kreuz und quer

  • kreuz und quer: "Ihr Kampf - Irene Harand gegen Hitler", Die Österreicherin Irene Harand kämpfte schon vor dem "Anschluss" 1938 gegen Nazi-Ideologie, Antisemitismus und Rassenwahn - vor allem aber gegen den Hass, den die Demagogen für ihre politischen Zwecke instrumentalisierten. In ihrem Buch "Sein Kampf - Antwort an Hitler" (1935) warnte die überzeugte Katholikin in aller Deutlichkeit vor einer dunklen Zeit unter dem Nationalsozialismus und brandmarkte die Verbrechen durch das Regime. Nach dem "Anschluss" Österreichs an Hitlerdeutschland gab Berlin den Befehl, Irene Harand "auf Sicht" sofort zu erschießen. Wie durch ein Wunder entkam sie mit dem Leben. Vergrößern
    kreuz und quer: "Ihr Kampf - Irene Harand gegen Hitler", Die Österreicherin Irene Harand kämpfte schon vor dem "Anschluss" 1938 gegen Nazi-Ideologie, Antisemitismus und Rassenwahn - vor allem aber gegen den Hass, den die Demagogen für ihre politischen Zwecke instrumentalisierten. In ihrem Buch "Sein Kampf - Antwort an Hitler" (1935) warnte die überzeugte Katholikin in aller Deutlichkeit vor einer dunklen Zeit unter dem Nationalsozialismus und brandmarkte die Verbrechen durch das Regime. Nach dem "Anschluss" Österreichs an Hitlerdeutschland gab Berlin den Befehl, Irene Harand "auf Sicht" sofort zu erschießen. Wie durch ein Wunder entkam sie mit dem Leben.
    Fotoquelle: ORF / Provinzfilm
  • Zeichnung der jungen Irene Harand (geborene "Wedel"). Vergrößern
    Zeichnung der jungen Irene Harand (geborene "Wedel").
    Fotoquelle: ORF / Provinzfilm
  • Spielszene Bernhard Schir und Julia Stemberger als Irene und Frank Harand. Vergrößern
    Spielszene Bernhard Schir und Julia Stemberger als Irene und Frank Harand.
    Fotoquelle: ORF / Provinzfilm
  • Portrait von Irene Harand. Vergrößern
    Portrait von Irene Harand.
    Fotoquelle: ORF / Provinzfilm
  • Spielszene Julia Stemberger als Irene Harand. Vergrößern
    Spielszene Julia Stemberger als Irene Harand.
    Fotoquelle: ORF / Provinzfilm
  • "Yad Vashem" Halle der Gerechten, mit Irene Harand. Vergrößern
    "Yad Vashem" Halle der Gerechten, mit Irene Harand.
    Fotoquelle: ORF / Provinzfilm
  • Bücher von Autorin Irene Harand. Vergrößern
    Bücher von Autorin Irene Harand.
    Fotoquelle: ORF / Provinzfilm
  • Spielszene Julia Stemberger als Irene Harand. Vergrößern
    Spielszene Julia Stemberger als Irene Harand.
    Fotoquelle: ORF / Provinzfilm
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: ORF
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: ORF
Report, Geschichte
kreuz und quer

Infos
Produktionsland
Österreich
ORF2
Di., 02.10.
22:35 - 23:30
Ihr Kampf - Irene Harand gegen Hitler


Die Österreicherin Irene Harand kämpfte schon vor dem "Anschluss" 1938 gegen Nazi-Ideologie, Antisemitismus und Rassenwahn - vor allem aber gegen den Hass, den die Demagogen für ihre politischen Zwecke instrumentalisierten. In ihrem Buch "Sein Kampf - Antwort an Hitler" (1935) warnte die überzeugte Katholikin in aller Deutlichkeit vor einer dunklen Zeit unter dem Nationalsozialismus und brandmarkte die Verbrechen durch das Regime. Nach dem "Anschluss" Österreichs an Hitlerdeutschland gab Berlin den Befehl, Irene Harand "auf Sicht" sofort zu erschießen. Wie durch ein Wunder entkam sie mit dem Leben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Der Chemiker Louis Pasteur (Patrick Bonnel) in seinem Labor (Spielszene).

Robert Koch und Louis Pasteur - Duell im Labor

Report | 17.10.2018 | 09:45 - 11:25 Uhr
2/501
Lesermeinung
ZDF Der Historiker Andreas Rödder und andere nehmen populäre Mythen rund um die 68er aufs Korn. "1968" bringt eine noch verhältnismäßig junge Bundesrepublik aus dem Tritt - und hinterlässt tiefe Spuren, bis heute.

Der 68er-Check - Sieben Mythen und Wahrheiten

Report | 18.10.2018 | 01:30 - 02:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Der Dreißigjährige Krieg

Der Dreißigjährige Krieg

Report | 20.10.2018 | 20:15 - 21:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Er ist der Neue in der "The Voice of Germany"-Jury: Michael Patrick Kelly. Zu sehen ist die Castingshow ab Donnerstag, 18. Oktober, 20.15 Uhr, auf ProSieben. SAT.1 übernimmt wie gewohnt sonntags die Ausstrahlung.

Michael Patrick Kelly ist der Neue in der "The Voice of Germany"-Jury 2018. Im Interview erklärt er,…  Mehr

Lennard (Christoph Luser) und Sam (Ada Philine Stappenbeck) leben zusammen in einem verlassenen Hochhaus.

Ein Obdachloser wird brutal zusammengeschlagen, doch niemand will etwas gesehen haben. Das Drama "Fr…  Mehr

Alice Schwarzer, Gründerin der feministischen Frauenzeitschrift "Emma", ist noch immer eine streitbare Publizistin.

Das ZDF widmet sich den 68ern und blickt zurück auf die Lebenswege von Hans-Christian Ströbele, Alic…  Mehr

In der neuen Ausgabe ihrer Ranking-Sendung "Die 25" präsentiert Sonja Zietlow "schillernde Storys rund um die Schönheit.

Im Streben nach Schönheit gehen manche Menschen extreme Wege. Sonja Zietlow zeigt in einer neuen Aus…  Mehr

"Die 'Martina Hill Show' war für mich einfach der nächste Schritt": Martina Hill hat jetzt eine Sendung, die ihren Namen trägt. Sie sagt: "Ich hatte einfach mal wieder wahnsinnig Lust auf laut, bunt und wild. Alles ist erlaubt."

Bei SAT.1 bekommt "Knallerfrau" Martina Hill eine neue Comedy-Show. Im Interview verrät sie, was es …  Mehr