die nordstory

  • Während der Raps-Ernte gehören Überstunden zur Tagesordnung. Für viele junge Akademiker das erste Mal,  dass sie körperlich so stark gefordert werden. Vergrößern
    Während der Raps-Ernte gehören Überstunden zur Tagesordnung. Für viele junge Akademiker das erste Mal, dass sie körperlich so stark gefordert werden.
    Fotoquelle: NDR
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: NDR
Report, Dokumentation
die nordstory

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2013
NDR
Mi., 14.11.
14:15 - 15:15
Raps in fremder Hand - Pures Gold für Ferienjobber


Im Mittelpunkt der Sendung stehen Geschichten aus Deutschlands Norden - über interessante Menschen, idyllische Landschaften und beeindruckende Tierwelten.
Sie könnten am Strand liegen, sich vom Semester erholen, gegen kleines Geld Autos waschen oder in die Ferne schweifen. All das tun die etwa 100 Studenten und Abiturienten aber nicht: Sie haben sich entschieden, bei der Rapsernte auf Gut Hohenlieth zu helfen.
Damit zählen sie zu einer sorgsam ausgesuchten Gruppe arbeitswilliger Menschen. Denn auf dem Familienbetrieb in der Nähe der Eckernförder Bucht bewerben sich jedes Jahr einige Hundert Jugendliche um den Knochenjob. Sie begeben sich freiwillig an körperliche Grenzen und übernehmen hohe Verantwortung an seltsamen Maschinen.
Die Norddeutsche Pflanzenzucht braucht verlässliche Saisonaushilfen, um die kleinen Rapskörner, die fast schon wie Kaviar sorgsam gezüchtet werden, sicher zu ernten und in alle Welt exportieren zu können.
Für die Studenten hat die wochenlange Arbeit bei der Ernte einen hohen Ertrag. Sie verdienen in kurzer Zeit viel Geld. Eine ihrer Vorgesetzten ist erstmals die 24-jährige Frederike Wagner. Sie versucht, den angehenden Akademikern das nötige Verantwortungsgefühl für den Raps zu vermitteln und den Trupp der Ungelernten durch die Saison zu führen. Mit jedem falschen Handgriff kann für die Rapszüchter ein Vermögen auf dem Spiel stehen. Und die Studenten kämpfen gegen Muskelkater, Müdigkeit und Schlendrian.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Planet Wissen

Planet Wissen

Report | 20.11.2018 | 13:05 - 14:05 Uhr (noch 30 Min.)
3.63/5046
Lesermeinung
DMAX Yukon Men - Überleben in Alaska

Yukon Men - Überleben in Alaska - Gefährliches Eis(Deadly Crossing)

Report | 20.11.2018 | 13:10 - 14:15 Uhr (noch 40 Min.)
3.54/5013
Lesermeinung
3sat Seit Jahrtausenden ziehen sie gemeinsam mit ihren Herden auf traditionellen Routen über die Grassteppen Asiens und Südamerikas. Weder politische Grenzen noch die Einflüsse unserer modernen Welt können die Menschen vom Stamm der Golok, der Khambas, der Tsaaten oder der Callahuayas daran hindern, an ihrer uralten Lebensweise festzuhalten.

Die letzten Nomaden

Report | 20.11.2018 | 13:55 - 14:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Im Laufe des Thementages "Unter Abenteuern" zeigt 3sat am 9. Dezember insgesamt elf Filme. Unter anderem wird von den Abenteuern von Lederstrumpf (Hellmut Lange) erzählt.

Einmal Abenteurer sein: 3sat lässt diesen Traum an einem Thementag wahr werden. Der Sender zeigt ein…  Mehr

Schauspielerin Millie Bobby Brown wurde zu jüngsten UNICEF-Sonderbotschafterin aller Zeiten ernannt.

Die erst 14-jährige Schauspielerin Millie Bobby Brown wird von UNICEF zur Sonderbotschafterin ernann…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Judith Williams nimmt in der letzten Folge der fünften Staffel von "Die Höhle der Löwen" eine ganz besondere Handtasche unter die Lupe. Denn: Die Tasche wurde aus Fisch gemacht.

Noch ein letztes Mal heißt es in diesem Jahr pitchen, zocken und Deals eintüten. Im Staffel-Finale d…  Mehr

94 Folgen, sechs Staffeln, zwei Kinofilme: Die Kult-Serie "Sex and the City" und die zwei dazugehörigen Kinofilme beschäftigten die Fans über zehn Jahre lang, von 1998 bis 2010.

Ein prominenter Todesfall im Drehbuch soll einen dritten "Sex and the City"-Kinofilm verhindert habe…  Mehr