lesenswert

Kultur, Literatur
lesenswert

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
SWR
Do., 25.10.
23:15 - 23:45


In der literarischen Talkshow dreht sich alles um das Thema Lesen. Neben regen Diskussionen über Bücher werden auch Schriftsteller vorgestellt und von ihrer privaten Seite gezeigt.
Mitte Oktober erscheint der neue Roman von Dörte Hansen: "Mittagsstunde" erzählt vom Verschwinden einer bäuerlichen Welt, von Verlust und Abschied und von einem Neubeginn. Ingwer Feddersen kehrt mit 47 in sein Heimatdorf zurück. Sein Großvater hält im alten Dorfkrug stur die Stellung, obwohl dessen Niedergang und der des Dorfes nicht mehr aufzuhalten ist. Die Großmutter ist dabei, den Verstand zu verlieren. Ingwer hat noch etwas gutzumachen. Dörte Hansen studierte Soziolinguistik und arbeitet als Journalistin für mehrere Hörfunksender und verschiedene Zeitschriften. Seit 2012 ist sie als freie Autorin tätig. Sie war mit Ihrem Debüt "Altes Land" unter anderem in der Spiegel-Bestsellerliste vertreten. Der Roman wurde 2015 das "Lieblingsbuch des Jahres des unabhängigen Buchhandels".
Einst gab sie Helmut Kohl und Jacques Chirac die Hand und begrüßte beide als Chefin im renommierten Feinschmeckerlokal "Lindenhof" am Bodensee. Sonja, Karl-Heinz Otts Protagonistin im neuen Roman "Und jeden Morgen das Meer" hat es in die Einsamkeit einer sturmumtosten und regnerischen Einöde nach Wales verschlagen. Hier blickt sie bei Wind und Wetter ins tosende Meer und zurück auf ihr Leben: Ihre Ehe mit dem scheuen Bruno, der den Gasthof der Eltern erbte und den sie zusammen aufbauten, die glorreichen Zeiten, nachdem sich Bruno einen Stern erkocht hatte und dann der Untergang. Die Schulden steigen, Sonja versucht, noch alles zusammen zu halten und Bruno trinkt sich im Keller buchstäblich zu Tode. Dann steht sie nach 30 Jahren Ehe allein da, für das Arbeitsamt mit 62 Jahren schwer vermittelbar. Der Bruder Brunos übernimmt den "Lindenhof" und die Schulden unter der Bedingung, dass Sonja verschwindet.
Karl-Heinz Ott studierte Philosophie, Musikwissenschaft und Germanistik. Er arbeitet als freischaffender Schriftsteller seit 1998. Sein Debüt "Ins Offene" wurde von der Kritik sehr gelobt. Seither erhielt er mehrfach Literaturpreise. Neben seinen Romanen hat er mit seiner Frau Theresia Walser mehrere Theaterstücke geschrieben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Bücherjournal

Bücherjournal

Kultur | 24.10.2018 | 00:00 - 00:45 Uhr
4/502
Lesermeinung
SWR Die Brüder Grimm - Märchensammler

Die Brüder Grimm - Märchensammler

Kultur | 26.10.2018 | 07:00 - 07:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Szenenfoto aus "Der heimatlose Europäer", es liest Gabriele Buch.

Der heimatlose Europäer - Stefan Zweig

Kultur | 27.10.2018 | 10:20 - 11:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Elton erhält einen neuen Show-Auftrag bei ProSieben. Bei "Alle gegen Einen" tritt ein Kandidat gegen die TV-Zuschauer an.

Den Job bei "Schlag den Henssler" ist Elton los. Doch schon steht die nächste Aufgabe an. Aber worum…  Mehr

Otto (Florian Martens, links), Sebastian (Matthi Faust) und Linett (Stefanie Stappenbeck) besprechen das Vorgehen im Fall der ermordeten Julia Sanders. Linett hält das Handy von Julia in der Hand.

Die Kundin einer Dating-Agentur wird tot in ihrem Hotelzimmer gefunden. Für das "starke Team" beginn…  Mehr

Gastgeber Florian Silbereisen freut sich auf die "einmalige Stimmung" beim "Schlagerboom".

Die nunmehr dritte Schlagerboom-Show der ARD hat ein hochkarätiges Line-Up zu bieten. Spekuliert wir…  Mehr

Zurückgenommene, aber angenehm präzise Kriminalspannung: Freya Becker (Iris Berben) und ihr jüngerer Bruder Jo Jacobi (Moritz Bleibtreu) in der sehr überzeugenden ZDF-Miniserie "Die Protokollantin".

Freya Becker (Iris Berben) protokolliert grausame Verbrechen. Im Verborgenen sorgt sie selbst für Ge…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr