frag odysso mit Axel Wagner

  • Axel Wagner, Wissenschaftsjournalist und Biologe. Vergrößern
    Axel Wagner, Wissenschaftsjournalist und Biologe.
    Fotoquelle: SWR
  • Axel Wagner, Wissenschaftsjournalist und Biologe. Vergrößern
    Axel Wagner, Wissenschaftsjournalist und Biologe.
    Fotoquelle: SWR
Gesundheit, Dokumentation
frag odysso mit Axel Wagner

SWR
So., 17.02.
10:45 - 11:30
Wie ändert sich das Klima im Südwesten?


Flamingos am Bodensee, neue Zeckenarten im Schwarzwald oder Lavendelanbau an der Mosel: Der Klimawandel wirkt sich auf den Südwesten aus. Und nach dem heißen Sommer 2018 dürfte auch den letzten Skeptikern klar sein, dass dies alles erst der Vorgeschmack auf die Folgen der bevorstehenden Erderwärmung ist. Was kommt noch? Axel Wagner, Wissenschaftsjournalist und Biologe, macht sich auf zu einer Tour durch den Südwesten, an die Orte, wo der Klimawandel schon sichtbar ist oder wo sich bald Auswirkungen zeigen werden. Er besucht Gewinner und Verlierer der Erderwärmung. Wo muss man der Natur helfen, um im Klimawandel bestehen zu können und wie wirken sich die kommenden Änderungen auf die Menschen aus? So führt der durch die Erderwärmung bedingte vorzeitige Frühlingsbeginn zu einer Verschiebung der Blüte- und Fruchtzeit, nicht nur bei den Kulturpflanzen wie Kirsche und Apfel. Insekten aus Südeuropa erobern den Südwesten, Stechmücken treten gleich mehrfach im Jahr als Plage zutage, am Bodensee zeigen sich Vogelarten wie Flamingos. Dafür sind schon heute einige Vogelarten wie der Zitronenzeisig durch Extremwetterlagen hierzulande ausgestorben. Der Schneemangel im Winter ist nicht nur ein Problem für den Wintersport, sondern auch für viele Tiere. Die Folgen der längeren Trockenperioden auf die Trinkwasserversorgung sind ebenso Thema des Films wie der Rückgang von Fichtenbeständen in den Wäldern.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte AnhŠnger der Urintherapie Martin Lara und Dokumentarfilmer Thierry Berrod

Die besondere Wissenschaft vom Urin

Gesundheit | 16.02.2019 | 21:45 - 22:40 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Die Soziologin Cécile Charlap hat an der Universität Lille über das gesellschaftliche Verständnis der Wechseljahre im Wandel der Zeit geforscht.

Verrückte Hormone - Frauen und Männer in den Wechseljahren

Gesundheit | 18.02.2019 | 06:15 - 07:05 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Warum ist die Funktion der Bronchien bei Jacqueline W. gestört? Mit Hilfe eines Strohhalms demonstriert Ernährungs-Doc Jörn Klasen, was in ihrer Lunge schief läuft.

Die Ernährungs-Docs

Gesundheit | 18.02.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
3.61/5033
Lesermeinung
News
Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Reality-Star bis zuletzt: Jens Büchner ließ sich bis kurz vor seinem Tod von Kameras begleiten. In d…  Mehr

Fällt das "Pirates of the Caribbean"-Reboot ins Wasser?

Die Autoren von "Deadpool" sollten das "Pirates of the Caribbean"-Franchise mit einem Reboot neu bel…  Mehr

Paula Kalenberg glaubt, dass sie die Leute manchmal "verwirrt".

Mit 14 spielte sie ihre ersten Rollen, dieses Jahr wird ihre Karriere "volljährig": Paula Kalenberg …  Mehr

2015 wurde Adam Raczek (Lucas Gregorowicz Olga Lenskid (Maria Simon) neuer Partner.

Maria Simon verlässt den Brandenburger "Polizeiruf 110". Das teilte die ARD am Freitag mit. Neun Jah…  Mehr

Ziania (32) und Fabian (27) aus Düsseldorf: Sie ist Bürokauffrau, er ist Tennistrainer. Sie sind erst seit fünf Monaten zusammen, wohnen aber schon zusammen und haben schon Hochzeits- und Familienpläne.

Vier Paare stellen in der RTL-Sendung "Temptation Island" ihre Liebe auf die Probe und setzen damit …  Mehr