die nordstory - Rollys Trucker Stop

  • Axel und Mandy Lehmann fahren weniger Autobahn, dafür häufig über Feld- und Wiesenwege, um ihre Ladung bei den Landwirten abzuholen. Vergrößern
    Axel und Mandy Lehmann fahren weniger Autobahn, dafür häufig über Feld- und Wiesenwege, um ihre Ladung bei den Landwirten abzuholen.
    Fotoquelle: © NDR/Flemming
  • Trucker Max Merkel aus Leer in Ostfriesland fährt seit 46 Jahren Lebensmittel durch die Republik. Vergrößern
    Trucker Max Merkel aus Leer in Ostfriesland fährt seit 46 Jahren Lebensmittel durch die Republik.
    Fotoquelle: © NDR/Flemming
  • Fernfahrerin Svenja Denker-Gosch übernachtet zum ersten Mal bei Rollys Trucker Stop und ist begeistert von den sauberen Duschen um der Rundum-Versorgung. Vergrößern
    Fernfahrerin Svenja Denker-Gosch übernachtet zum ersten Mal bei Rollys Trucker Stop und ist begeistert von den sauberen Duschen um der Rundum-Versorgung.
    Fotoquelle: © NDR/Flemming
  • Axel und Mandy Lehmann aus Kapern fahren Kartoffeln, Rüben und Stärke vom Wendland in diverse Fabriken Norddeutschlands. Ihr Weg führt häufig bei Rolly vorbei. Vergrößern
    Axel und Mandy Lehmann aus Kapern fahren Kartoffeln, Rüben und Stärke vom Wendland in diverse Fabriken Norddeutschlands. Ihr Weg führt häufig bei Rolly vorbei.
    Fotoquelle: © NDR/Flemming
Natur + Reisen, Land + Leute
die nordstory - Rollys Trucker Stop

Infos
Originaltitel
die nordstory
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
NDR
Fr., 29.11.
20:15 - 21:15


Lkw-Fahrer führen oft ein stressiges Leben, getrieben von Lieferterminen und unter Druck gesetzt durch Verkehrschaos. Umso mehr suchen sie so etwas wie Rolly's Trucker Stop in Metzingen. Seit zehn Jahren ist der Imbiss von Carola Roßberg, genannt Rolly, Treffpunkt für Brummifahrer und Handwerker an der Landstraße 216, der Hauptverkehrsader von Hamburg und Lüneburg Richtung Berlin und Magdeburg. Wenn "Rollys Special" auf der Speisekarte steht, Riesen-Currywurst mit frittierten Kartoffelscheiben, hausgemachter Knoblauchremoulade und Käse überstreut, wird es eng auf dem großen Parkplatz. Hier, mitten im Wendland, direkt am Wald, sind die Pausen so ruhig und entspannt wie auf keiner anderen Raststätte an der Autobahn. Nicht nur unter Truckern gilt der Imbiss als Geheimtipp. Es hat sich herumgesprochen, dass fast all die Gerichte hausgemacht sind. Hier gibt es nicht nur gutes Essen, sondern auch mal Erziehungstipps für den pubertierenden Teenager. Und die Stimmung ist gut. Brummifahrer Max Merkel kehrt oft bei Rolly ein. Das ostfriesische Original liefert seit 47 Jahren an große Lebensmittelkonzerne. Vor 25 Jahren gründete Max Merkel eine kleine Spedition. Auf seinen Fahrzeugen verzichtet er auf Werbung und fährt am liebsten eigene Botschaften durchs Land, wirbt für seine Heimat Ostfriesland, ruft zu Spenden für die Kinderkrebshilfe auf oder macht auf Organspenden aufmerksam. Auch Axel Lehmann ist Stammkunde. Der 35-Jährige aus dem Wendland kommt eigentlich aus der Landwirtschaft und ist erst vor 13 Jahren ins Lkw-Geschäft eingestiegen. Erst transportierte er Holz, heute hat er vor allem Kartoffeln, Getreide oder Zuckerrüben auf der Ladefläche. Inzwischen sitzt auch Ehefrau Mandy am Steuer seines 40-Tonners. "die nordstory" begleitet Rolly durch ihre langen Tage, an denen sie häufig von 4.30 Uhr bis 19 Uhr im Laden steht und bis 21.30 0 Uhr dann sauber macht. Mit ihrer herzlichen Art gibt Carola Roßberg den Nomaden der Straße jeden Tag ein bisschen das Gefühl, zu Hause zu sein. Für die Fahrer, die ständig unter Zeitdruck stehen, inzwischen eine Seltenheit.

Thema:

Heute: Rollys Trucker Stop - Hausmannskost für echte Kerle



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Eine von Nellys Töchtern mit den Lamas unterwegs zur Weide: Den Tieren wird nur die Himmelsrichtung vorgegeben – dann ziehen sie alleine weiter und kommen abends selbständig wieder zurück.

Die Anden - Das Erbe der Indianerinnen

Natur + Reisen | 29.11.2019 | 17:35 - 18:30 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Zander mit Kartoffelkruste auf Bärlauch-Spargel-Ragout im Hotel-Restaurant Rübezahl in Schwangau. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Landgasthäuser Alpenseen - Pfaffenwinkel

Natur + Reisen | 29.11.2019 | 19:30 - 20:00 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
DMAX Fish or Die - Angeltrip ins Ungewisse

Fish or Die - Angeltrip ins Ungewisse - Willkommen im Dschungel

Natur + Reisen | 30.11.2019 | 02:00 - 02:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Moderator Günther Jauch (M.) mit seinen prominenten Gästen (v.l.) Thomas Hermanns, Sebastian Fitzek, Jeanette Biedermann und Hubertus Heil.

Es ist die Chance, viel Geld für den guten Zweck zu erspielen – aber auch das Risiko, sich vor einem…  Mehr

Walter Freiwald traute sich vor einigen Jahren ins RTL-Dschungelcamp.

Anfang November schockte Walter Freiwald seine Fans mit der Nachricht, dass er an Krebs erkrankt sei…  Mehr

Ihre Namen klingen harmlos, sie werden beispielsweise als Badesalz oder Kräutermischung verkauft und dienen angeblich der Entspannung - sogenannte Legal Highs. Doch fast alle enthalten psychoaktive Substanzen oder illegale Drogen.

Die sogenannte "Legal Highs" gelten als brandgefährlich. Die Anzahl der Todesfälle in Deutschland so…  Mehr

"DSDS"-Gewinnerin Beatrice Egli setzte sich vor Ort in einem Township in Südafrika für benachteiligte Kinder ein.

RTL-Moderator Wolfram Kons verlangt sich, seinem Unterstützterteam und vielen Prominenten wieder ein…  Mehr

Mit 16 Musikern standen die Toten Hosen in Düsseldorf auf der Bühne.

In der Düsseldorfer Tonhalle nahmen die "Toten Hosen" vor kleinem Publikum ihr Akustikalbum "Alles o…  Mehr