lesenswert

  • In der Rubrik "Mein Leben in drei Büchern" ist heute Torben Kuhlmann zu Gast. Vergrößern
    In der Rubrik "Mein Leben in drei Büchern" ist heute Torben Kuhlmann zu Gast.
    Fotoquelle: SWR
  • Denis Scheck (re.) im Gespräch mit Jan Wagner über "Die Live Butterfly Show". Vergrößern
    Denis Scheck (re.) im Gespräch mit Jan Wagner über "Die Live Butterfly Show".
    Fotoquelle: SWR
  • Detail Palais Biron, Raum Baden-Baden, Januar 2017. Vergrößern
    Detail Palais Biron, Raum Baden-Baden, Januar 2017.
    Fotoquelle: SWR/Alexander Kluge
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: SWR
Kultur, Literatur
lesenswert

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
SWR
Do., 06.12.
23:15 - 23:45


In der literarischen Talkshow dreht sich alles um das Thema Lesen. Neben regen Diskussionen über Bücher werden auch Schriftsteller vorgestellt und von ihrer privaten Seite gezeigt.
Jan Wagner - "Die Live Butterfly Show": Was fasziniert ihn an einem zerbeulten Hut oder an einem Teebeutel? Der erfolgreiche und renommierte Lyriker Jan Wagner stellt in "lesenswert" seinen neuesten Gedichtband vor, "Die Live Butterfly Show". Gut 50 Gedichte sind darin enthalten: Alltagsbeobachtungen, Reiseeindrücke und persönliche Erinnerungen. Leicht wie Schmetterlinge kommen sie daher, Alltagsgegenstände werden poetisch verwandelt und durch Sprachbilder schillernd schön. Jan Wagner nimmt einen Gegenstand mit Humor und feinsinniger Ironie in den Blick, umkreist ihn sprachlich und verdichtet ihn. Jan Wagner, Jahrgang 1971, ist einer der bedeutendsten deutschsprachigen Lyriker seiner Generation. Er ist Herausgeber von Lyrikanthologien und arbeitet seit 2001 als freier Schriftsteller und Lyriker, Lyrikübersetzer und Literaturkritiker. Als erster Lyriker überhaupt erhielt er 2015 den Leipziger Buchpreis für seinen Gedichtband "Regentonnenvariationen". 2017 wurde ihm der Georg-Büchner-Preis verliehen.
"Mein Leben in drei Büchern" - Gespräch mit Torben Kuhlmann: Wie schafft es ein Bilderbuch auf Platz eins der Spiegel-Bestsellerliste? Wenn der erfolgreiche deutsche Kinderbuchautor und Illustrator Torben Kuhlmann dahinter steckt. Mit einer wissbegierige Hamburger Maus in seinem jüngstes Buch "Edison - Das Rätsel des verschollenen Mauseschatzes" ist es ihm gelungen. Nun verrät er Denis Scheck, welche drei Bücher ihn in seinem Leben beeinflusst haben. Da sind "Dracula" von Bram Stoker dabei, Loriots "Dramatische Werke" und der Nordsee-Krimi von Krischan Koch "Flucht übers Watt". Torben Kuhlmann studierte Illustration und Kommunikationsdesign in Hamburg. Schon während des Studiums arbeitete er gelegentlich als freiberuflicher Illustrator. Mit seinem ersten Kinderbuch "Lindbergh - Die Geschichte einer fliegenden Maus" schloss er seine Diplomprüfung ab. Das Buch erschien 2014 und wurde ein großer Erfolg. 2015 war Torben Kuhlmann für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Mobile Homes

Die große Literatour - John Steinbecks USA

Kultur | 16.12.2018 | 11:20 - 12:15 Uhr
3/503
Lesermeinung
3sat Die Literaturexperten der Buchzeit Sandra Kegel, Gert Scobel, Katrin Schumacher, Barbara Vinken.

Buchzeit

Kultur | 16.12.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
3/501
Lesermeinung
ARD Druckfrisch

Druckfrisch

Kultur | 17.12.2018 | 00:05 - 00:35 Uhr
4/505
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr