die nordstory

  • Die Alte Süderelbe wird an einigen Stellen zum Dschungel. Holger und Patrizia Maciolek von der Interessengemeinschaft Alte Süderelbe kennen sich hier aus. Vergrößern
    Die Alte Süderelbe wird an einigen Stellen zum Dschungel. Holger und Patrizia Maciolek von der Interessengemeinschaft Alte Süderelbe kennen sich hier aus.
    Fotoquelle: NDR/Veit Bentlage
  • Jan-Henning Körner ist der letzte Bäcker in Finkenwerder, der selbst backt. Vergrößern
    Jan-Henning Körner ist der letzte Bäcker in Finkenwerder, der selbst backt.
    Fotoquelle: NDR/Veit Bentlage
  • Die Behrenswerft gibt es in der vierten Generation. Auch Fischkutter werden hier generalüberholt. Vergrößern
    Die Behrenswerft gibt es in der vierten Generation. Auch Fischkutter werden hier generalüberholt.
    Fotoquelle: NDR/Veit Bentlage
  • Öko-Obstbauer Jörg Quast verzichtet auf den Einsatz von Chemie und setzt statt dessen auf Natur. Vergrößern
    Öko-Obstbauer Jörg Quast verzichtet auf den Einsatz von Chemie und setzt statt dessen auf Natur.
    Fotoquelle: NDR/Veit Bentlage
  • Auch das gibt es im ländlichen Süden Finkenwerders noch - Schafherden. Vergrößern
    Auch das gibt es im ländlichen Süden Finkenwerders noch - Schafherden.
    Fotoquelle: NDR/Veit Bentlage
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: NDR
Natur+Reisen, Land und Leute
die nordstory

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
NDR
Fr., 14.09.
20:15 - 21:15
Finkenwerder - Zwischen Hafenindustrie und Naturparadies


Fährt man nach Finkenwerder, dann fährt man durch den Hafen, vorbei an Containerterminals, vorbei an Stahl- und Aluminium-Werk. Windkrafträder reihen sich auf, die Hauptdurchgangsstraße ist viel befahren und führt ans andere Ende zum Airbusgelände: Schwerindustrie und Hightech. Mittlerweile hat Finkenwerder 12.000 Einwohner, in der nördlichen Hälfte viel Industrie und Handwerk, dazu den Flugzeugbauer Airbus. 15.000 Menschen arbeiten hier, davon allerdings nur 500 Ortsansässige. Die südliche Hälfte von Finkenwerder ist das krasse Gegenteil: Es gibt viele Grünflächen, von Gräben durchzogen ist es das Land der Obstbauern. Doch ein romantisches Fischerdörfchen sieht anders aus. Auf den ersten Blick. Schaut man genauer hin, entdeckt man die Werft von Thees Behrens. Auch Fischer Olaf Jensen fängt noch immer in der Elbe Aal. Und Obstbauer Jörg Quast baut im ländlichen Süden von Finkenwerder Äpfel an. Und direkt dahinter liegt die Alte Süderelbe, ein kleines Naturparadies. Früher war hier der Hauptschifffahrtsweg der Elbe. Nach der Sturmflut von 1962 wurde die Süderelbe durch einen Damm abgeschnitten. Heute ist die Süderelbe ein sechs Kilometer langes Naturgewässer, das sich in die Industrielandschaft zwischen Containerbrücken und Airbus keilt. Holger und Patricia Maciolek verteidigen es gegen die Interessen der Hafenwirtschaft. Hier wird deutlich, wie groß die Kontraste auf der ehemaligen Insel Finkenwerder sind.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Vincent Palermet repariert Trockensteinmauern auf Ibiza.

Die Balearischen Inseln - Ibiza und Formentera

Natur+Reisen | 24.09.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
1/501
Lesermeinung
arte Blick auf Biarritz

Wie das Land, so der Mensch - Frankreich - Das Baskenland

Natur+Reisen | 24.09.2018 | 15:25 - 15:50 Uhr
3.19/5026
Lesermeinung
3sat Waldbahn von Cepu im Osten Javas.

Mit dem Zug durch Java

Natur+Reisen | 24.09.2018 | 16:15 - 17:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
27 Jahre lang war Dr. Gabriele Weishäupl als Fremdenverkehrsdirektorin Chefin der Wiesn. In dieser Zeit sorgte sie für etliche Reformen und machte das Dirndl endgültig "wiesntauglich".

27 Jahre lang war Gabriele Weishäupl Tourismusdirektorin und damit die Wiesn-Chefin der Stadt Münche…  Mehr

Nachdem er ihn gefeuert hat, gerät Mike Regan (Pierce Brosnan, rechts) mit seinem Mitarbeiter Ed (James Frecheville) aneinander.

Was passiert, wenn das komplette Eigenheim vernetzt ist und man es sich plötzlich mit einem IT-Spezi…  Mehr

Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Ab dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag zehn Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen…  Mehr

Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr

Prominent besetztes Dokuspiel zum zehnjährigen "Jubiläum" der Finanzkrise von 2008: Mala Emde und Joachim Król als Bankberater in "Lehman. Gier frisst Herz".

Der prominente Dokuspiel-Macher Raymond Ley probiert sich an einer Aufbereitung der letzten Tage vor…  Mehr