makro

Report, Wirtschaft und Konsum
makro

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
3sat
So., 16.09.
06:15 - 06:45
Wem gehört Deutschland? - Ausländische Investoren auf Einkaufstour


Das Format klärt über globalwirtschaftliche Zusammenhänge und Unternehmensentwicklungen auf. Dabei werden auch Wirtschaftsmacher und deren Arbeit auf den Finanzmärkten der Welt vorgestellt.
Jede zweite Dax-Aktie liegt in den Händen ausländischer Investoren. Während wir unser Geld lieber zum Nulltarif auf dem Sparbuch horten, stecken Ausländer Milliarden in deutsche Firmen.
Adidas gehört zu mehr als 80 Prozent ausländischen Investoren, bei Bayer und Infineon sind es über 70 Prozent. Insgesamt sind 19 Dax-Unternehmen zu mindestens 50 Prozent in ausländischer Hand. Sind ausländische Investoren für uns eher ein Fluch oder eher ein Segen?
Für Aufsehen sorgt Chinas Einkaufstour. Mit jeweils knapp zehn Prozent sind der Autobauer Geely bei Daimler und der Mischkonzern HNA bei der Deutschen Bank eingestiegen.
Größter Eigentümer von Dax-Unternehmen ist der amerikanische Vermögensverwalter BlackRock, der an allen 30 Aktiengesellschaften beteiligt ist. Sein durchschnittlicher Anteil liegt bei fast sechs Prozent. Als vor zehn Jahren die Pleite der US-Investmentbank Lehman eine weltweite Finanzkrise auslöste, war BlackRock einer der großen Profiteure.
Deutsche Traditionsunternehmen wie ThyssenKrupp kämpfen gegen ihre Zerschlagung durch internationale Finanzinvestoren. Über Strategie und Personal entscheiden oft ausländische Geldgeber. Mit ihren Aktienpaketen zielen besonders Hedgefonds darauf ab, durch den Verkauf einzelner Sparten schnelle Profite einzufahren. Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel.
Auf der anderen Seite schaffen die Milliarden-Investitionen aus dem Ausland hierzulande auch neue Jobs, führen zu Innovationen und sorgen für mehr Wohlstand. Im Zuge der Globalisierung erwirtschaften deutsche Unternehmen einen immer größeren Teil ihrer Umsätze und Gewinne im Ausland. Mit ihrem weltweiten Erfolg steigt automatisch das Interesse.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat ECO

ECO

Report | 20.09.2018 | 00:55 - 01:20 Uhr (noch 24 Min.)
3.63/508
Lesermeinung
HR Logo

MEX. das marktmagazin

Report | 20.09.2018 | 03:50 - 04:35 Uhr
3.07/5029
Lesermeinung
ARD Börse vor acht

Börse vor acht

Report | 20.09.2018 | 19:55 - 20:00 Uhr
3.36/5011
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr