die nordstory

Natur+Reisen, Land und Leute
die nordstory

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
NDR
Mi., 08.08.
14:15 - 15:15
Gartengeschichten - Von Bienen, Blumen und Beeten


Im Mittelpunkt der Sendung stehen Geschichten aus Deutschlands Norden - über interessante Menschen, idyllische Landschaften und beeindruckende Tierwelten.
Zurück zur Natur, das ist ein Gefühl, das immer mehr Menschen ergreift. Selber wieder etwas anbauen und aus den Erträgen gesundes und gutes Essen zubereiten, das sind keine revolutionären Ansätze. Oft lebt dabei Althergebrachtes wieder auf.
Frank Wonglorz hat ein Schatzkästchen mit Saatgut von 90 alten Tomatensorten. Er züchtet und vermehrt sie, um sie zu erhalten. Und die Kunden in seiner Gärtnerei lieben seine Tomaten.
Udo Pfotenhauer züchtet in seinen Erdgewächshäusern kubanische Blutblumen und japanische Magnolien. Er baut 19 Sorten Kartoffeln an. In den Gewächshäusern wuchsen schon einmal 250 Orchideenarten. Die ungewöhnlichen Pflanzen haben es ihm angetan.
Heike Stegmann betreibt mit 15 Mitstreitern einen ehemaligen Zentralschulgarten in Schwerin. Eine grüne Oase mitten in der Stadt. Jeder kann mitmachen und sich hier sein Biogemüse ziehen. Das Projekt spricht vor allem junge Leute an, die keine Lust auf einen Kleingarten mit all seinen Beschränkungen haben.
Mirko Lunau ist Imker aus Leidenschaft. Er versucht, neue Wege zu finden, wie Honig produziert werden kann, und denkt dabei auch an die wichtigste Funktion der Bienen: die Bestäubung von Blüten der Pflanzen. Er ist auf der Suche nach dem idealen Bienenstock. Und er geht mit seinen Bienenvölkern in die Stadt, weil sie dort einfach mehr Vielfalt haben und mehr Nahrung finden.
Sie alle haben eines gemeinsam: Sie versuchen, es anders zu machen, besser, und das mithilfe der Natur. Das ist ihre große Leidenschaft.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Prannie Rathigan mit Familie beim Sammeln von Algen.

Drei Farben Grün - Das raue Irland

Natur+Reisen | 07.08.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr
5/501
Lesermeinung
SWR Die Malvasia-Rebe wird 10 bis 15 Tage getrocknet

Die Äolischen Inseln

Natur+Reisen | 07.08.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
4/501
Lesermeinung
3sat Lubun Petrus (l.) mit dem Blasrohr auf der Jagd im Urwald

Der Äquator - Breitengrad der Extreme - Schlangen, Schweine, Schönheitswahn

Natur+Reisen | 07.08.2018 | 17:35 - 18:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die zweite Generation der Griswolds (von links): die Söhne James (Skyler Gisondo) und Kevin (Steele Stebbins) sowie Mutter Debbie (Christina Applegate) und Vater Rusty (Ed Helms).

Unter dem programmatischen Titel "Vacation – Wir sind die Griswolds" feiert besagte Familie in der N…  Mehr

In der Holocaust-Gedenkstätte versucht Julia (Kristin Scott Thomas), Anhaltspunkte zu finden.

Regisseur Gilles Paquet-Brenner erzählt in seinem Film "Sarahs Schlüssel" die Geschichte einer Journ…  Mehr

Es ist fast so wie damals: Carlo Menzinger (Michael Fitz) ist am Computer ganz in seinem Element.

In der Tatort-Wiederholung "Macht und Ohnmacht" gibt Michael Fitz als Carlo Menzinger ein kleines Co…  Mehr

Gemeinsam gegen den Rest: Tris (Shailene Woodley) und ihr Freund Four (Theo James) bereiten den großen Showdown vor.

Mit "Die Bestimmung – Insurgent" hat der deutsche Regisseur Robert Schwentke die Reihe fortgesetzt. …  Mehr

Ein Junge unter Gangstern: Joshua (James Frecheville, links) wird von seiner Großmutter Janine Cody (Jacki Weaver) in eine kriminelle Welt hineingezogen. Joshuas Onkel Andrew (Ben Mendelsohn, rechts), Craig (Sullivan Stapleton, zweiter von links) und Darren (Luke Ford, dritter von links) finden sich dort pudelwohl. Genauso wie Barry Brown (Joel Edgerton) gehören sie einer Verbrecherbande an.

Der Australier David Michôd inszenierte mit seinem Regiedebüt "Königreich des Verbrechens" einen ate…  Mehr