die nordstory

Natur+Reisen, Land und Leute
die nordstory

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2013
NDR
Mi., 23.01.
14:15 - 15:15
Bauer Ohlms und seine Hochlandrinder


Im Mittelpunkt der Sendung stehen Geschichten aus Deutschlands Norden - über interessante Menschen, idyllische Landschaften und beeindruckende Tierwelten.
Schottische Hochlandrinder beeindrucken mit ihren gewaltigen Köpfen und den ausladenden Hörnern. Dahinter stecken aber echte Gemütstiere, die nur von Liebhabern dieser Rasse gehalten werden. Im norddeutschen Flachland sind sie eine Ausnahmeerscheinung, für Bauer Ralf Ohlms das "schönste Rind unter der Sonne".
"die nordstory" erzählt die ungewöhnliche Geschichte von Ralf Ohlms und seiner urwüchsigen Rinderherde. Ein Jahr lang begleitete ein Fernsehteam den Mann und seine Highland Cattle von Schellerten.
Wie die meisten Fans und Züchter der Rasse ist auch Ralf Ohlms eher speziell, wenn es um seine Highland Cattle geht. Einige seiner Rinder stammen sogar aus der Herde von Balmoral, dem Sommersitz von Queen Elizabeth II. Und für seine Tiere ist dem Bauern auch nichts zu viel. Damit Transport und Tierarztbesuch stressfrei für sie sind, lässt sich Ralf Ohlms von Kuhflüsterer Philipp Wenz im Low-Stress-Stockmanship coachen.
Ralf Ohlms findet bei seinen schottischen Urrindern etwas verloren Geglaubtes wieder: ein faires Miteinander von Mensch und Tier. Diese besondere Art der Rinderzucht und Fleischproduktion lässt ihn mit gutem Gewissen in eine rentable Zukunft blicken, in der er gut leben und genießen kann.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Judith, Sina und Luka haben sich an einer der sieben Hochschulen von Island kennengelernt und sind seither Freundinnen.

Ausgerechnet Island - Leben zwischen Fjorden und Vulkanen

Natur+Reisen | 24.02.2019 | 03:10 - 03:55 Uhr (noch 15 Min.)
4.33/503
Lesermeinung
MDR Abenteuer Russland nonstop

Abenteuer Russland nonstop - Zu den Vulkanen von Kamtschatka

Natur+Reisen | 24.02.2019 | 05:35 - 05:55 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Auf Schmuggeltour: im April 1925 bringen zwei junge Männer die ersten Müller-Thurgau-Reben auf die deutsche Seite des Bodensees. Albert Röhrenbach (Jan Beck, r.) und Gottfried Ainser (Florens Brucklacher, l.)

Bodenseegeschichten - Wandel der Zeiten

Natur+Reisen | 24.02.2019 | 09:15 - 10:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Uli Hoeneß ist am Sonntag, 24. Februar, zu Gast im "Doppelpass"-Fußballtalk.

Sein letzter Besuch liegt Jahre zurück: Jetzt stellt sich Bayern-Präsident Uli Hoeneß wieder einmal …  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Berliner Familie auf der Flucht vor todbringendem Kometen (von links): Ärztin Susanne (Christiane Paul), ihre Tochter Leonie (Lena Klenke), Sohn Jonas (Claude Heinrich) sowie Lehrer-Vater Uli (Mark Waschke).

In acht Tagen wird ein Meteorit Europa zerstören. Was also tun? Die Sky-Serie "8 Tage" schickt seine…  Mehr

Helmut (Michael Gwisdek, links) und Klaus (Harald Krassnitzer) sollten sich einmal aussprechen.

Michael Gwisdek und Harald Krassnitzer geben in der ARD-Komödie "Familie Wöhler auf Mallorca" Vater …  Mehr

Ermittlerin Mohn (Christina Hecke) gerät in ihrem zweiten Fall an verschiedenen Fronten schwer unter Druck.

Ein junges Mädchen verschwindet nach einer Party, Kommissarin Judith Mohn macht sich große Vorwürfe,…  Mehr