die nordstory

  • Die Indie-Rockband Madsen sind im Rundling aufgewachen, Johannes und Sebastian bei einer Jam.Session. Vergrößern
    Die Indie-Rockband Madsen sind im Rundling aufgewachen, Johannes und Sebastian bei einer Jam.Session.
    Fotoquelle: NDR
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: NDR
Report, Dokumentation
die nordstory

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2013
NDR
Di., 09.10.
14:15 - 15:15
Menschen im Wendland


Im Mittelpunkt der Sendung stehen Geschichten aus Deutschlands Norden - über interessante Menschen, idyllische Landschaften und beeindruckende Tierwelten.
Die Rundlinge im Wendland sind einzigartig, bunt und voller Geheimnisse. Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es eine vergleichbare Häufung von Rundlingsdörfern wie im ehemaligen Zonenrandgebiet im östlichen Niedersachsen zwischen Braunschweig und Lüneburg.
Rundlinge sind eine dörfliche Siedlungsform aus der Slawenzeit, von denen es noch heute rund 100 im Wendland gibt. Etwa 15 sehr gut erhaltene Rundlinge befinden sich in der Gegend vom Niederen Drawehn. Kulturhistorisch sind diese Rundlinge im Wendland einzigartig.
"die nordstory" widmet den Rundlingen im Wendland und den Bewohnern der Rundlingsdörfer ein Porträt. In kleinen Dorfgemeinschaften, den alten Bauernhäusern, die keilförmig um einen runden Platz gebaut sind, leben die unterschiedlichsten Menschen gemeinsam auf engstem Raum.
Es sind interessante Menschen, unter ihnen Aussteiger, Künstler, Intellektuelle, Traditionalisten, Individualisten und Viehbauern. Sie treffen sich spontan zum Grillen am Lagerfeuer oder zum Chillen am Abend. Heike aus Satemin backt den besten Butterkuchen in der Gegend. Gisi aus Diahren hat eine kleine Schafherde und sein Käse aus Schafmilch ist "der Renner" im Widerstandscafe Meuchefitz, seit Jahrzehnten das Zentrum des Gorleben-Widerstandes.
Drei der fünf Gründungsmitglieder der Indie-Rock-Band Madsen kommen aus einem Rundling. Die Oma von Undine Stiwich aus der Trachtentanzgruppe hat einen alten Tanz überliefert, den jetzt ihre Enkelin einstudiert für die kulturelle Landpartie: das Fest im Wendland.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Planet Wissen

Planet Wissen

Report | 20.11.2018 | 13:05 - 14:05 Uhr
3.63/5046
Lesermeinung
DMAX Yukon Men - Überleben in Alaska

Yukon Men - Überleben in Alaska - Gefährliches Eis(Deadly Crossing)

Report | 20.11.2018 | 13:10 - 14:15 Uhr
3.54/5013
Lesermeinung
3sat Seit Jahrtausenden ziehen sie gemeinsam mit ihren Herden auf traditionellen Routen über die Grassteppen Asiens und Südamerikas. Weder politische Grenzen noch die Einflüsse unserer modernen Welt können die Menschen vom Stamm der Golok, der Khambas, der Tsaaten oder der Callahuayas daran hindern, an ihrer uralten Lebensweise festzuhalten.

Die letzten Nomaden

Report | 20.11.2018 | 13:55 - 14:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Schauspielerin Millie Bobby Brown wurde zu jüngsten UNICEF-Sonderbotschafterin aller Zeiten ernannt.

Die erst 14-jährige Schauspielerin Millie Bobby Brown wird von UNICEF zur Sonderbotschafterin ernann…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Judith Williams nimmt in der letzten Folge der fünften Staffel von "Die Höhle der Löwen" eine ganz besondere Handtasche unter die Lupe. Denn: Die Tasche wurde aus Fisch gemacht.

Noch ein letztes Mal heißt es in diesem Jahr pitchen, zocken und Deals eintüten. Im Staffel-Finale d…  Mehr

94 Folgen, sechs Staffeln, zwei Kinofilme: Die Kult-Serie "Sex and the City" und die zwei dazugehörigen Kinofilme beschäftigten die Fans über zehn Jahre lang, von 1998 bis 2010.

Ein prominenter Todesfall im Drehbuch soll einen dritten "Sex and the City"-Kinofilm verhindert habe…  Mehr

Überglücklich nimmt Anna Schudt ihren International Emmy Award in Empfang.

Bei den International Emmy Awards wird Anna Schudt ausgezeichnet – die deutsche Schauspielerin setzt…  Mehr