frontal
Info, Politik • 26.01.2023 • 04:40 - 05:30
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
frontal
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2023
Info, Politik

frontal

Coronahotspot Ischgl Behörden verweigern Entschädigung Drei Jahre nach dem massenhaften Coronaausbruch im österreichischen Skiort Ischgl ziehen Kritiker eine düstere Bilanz: 32 Tote und mehrere Tausend Infizierte in 45 Ländern. Der Tiroler Wintersportort wurde zur internationalen Virenschleuder. Wer aber trägt die Verantwortung für die Katastrophe? Die österreichische Justiz rügt inzwischen auch das Behördenversagen. Tausende Opfer, von denen viele auf Schadenersatz klagen, hoffen jetzt auf Staatshaftung. Kein Platz für Geflüchtete Unwürdige Unterkünfte Die Zahl der Geflüchteten, die in Deutschland Zuflucht suchen, ist seit Monaten auf einem hohen Niveau. Städte und Kommunen in Deutschland schlagen Alarm, es fehle immer häufiger an geeigneten Unterkünften. "frontal" konnte mehrere Beispiele finden, bei denen Geflüchtete, darunter auch Kinder, unter extrem widrigen Bedingungen leben müssen. Trotz mangelhafter Wohnungen und beengter Verhältnisse zahlen Städte und Kommunen dafür teilweise mehr als ortsübliche Mieten bei vergleichbarer Größe. Treibstoff für Russlands Bombenkrieg Wie verstrickt ist Winterhall Dea? Der größte deutsche Mineralölkonzern Wintershall Dea hat angekündigt, Russland zu verlassen. Zuvor hatten "frontal" und das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" nach einer gemeinsamen Recherche über die Verstrickung des Konzerns in den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine berichtet. Jetzt will sich die BASF-Tochter Wintershall Dea am liebsten Verluste in Milliardenhöhe aus dem Russland-Exit vom Steuerzahler erstatten lassen, denn die Bundesregierung hatte das Russlandgeschäft abgesichert. "frontal" berichtet über riskante Bundesgarantien und die andauernde Verstrickung des deutschen Konzerns in Putins Kriegsmaschinerie. Neues Lieferkettengesetz Verwässert durch Politik und Lobby Mit dem neuen Lieferkettengesetz sollen Menschenrechte weltweit gestärkt werden. Doch wie sehr schützt es beispielsweise Kinder in Indien davor, dass sie weiter unter katastrophalen Bedingungen nach dem glitzernden Mineral Mica graben müssen? Der begehrte Glitzerstoff ist in vielen Produkten unseres täglichen Bedarfs enthalten. So sorgt etwa in der Kosmetikindustrie für schimmernde Lidschatten oder glitzernde Effekte auf der Haut und in der Autoindustrie für glänzende Lacke. Auch dient es zur Isolierung in Elektrogeräten, Smartphones und Akkus. Das neue Gesetz mit dem offiziellen Namen Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (kurz LkSG) gilt seit Januar 2023 in Deutschland und verpflichtet Firmen, Risiken wie Kinderarbeit, Ausbeutung, Sklaverei und Umweltverschmutzung in ihrer globalen Lieferkette abzustellen. "frontal" ist unterwegs vor Ort in Indien, begibt sich auf der Spur der Zwischenhändler und berichtet über eine neue Lobbyschlacht - dieses Mal auf europäischer Ebene in Brüssel.

top stars
Schauspielerin und Sängerin Sofia Carson bei den MTV Music Awards 2022.
Sofia Carson
Lesermeinung
Schauspieler Sean Penn.
Sean Penn
Lesermeinung
Verkörpert quasi alles zwischen Priestern und Gangstern: Jason Isaacs.
Jason Isaacs
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Demi Moore
Lesermeinung
Adriane Rickel bläst bei "Gefragt - gejagt" zur Jagd.
Adriane Rickel
Lesermeinung
Freddie Thorp im Porträt - seine Karriere, seine Filme und weitere News
Freddie Thorp
Lesermeinung
Unglaublich wandelbar: Paddy Considine.
Paddy Considine
Lesermeinung
Ganz schön witzig: Mike Myers.
Mike Myers
Lesermeinung
Al Pacino im Jahr 2022.
Al Pacino
Lesermeinung
Erfolgreicher Schauspieler: Tommy Lee Jones.
Tommy Lee Jones
Lesermeinung
Das beste aus dem magazin
Joey Tempest schrieb mit seiner Band unter anderem den weltbekannten Song "Final Countdown".
HALLO!

Joey Tempest: "ein Klassentreffen aus den 80ern"

Joey Tempest besitzt spätestens seit dem Über-Hit „The Final Countdown“ seiner Band Europe Legendenstatus. Mit prisma sprach der Sänger über die 80er, seine Beteiligung an „Rock Meets Classic“ und Zukunftspläne.
Dr. Franziska Wiesent ist Fachärztin für Innere Medizin, Rheumatologie und Ärztliche Leitung des Endokrinologikum München.
Gesundheit

Welche Impfungen brauchen Menschen mit Rheuma?

Rheumapatienten sind wegen ihrer Erkrankung grundsätzlich als immungeschwächt einzustufen. Deshalb sind Impfungen gegen diverse Krankheiten für sie oft unerlässlich. Dr. Franziska Wiesent klärt auf.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie, Buchautor und bekannt als „Doc Esser“ in TV und Hörfunk.
Gesundheit

Das Krebsrisiko senken – so geht’s

Am 04. Februar ist Weltkrebstag. Kaum eine Krankheit ist so bekannt und gleichzeitig so gefürchtet. Dabei kann man das Risiko, an Krebs zu erkranken, mit einigen einfachen Veränderungen im Lebensstil drastisch senken. Wie genau das funktioniert, erklärt der Oberarzt Heinz-Wilhelm Esser.
Die Katharinenkirche ist ein beeindruckendes Stück deutscher Kulturgeschichte.
Nächste Ausfahrt

Saulheim: Katharinenkirche Oppenheim

Auf der Autobahn 63 von Mainz nach Kaiserslautern begegnet Autofahrern in der Nähe von Saulheim das braune Hinweisschild „Katharinenkirche Oppenheim“.
Hendrik Duryn ist den meisten als "Der Lehrer" bekannt.
HALLO!

Hendrik Duryn: "Regeln sind zu oft wie Fußfesseln für Ermittler"

Hendrik Duryn ermittelt als Tjark Wolf auf unkonventionelle Weise in idyllischen Örtchen an der Nordsee. Für prisma öffnete der Mann, den die meisten deutschen TV-Zuschauer immer mit seiner Rolle als „Der Lehrer“ verbinden werden, sein Herz zu Themen wie „Dünentod“, Probleme der Polizeiarbeit und die Bedeutung von Action im Film.
Prof. Dr. Bastian von Tresckow, Stellvertretender Direktor der Klinik für Hämatologie und Stammzellentransplantation, Leiter des CAR-T-Zell-Programms und des Schwerpunkts Lymphome an der Universitätsmedizin Essen.
Gesundheit

Normal leben trotz Krebs

Die Diagnose Krebs bedeutet oft eine harte Zäsur im Leben der Betroffen. Früher riss sie die Patienten meist komplett aus ihrem Alltag. Das gilt heute zum Glück oft nicht mehr. Lesen Sie das große prisma-Interview anlässlich des Weltkrebstages 2023 mit zwei der führenden Krebsexperten Deutschlands über die neuesten Therapien und Heilungschancen.