kreuz und quer

  • Ein Imam wird für das Interview vorbereitet. Vergrößern
    Ein Imam wird für das Interview vorbereitet.
    Fotoquelle: ORF / Lifesketch Media / Kiran Sindhu
  • Mufti Mukarram Ahmad  - ein Befürworter der Blitzscheidung. Vergrößern
    Mufti Mukarram Ahmad - ein Befürworter der Blitzscheidung.
    Fotoquelle: ORF / Lifesketch Media / Kiran Sindhu
  • Die iranisch-kanadische Filmemacherin Shazia Javed interview die indische Frauenrechtlerin Noorjehan. Vergrößern
    Die iranisch-kanadische Filmemacherin Shazia Javed interview die indische Frauenrechtlerin Noorjehan.
    Fotoquelle: ORF / Lifesketch Media
  • Die iranisch-kanadische Filmemacherin Shazia Javed bei Dreharbeiten in Indien. Vergrößern
    Die iranisch-kanadische Filmemacherin Shazia Javed bei Dreharbeiten in Indien.
    Fotoquelle: ORF / Lifesketch Media
  • Lubna Choudhary, selber Opfer der Blitzscheidung, ist engagierte Kämpferin gegen diese frauenverachtende Praxis. Vergrößern
    Lubna Choudhary, selber Opfer der Blitzscheidung, ist engagierte Kämpferin gegen diese frauenverachtende Praxis.
    Fotoquelle: ORF / Lifesketch Media
  • Muslimische Inderinnen freuen sich, dass die Blitzscheidung seit kurzem gesetzlich verboten ist. Vergrößern
    Muslimische Inderinnen freuen sich, dass die Blitzscheidung seit kurzem gesetzlich verboten ist.
    Fotoquelle: ORF / Lifesketch Media
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: ORF
Report, Kirche und Religion
kreuz und quer

Infos
Produktionsland
Österreich
ORF2
Di., 17.07.
22:30 - 23:20
Blitzscheidung


Es dauerte nur drei Sekunden, und die junge Inderin Lubna war geschieden. Ihr Mann hatte drei Mal nacheinander das Wort "Talaq" - "Scheidung" ausgesprochen, und dadurch war die Ehe beendet. In Indien hat der Ehemann das Recht, seine Frau auf diese Weise loszuwerden. Ein bitterer Schicksalsschlag für die junge Frau, denn sie stand plötzlich mittellos auf der Straße. Doch sie ließ sich nicht unterkriegen, sondern begann einen engagierten Kampf gegen die frauenverachtende Praxis der Blitzscheidung. Sie und viele Schicksalsgenossinnen verlangen, dass diese ungerechte Praxis gesetzlich unterbunden wird. - Eine Dokumentation der iranisch-kanadischen Filmemacherin Shazia Javed über den Kampf um mehr Gleichberechtigung.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SAT.1 So gesehen

So gesehen

Report | 25.07.2018 | 01:15 - 01:20 Uhr
3.33/503
Lesermeinung
3sat .

Herausforderung Wüste - Sinnsuche in der Sahara

Report | 25.07.2018 | 11:15 - 11:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Regensburg an der Donau

Mit dem Glauben im Gepäck

Report | 25.07.2018 | 11:45 - 12:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr

Aufgrund der flachen Buchvorlage vermag in "Die Bestimmung - Allegiant" einfach keine rechte Spannung aufkommen.

Der dritte von insgesamt vier geplanten Teilen der "Die Bestimmung"-Reihe wirkt vermutlich nur auf d…  Mehr

Harry Hirsch (Otto Waalkes) hat "Dat Otto Huus" in Emden gefunden.

Ein deutscher Humor-Revolutionär wird 70 Jahre alt. Statt einer Gala gibt es – ähnlich wie schon zum…  Mehr

"Tatort: Taxi nach Leipzig". Die Kommissare Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg, Mitte) sind in den Fängen des Fahrers (Florian Bartholomäi).

Die Tatort-Kommissare Charlotte Lindholm und Klaus Borowski geraten in einem Taxi in eine lebensbedr…  Mehr