die nordstory

  • Die Müllabfuhr fährt mit zwei Gespannen im Wechsel. Vergrößern
    Die Müllabfuhr fährt mit zwei Gespannen im Wechsel.
    Fotoquelle: NDR
  • Die Zwillinge Steffi und Yvonne Schwope arbeiten als Kutscherinnen auf Juist. Vergrößern
    Die Zwillinge Steffi und Yvonne Schwope arbeiten als Kutscherinnen auf Juist.
    Fotoquelle: NDR
  • Die Zwillingsschwestern mit Sulkys am Strand. Vergrößern
    Die Zwillingsschwestern mit Sulkys am Strand.
    Fotoquelle: NDR
  • Juist wird auch das "Sylt der ostfriesischen Inseln" genannt. Vergrößern
    Juist wird auch das "Sylt der ostfriesischen Inseln" genannt.
    Fotoquelle: NDR
  • Thomas Steimer baut Juists erste Strandbar. Vergrößern
    Thomas Steimer baut Juists erste Strandbar.
    Fotoquelle: NDR
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: NDR
Natur+Reisen, Land und Leute
die nordstory

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
NDR
Fr., 15.03.
20:15 - 21:15
Juist - Leben auf Deutschlands schönster Sandbank


Im Mittelpunkt der Sendung stehen Geschichten aus Deutschlands Norden - über interessante Menschen, idyllische Landschaften und beeindruckende Tierwelten.
Juist hat einige Superlative zu bieten. Die Insulaner selbst bezeichnen die Insel als "die schönste Sandbank der Welt", 17 Kilometer Sandstrand, an der schmalsten Stelle nur 500 Meter breit.
Ein exklusives Fleckchen Erde: Die Immobilienpreise gehören zu den höchsten in ganz Deutschland, daher wird Juist wird auch gern das "Sylt der Ostfriesischen Inseln" genannt. Wer hier urlaubt, ist in der Regel eher gut betucht. Viele Gäste reisen per Flugzeug an, weil die Fahrt mit der Fähre tideabhängig ist und anderthalb Stunden dauert. Der Juister Flugplatz verzeichnet nach Hannover die meisten Flugbewegungen in Niedersachsen. Bebaut ist nur ein Bruchteil der Insel, viele Flächen stehen unter Naturschutz, denn Juist gehört zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer.
Die Insel ist autofrei und setzt nach wie vor auf Pferdefuhrwerke, um den nostalgischen Flair zu wahren. Die meisten der Nachbarinseln wie Spiekeroog oder Wangerooge haben aus Kostengründen auf Elektrokarren umgestellt. Auf Juist aber ist dank der Pferdestärken selbst die Müllabfuhr eine Touristenattraktion. Ode Odens sammelt zusammen mit seinen Kollegen Abbo Bröckelmann und Andreas Pläsier und den Kaltblütern Gustav und Theo Restmüll und Altpapier ein. Er dürfte übrigens der einzige Müllmann Deutschlands sein, der zuweilen mit einem Flugzeug zur Arbeit fliegt.
Für viele der rund 1.500 Insulaner bringt die Entwicklung der Immobilienpreise Probleme mit sich, denn Wohnraum für Dauerbewohner ist extrem teuer. Lucia Bröker sagt, auf Juist zu leben ist ihr Traum, aber ein Job reicht nicht dafür. Die gelernte Hotelfachfrau kommt vom Festland und hat wie viele Juister mehrere Standbeine: Sie führt einen kleinen Laden, einen Veranstaltungsservice und arbeitet als Verkaufsberaterin für die Apartments im Strandhotel Kurhaus. Das "Weiße Schloss am Meer" wurde 1889 im Stil der Grandhotels des 19. Jahrhunderts gebaut und hat sich zu einer Art Wahrzeichen der Insel entwickelt.
"die nordstory" bietet einen Blick hinter die Kulissen der mondänen Urlaubsinsel, zeigt ihre Sehenswürdigkeiten und die Besonderheiten der Inselnatur und schafft so ein Porträt eines exklusiven Kleinods im niedersächsischen Watt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Logo der Sendung "Heute auf Tour".

Heute auf Tour - An der Südspitze Sardiniens

Natur+Reisen | 22.03.2019 | 14:15 - 14:40 Uhr
2.78/509
Lesermeinung
SWR bei Balingen mit den Leben unter tausend Sternen - Autoren Beate Hofmann und Diakon Olaf Hofmann.

Expedition in die Heimat - Gipfelglück auf der Balinger Alb

Natur+Reisen | 22.03.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.39/5033
Lesermeinung
SWR Liana Müller und Julian Fritz von der Katholischen Jugendgruppe Plittersdorf organisieren Casinoabende für ihre Kids.

Landleben4.0 - Plittersdorf hat eine Kneipe für alle

Natur+Reisen | 22.03.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Frank Plasberg moderiert die Talkshow "Hart aber fair".

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Lisa Feller und Dr. Karsten Brensing gehen in der neuen WDR-Sendung auf die Suche nach den tierischen Doppelgängern der Stars. Die erste von insgesamt drei Folgen läuft am Sonntag, 28. April, um 22.45 Uhr.

Statistisch gesehen hat jeder Mensch auf der Welt mehrere Doppelgänger. Aber haben wir auch ein tier…  Mehr

Nach der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl droht auch Europa eine tödliche Gefahr. Menschen wie Valery (Jared Harris) stellen sich ihr entgegen.

Für diese Serie haben sich Sky und HBO zusammengetan: "Chernobyl" zeichnet in fünf Folgen die Reakto…  Mehr

Greta Thunberg ist das Gesicht der "Friday for Future"-Bewegung. Auch in Deutschland nahmen sich zahlreiche Schüler ein Beispiel an der Klimaaktivistin. Dass sie dabei den Unterricht schwänzen, ist für 55 Prozent der Deutschen gerechtfertigt. Das jedenfalls ist das Ergebnis einer  Deutschlandtrend-Erhebung des "ARD-Morgenmagazins".

Junge Menschen demostrieren in Deutschland und auf der ganzen Welt freitags für mehr Klimaschutz und…  Mehr

Emotionale Gesundheitsbeichte von Emilia Clarke: In einem Gastbeitrag für den "New Yorker" berichtet der "Game of Thrones"-Star von schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen. 2011 litt sie an einem Aneurysma. "Ich dachte, ich müsse sterben", schreibt die 32-Jährige.

Schauspielerin Emilia Clarke hat sich in einem emotionalen Gastbeitrag an dunkle Stunden erinnert. "…  Mehr