kulTOUR mit Holender

  • Ioan Holender im Siruius-Konzertsaal Vergrößern
    Ioan Holender im Siruius-Konzertsaal
    Fotoquelle: ServusTV
  • Sirius-Musikdirektor Hans-Joachim Frey und Ioan Holedner Vergrößern
    Sirius-Musikdirektor Hans-Joachim Frey und Ioan Holedner
    Fotoquelle: ServusTV
  • Ioan Holender und Igor Rogalev, Professor of the Rimsky-Korsakov St. Petersburg State Conservatory in Sirius Sotschi Vergrößern
    Ioan Holender und Igor Rogalev, Professor of the Rimsky-Korsakov St. Petersburg State Conservatory in Sirius Sotschi
    Fotoquelle: ServusTV
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: ServusTV
  • Ioan Holender während der Dreharbeiten zu "kulTOUR" Vergrößern
    Ioan Holender während der Dreharbeiten zu "kulTOUR"
    Fotoquelle: ServusTV
Kultur, Kunst und Kultur
kulTOUR mit Holender

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2018
Servus TV
Do., 12.07.
23:55 - 00:20
Sotschi - Die russische Riviera


Hans-Joachim Frey, ehemaliger Chef des Linzer Brucknerhauses, ist seit 2018 Künstlerischer Leiter des neuen "Sirius" Kultur- und Festivalzentrums. Er empfängt Ioan Holender auf dem Areal des ehemaligen Presse- und Mediengeländes der Olympischen Winterspiele in Sotschi, das heute als Kulturhalle genutzt wird. Ioan Holender besucht die russische Version eines Festivals à la Salzburger Festspiele am Schwarzen Meer, mit einem Mehrspartentheater, das 1.200-1.300 Plätze für Oper, Ballett und Konzert umfasst. Einzigartig ist das Bildungszentrum "Sirius", das der jungen Bildungselite Russlands im naturwissenschaftlichen, sportlichen und kulturellen Bereich neue Horizonte eröffnen soll. Hans-Joachim Frey plant, den Komplex in den nächsten Jahren zu einem Spitzen-Zentrum der Kultur zu entwickeln. Bereits vor der Fertigstellung des modernen, multifunktionalen Kultur- und Festivalhauses bespielt er die ehemaligen Kongresshallen des Olympischen Geländes. Ioan Holender besucht außerdem das 1937 gebaute und mit 970 Sitzplätzen ausgestattete Wintertheater in Sotschi, das über kein eigenes Ensemble verfügt und daher nur mit Gastvorstellungen bespielt wird. Schlusspunkt seiner Kulturreise stellt Krasnodar dar, der Geburtsstadt des Weltstars Anna Netrebko, in der drei Theater nebeneinander bestehen: das Gorki Dramatheater, das Musiktheater und die Philharmonie - heutzutage im privaten Besitz.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat .

Museums-Check mit Markus Brock - Weltmuseum Wien

Kultur | 08.07.2018 | 18:30 - 19:00 Uhr
3.67/506
Lesermeinung
3sat .

Theater: Ein Fest! - Holland Festival Amsterdam

Kultur | 14.07.2018 | 19:20 - 20:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Große künstlerische Vielfalt, Unmengen neuer Ausstellungsorte, Kunstschulen und Akademien, riesige Ateliers: Chinas Gegenwartskunst boomt.

China - Deine neuen Künstler

Kultur | 15.07.2018 | 17:30 - 18:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr