einfach Mensch
Info, Gesellschaft + Soziales • 14.05.2022 • 12:00 - 12:15
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
einfach Mensch
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2022
Info, Gesellschaft + Soziales

einfach Mensch

Vor zehn Jahren, mitten im Studium, verliert Anna Garbe die Hälfte ihres Sehvermögens. Heute arbeitet die 35-Jährige als Psychologin und sieht nur noch leichte Schatten. Ihren täglichen Weg durch die Stadt bestreitet die Münchnerin weitestgehend selbstständig. "Manche Dinge sind mit der Einschränkung schwieriger. Und das ist auch okay.", sagt Anna Garbe. "Manchmal kann ich nicht unterscheiden, ob ich auf dem Fuß- oder dem Radweg laufe, weil die Leitlinie fehlt." Auf dem Weg von ihrer Wohnung zur Bahnhaltestelle ist das für Anna Garbe eine Herausforderung. Wann immer es geht, lässt sie sich von ihrem Freund Marius bis dorthin begleiten. Den Rest des Weges bis zu ihrem Arbeitsplatz im Isar-Amper-Klinikum geht sie allein. Straßenbahn, Umsteigen am Münchner Hauptbahnhof und S-Bahn-Fahren inklusive. "Das klappt alles gut, es braucht einfach ein bisschen mehr Organisation als früher." Um neue Strecken zu lernen, hat Anna eine Mobilitätstrainerin, die die Wege mit ihr abläuft und sie auf Hindernisse aufmerksam macht. So kann Anna sich frei bewegen, ohne die Strecke zu sehen. Auch in ihrem Beruf als Psychotherapeutin in einer psychiatrischen Klinik bei München findet Anna Garbe sich gut zurecht. "Dass ich kaum sehe, spielt da eigentlich keine Rolle", sagt sie. Für manche Aufgaben hat sie Hilfsmittel, wie zum Beispiel einen Screenreader, der Dokumente oder Mails vorliest. Alles andere läuft für sie genauso wie bei ihren Kolleginnen und Kollegen. Und wenn sie doch mal etwas braucht, wendet sie sich an den Schwerbehindertenbeauftragten ihres Arbeitgebers. "Das ist super, um es Menschen mit Behinderungen leichter zu machen und Barrieren abzubauen." Seit mehr als anderthalb Jahren hat Anna Garbe eine gemeinsame Wohnung mit ihrem Freund Marius, mit dem sie seit knapp drei Jahren zusammen ist. Wie Marius aussieht, weiß sie nicht. "Aber alles andere hat gestimmt!" Diese Folge "einfach Mensch" ist bereits am Vortag der TV-Ausstrahlung ab 12.00 Uhr in der ZDFmediathek verfügbar. Weitere Informationen sind zu finden unter www.einfachmensch.zdf.de Die Sendereihe entsteht in Kooperation mit der "Aktion Mensch".

top stars
Das beste aus dem magazin
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Allergien: Wie viel Dreck brauchen Kinder?

Die "Bauernhof-Hypothese" besagt, dass Bauernhofkinder besonders selten an Allergien leiden. Durch den häufigen Kontakt mit Keimen wird das noch junge Immunsystem von Kindern trainiert.
Viele Kräuter und Gewürze enthalten Stoffe, die heilsam sind.
Gesundheit

Heilsame Helfer in der Küche

Gewürze und Kräuter geben Speisen das gewisse Etwas und machen kulinarische Genüsse zu dem, was sie sind: ein Vergnügen. Darüber hinaus enthalten sie aber auch Stoffe, die heilsam sind und die Abläufe im menschlichen Organismus positiv beeinflussen.
 Toni Krahl sagt mit seiner Band City nach 50 Jahren "Tschüss".
HALLO!

Toni Krahl: "Abschied nehmen? Keine Erfahrung"

City hören auf! Die legendäre Band, die genau vor 50 Jahren in Ost-Berlin gegründet wurde, hat mit ihrem neuen Album "Die letzte Runde" ihren Abschied auf Tonträger verkündet, und geht noch ein letztes Mal ab Juli auf große Deutschland-Tournee. Sänger Toni Krahl blickt im Interview sowohl nach vorne als auch zurück.
Professor Dr. Sven Ostermeier ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, Chirotherapie und spezielle orthopädische Chirurgie. Der Schulter- und Knie-Experte arbeitet als leitender Orthopäde der Gelenk-Klinik
Gundelfingen. Außerdem ist er Instruktor der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie.
Gesundheit

Ist eine Bakerzyste gefährlich?

Betroffene klagen bei Bakerzysten neben Funktionseinschränkungen über ein permanentes Druckgefühl sowie Schmerzen. Diese werden besonders heftig, wenn die anfangs walnussgroße Zyste weiterwächst und, schlimmstenfalls, im Wadenbereich platzt
Die Gedenkstätte Esterwegen.
Nächste Ausfahrt

Dörpen: Gedenkstätte Esterwegen

Auf der A 31 von Emden nach Bottrop sehen Autofahrer nahe dem Anschluss 17 das Hinweisschild "Gedenkstätte Esterwegen". Wer die Autobahn hier verlässt, kann die Gedenkstätte Esterwegen im gleichnamigen Ort im Landkreis Emsland besuchen.
Schauspielerin Julia Stinshoff.
HALLO!

Julia Stinshoff: Elmo ist privat deutlich frecher als vor der Kamera!

In der Sesamstraße ist Julia Stinshoff regelmäßig an der Seite von Elmo zu sehen. Wir haben mit der Schauspielerin gesprochen.