made in Südwest

made in Südwest
Logo Vergrößern
made in Südwest Logo
Fotoquelle: SWR
Report, Dokumentation
made in Südwest

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
SWR
Mi., 05.09.
18:15 - 18:45
Papier, Power und Propeller - Maschinenbauer Voith aus Heidenheim


Die Reportagereihe widmet sich den Menschen aus der Region. Vorgestellt werden Betriebe sowie Initiativen aus dem Sendegebiet und deren erfolgsversprechende oder bereits erfolgreiche Konzepte.
Wenn Voith hustet, ist Heidenheim krank, sagen die Menschen auf der Ost-Alb. Die Stadt und der weltweit agierende Maschinenbauer gehören zusammen und sind voneinander abhängig. In Heidenheim bietet Voith 4.500 Arbeitsplätze mit der Entwicklung von Papiermaschinen, Wasserkraft-Turbinen und Antrieben für LKW, Bus, Bahn und Schiff. "Man schafft beim Voith" lautet das Motto in Heidenheim. Ein 150 Jahre altes Familienunternehmen, das seinen Weg in die Zukunft sucht.
Wenn ein Bus ohne Ruck anfährt, der LKW sanft und doch kraftvoll bremst, wenn der ICE rollt - dann steckt Voith dahinter. Wer mit der Fähre über den Bodensee schippert, kann sich von der Wendigkeit des Voith-Schneider-Propellers überzeugen. Mit Friedrich Voith hat alles vor 150 Jahren begonnen, mit seinen Papiermaschinen und Turbinen. Inzwischen sind Voith-Produkte in großen Wasserkraftwerken wie den Niagarafällen, Itaipú oder dem Dreischluchten-Staudamm in China zu finden. Diese Turbinen haben Voith zum Weltmarktführer gemacht. Der Papiermarkt ist jedoch eingebrochen. Der Standort Heidenheim war gefährdet - Kündigungen konnten nur mit großer Anstrengung vermieden werden. Als Solidaritätsaktion arbeitet heute jeder Beschäftigte zweieinhalb Stunden zusätzlich ohne Bezahlung. "Das war hart, aber es schweißt zusammen", sagt Schweißer Markus Beuther. Das Traditionsunternehmen versucht dennoch, Schritt zu halten. Es will mit "digitalen Lösungen" den Maschinen das Hören und Sehen beibringen, sodass sie frühzeitig über das Internet mitteilen, was ihnen fehlt. Die Welt von morgen wird auch in Heidenheim gemacht.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Der im oberen Romanche-Tal gelegene Alpenort La Grave

Frankreichs mythische Orte - La Grave

Report | 15.10.2018 | 15:25 - 15:50 Uhr
5/502
Lesermeinung
Sport1 Texas Flip and Move

Texas Flip and Move - Randys Schnäppchen vs. Snows Silo

Report | 15.10.2018 | 15:30 - 16:30 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Onkel Joes Lieferservice ist einzigartig: Täglich bringt er seinen Kunden in 15 abgelegenen Dörfern, die weder Märkte noch öffentliche Verkehrsmittel haben, die Bestellungen bis vor die Tür -- und manchmal sogar direkt bis in den Kühlschrank.

Südkorea - Lebensmittellieferant aus Liebe

Report | 15.10.2018 | 17:40 - 18:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr