die nordstory

  • Ihre Familie verkauft seit 1884 Selbstgebackenes auf dem Rummel. Die Famile Piel gehört zu den ältesten Schaustellerfamilien auf Schleswig-Holsteins Jahrmärkten. Besser sind die Zeiten nicht geworden, für die Schausteller. Vergrößern
    Ihre Familie verkauft seit 1884 Selbstgebackenes auf dem Rummel. Die Famile Piel gehört zu den ältesten Schaustellerfamilien auf Schleswig-Holsteins Jahrmärkten. Besser sind die Zeiten nicht geworden, für die Schausteller.
    Fotoquelle: NDR/André Schnoor
  • Bei ihm geht rund. Henry Knosockar hat sich mitr seinem Vater den Traum vom eifgenen Fahrgeschäft erfüllt. Seit dieser Jahrmarktsaison ist er stolzer Besitzer der Welle. Sein Fahgeschäft ist zwar 46 Jahr alt, aber noch lange nicht aus der Mode. Vergrößern
    Bei ihm geht rund. Henry Knosockar hat sich mitr seinem Vater den Traum vom eifgenen Fahrgeschäft erfüllt. Seit dieser Jahrmarktsaison ist er stolzer Besitzer der Welle. Sein Fahgeschäft ist zwar 46 Jahr alt, aber noch lange nicht aus der Mode.
    Fotoquelle: NDR/André Schnoor
  • Bei ihr wird seit mehr als 50 Jahren scharf geschoßen. Ob Schießbude, Pfeilwerfen oder Zuckerbude; Mona Köster steht selbst im Rentenalter ihre Frau auf den Jahrmärkten. Zu Hause in Neumünster ist es zwar schön, aber auch schnell langweilig, meint sie. Vergrößern
    Bei ihr wird seit mehr als 50 Jahren scharf geschoßen. Ob Schießbude, Pfeilwerfen oder Zuckerbude; Mona Köster steht selbst im Rentenalter ihre Frau auf den Jahrmärkten. Zu Hause in Neumünster ist es zwar schön, aber auch schnell langweilig, meint sie.
    Fotoquelle: NDR/André Schnoor
  • Er ist Herr über den "Super Scooter". Ludolf Fock, in dritter Generation Schausteller. Als Präsident des Schaustellerverbandes kümmert er sich die kleinen und großen Sorgen seiner Jahrmarktsleute. Vergrößern
    Er ist Herr über den "Super Scooter". Ludolf Fock, in dritter Generation Schausteller. Als Präsident des Schaustellerverbandes kümmert er sich die kleinen und großen Sorgen seiner Jahrmarktsleute.
    Fotoquelle: NDR/André Schnoor
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: NDR
Natur+Reisen, Land und Leute
die nordstory

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
NDR
Fr., 07.09.
20:15 - 21:15
Was für ein Rummel - Leben als Schausteller


Im Mittelpunkt der Sendung stehen Geschichten aus Deutschlands Norden - über interessante Menschen, idyllische Landschaften und beeindruckende Tierwelten.
Wenn die Schausteller zur Kirmes in die Städte, auf die Dörfer kommen, leuchten die Kinderaugen. Denn dann geht es wieder rund im Break Dancer, dem Riesenrad oder im Kinderkarussell. Es riecht nach Zuckerwatte, Liebesäpfeln und gebrannten Mandeln.
Schausteller bereisen von Frühling bis Herbst die Jahrmärkte in Schleswig-Holstein. Ihr Auftrag: Spaß und gute Laune unters Volk bringen. Doch das wird immer schwieriger, sagt einer, der es wissen muss. Ludolf Fock ist in dritter Generation Schausteller und stolzer Besitzer eines Autoscooters. Der Präsident des Schaustellerverbandes weiß, das Geld sitzt bei den Jahrmarktbesuchern schon lange nicht mehr so locker. Die Zeiten, als es noch gerammelt voll war auf dem Rummel, sind lange vorbei. Viele Fahrgeschäfte haben aufgegeben, zu viele Auflagen, zu hohe Kosten, zu geringe Einnahmen hat viele zum Aufgeben gezwungen, meint er.
Auch an der Zuckerwarenbude und dem Schießstand der Familie Köster aus Neumünster läuft das Geschäft nicht immer so gut. Das hängt oft vom Wetter ab, weiß Jürgen Köster. Mal ist es zu heiß, mal regnet es zu viel. Schaustellerschicksal, meint er.
Hinter den Buden und Fahrgeschäften planen die Frauen einen neuen Schulwagen für ihre Kinder. Denn durch den ständigen Schulwechsel in der Saison, haben viele ihrer Kinder erhöhten Nachhilfe- und Betreuungsbedarf. Ein Kindergarten fehlt auch. Dass es keine Waschküche, keinen Garten für die Kinder gibt, ist normal für diese Familien. Gewaschen wird dann eben vor dem Wohnwagen. Und der ganze Jahrmarkt ist der Spielplatz.
Auf Luxus wollen einige dann aber doch nicht verzichten, mancher Wohnwagen hat bis zu 90 Quadratmeter Fläche. "die nordstory" zeigt, was es heißt, ständig auf Achse zu sein.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Nach 371 Kilometern mündet die Ems in Ostfriesland in die Nordsee.

mareTV

Natur+Reisen | 06.09.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
HR Eine Reise durch Portugals Südosten

Eine Reise durch Portugals Südosten - Von Burgen, Bauern und dem Meer

Natur+Reisen | 07.09.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Laos - Das Dorf über den Wolken

Laos - Das Dorf über den Wolken

Natur+Reisen | 08.09.2018 | 19:30 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Laura Dern steht derzeit in Verhandlungen über eine Rolle in der Literatur-Verfilmung "Little Women".

Regisseurin Greta Gerwig verfilmt den Klassiker "Little Woman". Der hochkarätige Cast um Meryl Stree…  Mehr

Ines geht offenbar optimistisch in das Umstyling.

In der vierten Folge gibt es Tränen und Drama bei den "Curvy Models". Denn das große Umstyling steht…  Mehr

Eine romantische Kulisse wurde für die 3000. Folge "Alles was zählt" gestaltet. Doch die Hochzeit von Jenny Steinkamp (Kaja Schmidt-Tychsen) und Deniz Öztürk (Igor Dolgatschew) wird eher zum Albtraum.

Seit 2006 läuft die RTL-Soap "Alles was zählt" im TV. Die Jubiläumsfolge wird romantisch und dramati…  Mehr

Jens Söring sitzt bis heute im Gefängnis.

Jens Söring sitzt wegen Doppelmordes lebenslänglich in einem US-Gefängnis. Der Deutsche bestreitet s…  Mehr

Stofferl Well (rechts) mit Musiker Patrick Ebner mitten in Straubing vor dem Stadtturm. Vom 10. bis 20. August gibt's dort das traditionelle Gäubodenfest.

Das Gäubodenfest in Straubing hat viele Parallelen zum Oktoboberfest in München. Der BR berichtet li…  Mehr