kreuz und quer

  • Laufener Schiffertheater; Historienspiel über die Entstehung von "Stille Nacht" (Priester Mohr und Lehrer Gruber). Vergrößern
    Laufener Schiffertheater; Historienspiel über die Entstehung von "Stille Nacht" (Priester Mohr und Lehrer Gruber).
    Fotoquelle: ORF / Filmbäckerei
  • Grillinger Bibel aus Mariapfarr (Land Salzburg), aufbewahrt in der Bayerischen Staatsbibliothek, München. Vergrößern
    Grillinger Bibel aus Mariapfarr (Land Salzburg), aufbewahrt in der Bayerischen Staatsbibliothek, München.
    Fotoquelle: ORF / Filmbäckerei
  • Scharglerkoische - Wohnhaus der Familie Mohr. Vergrößern
    Scharglerkoische - Wohnhaus der Familie Mohr.
    Fotoquelle: ORF / Filmbäckerei
  • Laufener Schiffertheater; Historienspiel über die Entstehung von "Stille Nacht" (Priester Mohr und Lehrer Gruber). Vergrößern
    Laufener Schiffertheater; Historienspiel über die Entstehung von "Stille Nacht" (Priester Mohr und Lehrer Gruber).
    Fotoquelle: ORF / Filmbäckerei
  • Abbildung von Joseph Mohr. Vergrößern
    Abbildung von Joseph Mohr.
    Fotoquelle: ORF / Filmbäckerei
  • Mariapfarr; Pfarrkirche innen. Vergrößern
    Mariapfarr; Pfarrkirche innen.
    Fotoquelle: ORF / Filmbäckerei
  • Grillinger Bibel aus Mariapfarr (Land Salzburg), aufbewahrt in der Bayerischen Staatsbibliothek, München. Vergrößern
    Grillinger Bibel aus Mariapfarr (Land Salzburg), aufbewahrt in der Bayerischen Staatsbibliothek, München.
    Fotoquelle: ORF / Filmbäckerei
  • Das Grab von Joseph Mohr, Wagrain (Salzbug). Vergrößern
    Das Grab von Joseph Mohr, Wagrain (Salzbug).
    Fotoquelle: ORF / Filmbäckerei
  • Oberndorfer Stille-Nacht-Kapelle - Fenster mit der Abbildung von Joseph Mohr. Vergrößern
    Oberndorfer Stille-Nacht-Kapelle - Fenster mit der Abbildung von Joseph Mohr.
    Fotoquelle: ORF / Filmbäckerei
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: ORF
Report, Kirche und Religion
kreuz und quer

Infos
Produktionsland
Österreich
ORF2
Di., 18.12.
23:05 - 23:35
Die Botschaft von "Stille Nacht"


Der Film erzählt die wahre Entstehungsgeschichte von "Stille Nacht". Der Text des weltweit beliebtesten Weihnachtsliedes wurde 1816 vom Priester Joseph Mohr geschrieben - in einer Zeit, die durch Krieg und Armut geprägt war. Im Laufe der Kommerzialisierung des Weihnachtsfestes verlor die ursprüngliche Botschaft des Liedes immer mehr an Bedeutung. Besonders die Strophen drei bis fünf, die heute kaum mehr gesungen werden, weisen auf Mohrs Anliegen einer Friedensbotschaft hin.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Blick auf die Nikolaikirche auf dem Frankfurter Römerberg.

Heidenarbeit für den Kirchendiener

Report | 16.12.2018 | 18:30 - 19:00 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Leiser Abschied

Leiser Abschied - Eine Sterbeamme hilft verwaisten Eltern

Report | 19.12.2018 | 03:25 - 03:55 Uhr
/500
Lesermeinung
BR In der Adventszeit sind sie wieder überall präsent. Als Bilder, Figuren, Christbaumschmuck. Engel in vielerlei Gestalt. Manche musizieren, bringen Licht ins dunkle Grau, strahlen golden Wärme aus, andere bieten Schutz an oder lassen uns schmunzeln. Und dann gibt es noch die "echten Engel". Zumindest behaupten einige Menschen, sie seien schon einem Engel begegnet. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

STATIONEN - Die Rückkehr der Engel - Von himmlischen Boten in magischen Zeiten

Report | 19.12.2018 | 19:00 - 19:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr