen sie. Kaum ein Koch geht offen damit um, dass er Fertigprodukte in seiner Küche verwendet. Die Convenience-Industrie macht es ihm leicht: Die meisten Produkte sind bewusst so konzipiert, dass sie unauffällig sind und wie hausgemacht aussehen. Häufig müssen auch Aromen oder Verdickungsmittel nicht deklariert werden, weil das Lebensmittelinformationsgesetz lückenhaft ist. So werden die deutschen Köche und Köchinnen immer mehr zu Organisatoren, die nur noch vorproduziertes Essen zusammenstellen, anstatt es selbst zuzubereiten. Der Einsatz von Convenience-Food ist schnell, personalsparend, günstig. Für viele Gerichte braucht man keinen Koch mehr. Für Azubis heißt das: Sie reißen nur noch Tüten auf und lernen nicht mehr, wie man selbst kocht. "betrifft" zeigt den Niedergang der Kochkultur in deutschen Restaurants.

Thema:

Heute: Frisch auf den Tisch? Die Wahrheit über Restaurants



Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

History Terra X

Terra X - Die Europa-Saga - Woran wir glauben, was wir denken (2/6)

Info | 23.09.2020 | 06:25 - 07:10 Uhr
4.22/5054
Lesermeinung
RBB RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG
Montags bis freitags um 18:00 Uhr im rbb Fernsehen. Aktuelles, das die Region bewegt: News vom Tag in Berlin und Brandenburg, Tipps für den Abend in Mark und Metropole sowie Streiflichter aus den Nachbarländern. - Logo der Sendung mit Studiohintergrund.
© rbb, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter rbb-Sendung und bei Nennung "Bild: rbb" (S2+). rbb Presse & Information, Masurenallee 8-14, 14057 Berlin, Tel: 030/97 99 3-12118 oder -12116, pressefoto@rbb-online.de

rbb UM6 - Das Ländermagazin - mit Sport

Info | 23.09.2020 | 18:00 - 18:27 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Zum 30. April 2021 wird Volker Herres von seinem Amt als Programmdirektor des Ersten Deutschen Fernsehens zurücktreten.

Im kommenden Jahr will der ARD-Programmdirektor Volker Herres sein Amt niederlegen. Das bestätigte d…  Mehr

Romy Schneider spielte in insgesamt drei Filmen die österreichische Kaiserin "Sissi".

Das Leben von Kaiserin Elisabeth wird neu verfilmt. Und der Film soll ganz anders werden, als die be…  Mehr

ZDF-Journalistin Dunja Hayali macht sich laut des hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier für ein "funktionierendes Miteinander" stark. Dafür ehrt das Land Hessen die Moderatorin nun mit dem Walter-Lübcke-Demokratie-Preis.

Zum ersten Mal wird in diesem Jahr der Walter-Lübcke-Demokratie-Preis vergeben. Er geht u.a. an die …  Mehr

Jackie Stallone mit ihrem Sohn Sylvester Stallone, hier zu sehen im Jahr 1997.

Die Mutter von Schauspieler Sylvester Stallone, ist tot. Jackie Stallone, eine in den USA eine berüh…  Mehr