die nordstory - Glück in der Pampa
Natur + Reisen, Land + Leute • 05.05.2021 • 15:00 - 16:00
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
die nordstory
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
Natur + Reisen, Land + Leute

die nordstory - Glück in der Pampa

Als Pampa wird umgangssprachlich eine dünn besiedelte, einsame und abgelegene Gegend beschrieben. Auf das Wendland ganz im Osten Niedersachsens trifft diese Beschreibung zu, denn die Bevölkerungsdichte liegt weit unter dem Bundesdurchschnitt, die nächste Autobahn ist fern und Arbeitsplätze sind rar. Und trotzdem gibt es Menschen, die hier eine Heimat finden und ihr Glück. Früher war Tine Wittler Fernsehmoderatorin, heute ist sie Kneipenwirtin. Für ihr neues Glück hat sie ihr altes Leben in Hamburg aufgegeben und ist mit Sack und Pack in das 60 Einwohnerinnen und Einwohner zählende Rundlingsdorf Jabel gezogen. Mitten im Wendland öffnet sie ihr Wohnzimmer für Kneipengäste und versucht, damit ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Der 28-jährige Sören Obermayer möchte mit Ehefrau Veronika in Bausen den alten landwirtschaftlichen Betrieb der Familie wieder in Schwung bringen. Früher hat Sörens Vater hier Schweine gezüchtet. Nun versucht das junge Paar, mit 25 Ziegen eine Zucht aufzubauen und Ziegenprodukte direkt zu vermarkten. Die beiden haben für das Abenteuer "Wendland-Ziegen" ihr altes Leben in Berlin hinter sich gelassen und versuchen jetzt im kleinen Rundlingsdorf Fuß zu fassen. Heidrun Bauk möchte nur wenige Kilometer entfernt ihr altes Elternhaus im Rundlingsdorf Gühlitz renovieren. In den 1960er-Jahren hatten ihre Eltern das alte Fachwerkhaus verkleidet. Nun versucht sie mit schmalem Budget und staatlicher Förderung zum Erhalt der Dorfstruktur beizutragen. Denn die gut erhaltenen Rundlingsdörfer des Wendlandes sind besonders. Oftmals bestehen sie aus kaum mehr als einem Dutzend Häuser, die im Kreis stehen. 19 Rundlingsdörfer möchten sich für die Aufnahme ins UNESCO-Weltkulturerbe bewerben. "die nordstory" begleitet Menschen, die mit Mut und Risikobereitschaft ihr Glück im Wendland suchen und zum Erhalt der Rundlingsdörfer beitragen.
top stars
Das beste aus dem magazin
Die Region rund um den Bodensee lässt sich wunderbar mit dem Fahrrad erkunden.
Reise

Unterwegs auf dem Bodensee-Radweg

Der Bodensee-Radweg zählt seit vielen Jahren zu den beliebtesten Radfernwegen Europas und führt auf rund 270 Kilometern durch Deutschland, Österreich und die Schweiz einmal rund um den See.
Jen Majura (l.) und ihre Bandkollegen.
HALLO!

Jen Majura

Die gebürtige Stuttgarterin Jen Majura ist seit 2015 Teil der Multi-Platin-Rocker von Evanescence, die kürzlich mit ihrem neuen Album "The Bitter Truth" in 22 Ländern auf Platz 1 der Album-Charts geschossen sind. prisma sprach mit der sympathischen Gitarristin über einen wahr gewordenen Traum.
Das Pfahlbaumuseum in Mühlhofen-Unteruhldingen.
Reise

Pfahlbauten am Bodensee: Hingucker mit langer Geschichte

Die Pfahlbausiedlungen an den Seen des Alpenvorlandes aus der Jungsteinzeit und der Bronzezeit zählen zu den herausragenden archäologischen Fundstätten Europas. Aufgrund ihrer besonderen Bedeutung für die frühe Geschichte der Menschheit stehen sie heute unter dem Schutz des UNESCO-Welterbes.
Prof. Dr. Steffen Schön ist Ärztlicher Leiter des Internistischen Zentrums und Chefarzt der Klinik für Kardiologie,
Angiologie, Pulmologie und internistische Intensivmedizin sowie Ärztlicher Direktor am Helios-Klinikum Pirna.
Gesundheit

Was ein krankes Herz mit dem Körper macht

Je früher eine Herzschwäche und ihre Ursache erkannt wird, desto besser kann ein kritischer Verlauf der Erkrankung verhindert werden.
Der Pomeranzengarten Leonberg.
Nächste Ausfahrt

Leonberg-West: Pomeranzengarten Leonberg

Auf der A8 von Karlsruhe nach München begegnet Autofahrern nahe dem Anschluss48 das Hinweisschild "Pomeranzengarten Leonberg". Wer die Autobahn hier verlässt und der B295 folgt, gelangt zu der schönen Gartenanlage unterhalb des Schlosses Leonberg.
Rund 1,8 Millionen Menschen traten 2020 erstmals in die Pedale, um Urlaub mal anders und aktiver als vielleicht gewohnt zu erleben
Reise

Eine andere Art von Urlaub

Mit allen Sinnen rein ins Abenteuer. Natur erleben, den Wind spüren, ein Gefühl von Freiheit bekommen – all das bietet die Reise mit dem Rad.