lesenswert quartett

  • Interessante, streitbare und witzige Tischgespräche mit dem "lesenswert quartett" in wechselnder Besetzung.    Das Stamm-Team v. li. I Denis Scheck, Insa Wilke und Ijoma Mangold. Vergrößern
    Interessante, streitbare und witzige Tischgespräche mit dem "lesenswert quartett" in wechselnder Besetzung. Das Stamm-Team v. li. I Denis Scheck, Insa Wilke und Ijoma Mangold.
    Fotoquelle: SWR/Alexander Kluge
  • Das Team v. li. Ijoma Mangold, Felicitas von Lovenberg, der heutige lesenswert quartett-Gast und Denis Scheck. Vergrößern
    Das Team v. li. Ijoma Mangold, Felicitas von Lovenberg, der heutige lesenswert quartett-Gast und Denis Scheck.
    Fotoquelle: SWR/Alexander Kluge
Talk, Literatur
lesenswert quartett

SWR
Do., 12.07.
23:15 - 00:15


Denis Scheck, Deutschlands scharfzüngiger Literaturkritiker, moderiert die Gesprächsrunde unterhaltsam und mit Niveau vor Publikum im Palais Biron in Baden-Baden. Seine festen Mitstreiter sind Insa Wilke, freie Literaturkritikerin, und Ijoma Mangold, Literaturchef der Zeit. Zu jeder Sendung wird ein Gast eingeladen, der das Quartett vervollständigt. Dieses Mal ist es Nicola Steiner aus Zürich. Sie ist Mitglied der Literaturredaktion des Schweizer Rundfunks (SR)F) und moderiert unter anderem den "Literaturclub" im Fernsehen und "52 beste Bücher" im Radio. Vier Bücher - vier Meinungen: nicht immer sind die Quartett-Teilnehmer einig in ihrer Bewertung: es gibt Lob und Tadel, mal lebhaft und impulsiv, mal sachlich und analytisch. Immer stehen die Bücher im Mittelpunkt, denn am Ende soll der Leser eine klare Vorstellung vom Inhalt haben und wissen, was ihn bei der Lektüre erwartet.

Thema:

Ralf Rothmann: "Der Gott jenes Sommers", Suhrkamp

Luisa ist erst zwölf Jahre alt, aber sie muss bereits Dinge erleben, die zu den dramatischsten ihres Lebens gehören werden. Evakuiert auf einen Gutshof bei Kiel, erlebt sie das letzte Jahr des Zweiten Weltkriegs, den Übergang von Niederlage, Untergang und Neubeginn. Das wird hier mit großer Vergegenwärtigungskraft beschrieben. (SWR Bestenliste Juni 2018)

Haruki Murakami: "Die Ermordung des Commendatore 2", Dumont

Éric Vuillard: "Tageordnung", Matthes und Seitz Berlin

Historische Schlüsselszenen in komprimierter Form, garniert mit aparten Assoziationen - das ist die Spezialität von Éric Vuillard. Hier kombiniert er zwei unterschiedliche Ereignisse aus dem Dritten Reich: Ein von Göring einberufenes Treffen deutscher Großindustrieller und den Anschluss Osterreichs. (SWR Bestenliste Mai/Juni 2018)
Éric Vuillard wurde für dieses Buch 2017 mit dem Prix Goncourt, dem wichtigsten französischen Literaturpreis, ausgezeichnet.

James Baldwin: "Von dieser Welt", dtv



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Gastgeber und Moderator Walter Janson

lesenswert sachbuch

Talk | 24.06.2018 | 10:05 - 10:35 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
3sat Literaturclub
Keyvisual

Literaturclub

Talk | 01.07.2018 | 10:05 - 11:25 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
SWR Das Team v. li. Ijoma Mangold, Felicitas von Lovenberg, der heutige lesenswert quartett-Gast und Denis Scheck.

lesenswert quartett

Talk | 15.07.2018 | 08:15 - 09:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Joachim Löw und die deutsche Nationalmannschaft wollen ihren WM-Titel verteidigen.

Spätestens ab dem 14. Juni 2018 wird die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland das beherrschende The…  Mehr

Der dreifache "Welttorhüter" Oliver Kahn ist einer der Protagonisten des "Dokumentarfilms im Ersten", der über die besondere Psyche der großen Torhüter spricht.

Manuel Neuer, Oliver Kahn, Sepp Maier, Toni Schumacher, Jens Lehmann und auch Robert Enke: Die Dokum…  Mehr

Hotelmanager Markus Winter (Christian Kohlund) und seine Rezeptionistin Lee Mai (Miwa Koshiji) freuen sich auf prominente Gäste und TV-Zuschauer mit Fernweh.

Die von 2004 bis 2014 sehr erfolgreiche ARD-Reihe "Das Traumhotel" fördert die Reiselust des TV-Zusc…  Mehr

Rooster Cogburn, der trinkfeste US-Marshal, wird von Jeff Bridges gespielt.

In ihrem bisher erfolgreichsten Film lassen Joel und Ethan Coen Jeff Bridges volltrunken in ein span…  Mehr

Der vierfache Gesamtsieger Christopher Froome will bei der 105. Tour de France starten. Doch gegen den Briten läuft ein Doping-Verfahren.

Die ARD und Eurosport setzen auch in diesem Jahr wieder auf die Tour de France. Alle 21 Etappen des …  Mehr