die nordstory

  • "Es gibt keinen schöneren Ort als hier auf dem Campingplatz, auch im Winter nicht", sagt Stammgast Horst. Vergrößern
    "Es gibt keinen schöneren Ort als hier auf dem Campingplatz, auch im Winter nicht", sagt Stammgast Horst.
    Fotoquelle: NDR/Steven Galling
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: NDR
Report, Dokumentation
die nordstory

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2013
NDR
Heute
14:15 - 15:15
Wintercamper


Im Mittelpunkt der Sendung stehen Geschichten aus Deutschlands Norden - über interessante Menschen, idyllische Landschaften und beeindruckende Tierwelten.
Die Wasserleitungen sind defekt, die Grillwurst ist gefroren und das Vorzelt zerfetzt: Wintercamping muss man lieben, so wie die eingeschworene Gemeinschaft vom Campingplatz am Bernsteinsee. Die 413 Dauercampingplätze sind auch im Winter gut besucht. Es wird gegrillt, gefeiert und sogar bei Minusgraden der Liegestuhl aufgeklappt.
"die nordstory" begleitet die Urlauber und die Angestellten des Platzes im Winter, wenn es in der norddeutschen Tiefebene am ungemütlichsten ist. Dann kommen die ganz harten Camper, wie zum Beispiel Harry Wieting, von Beruf Tiefkühltechniker. "Bin Kälte gewohnt, arbeite jeden Tag bei minus 20 Grad", sagt er. Oder auch Dagmar Strickert, die ihr Vorzelt mit Styroporplatten bestens isoliert hat: "Man muss gerüstet sein." Auch die Älteste auf dem Platz hat zwei Probleme, ihr Kühlschrank ist defekt und ihr Vorzelt hat schon bessere Tage gesehen.
Platzwart Lars Bohm steht im Winter vor der großen Herausforderung, den Aufenthalt für seine Gäste allen Widrigkeiten zum Trotz so angenehm wie möglich zu gestalten. Es kann schon mal passieren, dass die Stromversorgung ausfällt oder die Wasserleitungen einfrieren.
Dann schlägt die große Stunde von "Fisch-Horst". Dem ehemaligen Fischbudenbesitzer ist es bislang noch immer gelungen, seine Campingnachbarn aufzuheitern: mit den dicksten Makrelen des Landes, frisch geräuchert und schön goldbraun.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Aufgriff von Geschleusten

TV-Tipps Das Milliardenbusiness der Schleppermafia

Report | 22.10.2018 | 21:45 - 22:15 Uhr
5/502
Lesermeinung
NDR Seit zwölf Jahren sitzt Irene Becker in Berlin im Gefängnis. Über zwei Drehtage interviewte und begleitete das NDR-Team die Serienmörderin durch ihren Gefängnisalltag.

45 Min - Tatort Krankenhaus - Wenn Pfleger morden

Report | 22.10.2018 | 22:00 - 22:45 Uhr
3.43/5028
Lesermeinung
3sat Protagonist American Dream Stories.

American Dream Stories

Report | 22.10.2018 | 22:25 - 23:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sebastians Spielsucht hat ihn in eine tiefe Lebenskrise manövriert.

Eine neue Doku-Reihe auf RTL II porträtiert Menschen in Krisen und will sie unterstützen. Reißerisch…  Mehr

Kim Fischer und Jörg Kachelmann.

Der MDR bringt ein Moderatoren-Duo wieder zusammen. Ab 2019 kehrt Jörg Kachelmann zu "Riverboat" zur…  Mehr

Mit der neuen Daily-Soap "Leben. Lieben. Leipzig" greift RTL II "das hippe Lebensgefühl von Sachsens größter Metropole auf".

Die neue RTL-II-Serie "Leben. Lieben. Leipzig" erzählt vom hippen WG-Dasein in Sachsens größter Metr…  Mehr

Bei der Heim-Weltmeisterschaft 2007 holte das DHB-Team den Titel. Im kommenden Jahr bei der WM in Dänemark und Deutschland will das Team von Bundestrainer Christian Prokop für eine ähnliche Sensation sorgen.

Gute Nachrichten für Sportfans: Die Handball-WM 2019 wird live im Free-TV zu sehen sein. ARD und ZDF…  Mehr

Im August 2018 wurde bei Schauspielerin Selma Blair Multiple Sklerose diagnostiziert. In einem berührenden Instagram-Post meldete sich die 46-Jährige nun zu Wort.

Bei Instagram spricht Selma Blair offen und emotional über ihre Erkrankung. Von ihren Hollywood-Koll…  Mehr